+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Reservetankinhalt S51


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Ich habe mir jetzt ein Messingsieb inklusive neuem Steigrohr bestellt und hoffe damit, den Reserveinhalt etwas steigern zu können...schau'n wir mal... :wink:
    Ja, genau. Immer schön flexibel bleiben :). Wobei ICH es nur mit einem längeren Röhrchen probiert hätte. Macht doch nüscht, wenn das oben etwas aus dem Sieb rausragt ... :wink:

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1
    ... Macht doch nüscht, wenn das oben etwas aus dem Sieb rausragt ... :wink:
    Ob das jetzt Ironie war?
    Natürlich macht es was aus, wenn das Röhrchen aus dem Sieb schaut... Da kannst ja gleich das Sieb weglassen

  3. #19
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Bär
    Zitat Zitat von Matthias1
    ... Macht doch nüscht, wenn das oben etwas aus dem Sieb rausragt ... :wink:
    Ob das jetzt Ironie war?
    Natürlich macht es was aus, wenn das Röhrchen aus dem Sieb schaut... Da kannst ja gleich das Sieb weglassen
    Das war auch mein erster Gedanke...aber bei näherer Überlegung sollte es auch gehen: Der Dreck sammelt sich ja unten im Tank und würde über den Reservekanal ausgespült...und das ist ja noch Sieb... :wink:

    Gruß Harald

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Richtig erfasst 8).

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Meine nähere Überlegung (Dreck sammelt sich am Boden) habe ich zerschlagen, weil das Moped fährt ja nicht andauernd über komplett ebene und kurvenarme Straßen.
    Außerdem wird beim bremsen der ganze Rost wieder neu mit dem "guten" Sprit vermischt....
    meine Meinung

    Der Bär

  6. #22
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ich hab noch was originales. glaub ich jedenfalls. ich kram morgen mal inner kiste

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Moin,Das Plastik-Röhrchen unter dem Filtersieb ist nur einige mm kürzer!
    Das Röhrchen ist deutlich kürzer dem Messingsieb. Messingsieb ist 80mm lang

    Zitat Zitat von net-harry
    Das Filtersieb am Hahn im Tank ist aus Kunsttstoff, der Schlauch darunter 6cm lang. Wäre interssant zu wissen, wie lang der originale ist. Da das Sieb kaum länger als der Schlauch ist kann man den auch nicht länger machen.
    Den originalen Hahn gibt's wohl nicht mehr zu kaufen...aber es muß doch einen passenden Nachbauhahn geben, oder wie ?
    Gruß Harald
    habe ich doch schon geschrieben.
    Das kleine Plastikröhrchen ist 55mm lang im original Hahn.

  8. #24
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    Nicht mir den übergeschrauben Messingfilter verwechseln.
    Das Schläschen was er meint, und unter der Messungfilter ist, ist 55mm lang.
    Sorry, hatte ich beim Entziffern wohl überlesen... :wink:

    Aber wie kann man im Original bei 55mm Röhrchen 800ml Reserve und im Nachbau bei 60mm Röhrchen nur 100ml Reserve haben...

    Fragen über Fragen...

    Gruß Harald

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ok, habe gerade mal von meiner 89er Comfort den Hahn abgeschraubt,
    Dort ist des orangene Plastikröhrchen 70mm lang, Messungfilter 80, also passt die Aussage von Gonzzo doch ganz gut.

  10. #26
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Ahh...das klingt schon besser.
    Danke für Deine Mühe, dann werde ich es auch mal mit 70mm probieren.
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  11. #27
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von Bär
    Meine nähere Überlegung (Dreck sammelt sich am Boden) habe ich zerschlagen, weil das Moped fährt ja nicht andauernd über komplett ebene und kurvenarme Straßen.
    Außerdem wird beim bremsen der ganze Rost wieder neu mit dem "guten" Sprit vermischt....
    meine Meinung

    Der Bär
    Im original Messingsieb ist oben auch ein großes Loch drin, der Sprit könnte also ungefiltert ins Röhrchen gelangen. Passieren tut trotzdem nichts, selbst wenn man (wie ich mal) mit einer halben Schaufel Rost im Tank rumfährt. Und gegen ganz feinen Schlamm (der ja am leichtesten aufgewirbelt werden kann) ist das grobe Außensieb sowieso machtlos. Und wenn sich doch mal ein Krümelchen da oben rein verirrt, ist immer noch das untere Sieb da. Passt schon so :wink:.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.