+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Dies und das bei Restauration !!!


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Mint-Schwalbe
    Registriert seit
    23.04.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    147

    Standard Dies und das bei Restauration !!!

    Moin zusammen,

    nicht erschrecken aber habe in eingen Punkte bei denen in den Threads keine Hilfe mehr packt !!!

    1. Schwalbe geht auf Stellung 0 nicht aus
    Ich habe die Kontake und die Verbinden alle gemäß Belegunsplan geprüft aber nichts geschieht !!
    Zündung von Punkt 2 an den Kondensator......nichts passiert bei 0-Stellung.

    2. Deckel am Luftfilterkasten unterm Tank
    Ist der Deckel durch ein Gewinde gesichert ??? Ich bekomme den einfach nicht raus...habe aber die Vermutung das Ding ist zu und gibt zuwenig Luft ?? Womit soll man säubern ?

    3. Oxalsäure für Tankentrostung
    Erste Frage....ist Oxalsäure immer in kristalliner Form ? Zweite Frage welche Mischung und womit verdünnen ( Dest. Wasser ?)

    4. Ladeanlage
    Bringt die Ladeanlage genug Saft die Batterie wieder zu laden ? Lieber eine neue kaufen und laufen die Blinker nur wenn die Batterie ordentlich voll ist ??

    Vielen Dank und Sorry für die vielen Fragen !!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard Re: Dies und das bei Restauration !!!

    Zitat Zitat von Mint-Schwalbe
    Moin zusammen,

    nicht erschrecken aber habe in eingen Punkte bei denen in den Threads keine Hilfe mehr packt !!!

    1. Schwalbe geht auf Stellung 0 nicht aus
    Ich habe die Kontake und die Verbinden alle gemäß Belegunsplan geprüft aber nichts geschieht !!
    Zündung von Punkt 2 an den Kondensator......nichts passiert bei 0-Stellung.
    Was hat der Kondensator damit zu tun. Was du meinst ist vielleicht die Zündspule.

    Also bei der Schwalbe wird durchs kurzschließen der Zündung auf Masse (Rahmen).

    Da mußte schauen ob der Zündimpuls an der Zündsple per Kabel zum Zünschloß geht und da auf Kontakt 2. Und an Kontakt 31 am Schloß hängt dann Masse ..

    2. Deckel am Luftfilterkasten unterm Tank
    Ist der Deckel durch ein Gewinde gesichert ??? Ich bekomme den einfach nicht raus...habe aber die Vermutung das Ding ist zu und gibt zuwenig Luft ?? Womit soll man säubern ?
    Unten gibts nen Plastikstopfen auf der Seite von Hinterrad. Den aufmachen das reicht

    3. Oxalsäure für Tankentrostung
    Erste Frage....ist Oxalsäure immer in kristalliner Form ? Zweite Frage welche Mischung und womit verdünnen ( Dest. Wasser ?)
    kA. Mußt suchen

    4. Ladeanlage
    Bringt die Ladeanlage genug Saft die Batterie wieder zu laden ? Lieber eine neue kaufen und laufen die Blinker nur wenn die Batterie ordentlich voll ist ??

    Vielen Dank und Sorry für die vielen Fragen !!
    Also die Ladeanlage reicht um den entnommenen Strom nachzuladen. Nicht um ne leere Bat neuzuladen.

    Also am besten nen Ladegerät kaufen und nachladen. (brauchst das Ladegerät sowieso irgendwann) Und wenn die Bat nachm volladen und 1 Tag stehen lassen noch schafft ne 21 Watt Lampe ca 30 Min zu beleuchten kannst sie einbauen dann ist sie halbwegs in Ordnung.

    Geht nah dem tag mit der Birne nix kannste das nochmal versuchen mitm nachladen manchmal klappts nach 2 -3 mal Laden die Bat ein wenig zu regenerieren aber ne neue kostet bei Louis 5 €.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    also das mit der oxalsäure habe ich ganz simpel gemacht:

    kleines döschen aus apotheke geholt (schätzungsweise 50g) und dann aufgelöst aus ne tankfüllung (komplett bis zum rand voll). das hab ich dann drin gelassen bis der wünschenswerte erfolg eingetreten ist (waren glaube ich 2 tage).
    ich denke densto höher die konzentration der säure ist desto schneller gehts auch....

    die in der apotheke hatten nur die kristalline form da, k.a. obs die auch anders gibt....


    grüßla
    aki
    ---------> " Eine Schwalbe macht noch lange keinen Sommer. "

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,
    zur oxalsaeure gabs mal nen guten threat hier. musst mal kurz suchen der war recht lang,...

    aber da war die rede von ca 50-60 gramm auf einen liter! aufloesen in recht warmen/heissem wasser. und dann ab in den tank damit! und ueber nacht oder nen paar tage stehen lassen. bis es gut aus schaut halt!

    du brauchst nur rohe oxalsaeure (nicht laborrein) zu kaufen. die ist guenstiger! denke die gibts nur kristallin, spricht ja aber nischt gegen.

    klappt echt gut damit!

    mfg
    Lebowski

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Zu Punkt 1 einfacher Test nimm dir ein halben Meter Kabel mit abisolierten Enden, dann trittst du die Kiste an nun hältst du ein Ende an Masse (Motorblock) das andere Ende an Klemme 2 der Zündspule
    jetzt muss der Motor ausgehen.
    Das braun/weiße Kabel geht vom Kondensator zum Leitungsverbinder weiter zur Zündspule und von der Zündspule ans Zündschloß (immer Klemme 2) alle Verbindungsstellen überprüfen ! Vom Zündschloß Klemme 31 muß ein Kabel an Masse gehen sonst funktioniert das ausschalten auch nicht.

    mfg Gert

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von sassi
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    62

    Standard

    Geht nah dem tag mit der Birne nix kannste das nochmal versuchen mitm nachladen manchmal klappts nach 2 -3 mal Laden die Bat ein wenig zu regenerieren aber ne neue kostet bei Louis 5 €.

    meinst du komplett neue batterie was ist denn dass dann für eine?????

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    14913
    Beiträge
    73

    Standard

    Tach!
    Ich habe meinen Tank auch mal entrostet!
    aber nicht mit oxalsäure! ich hab das mal mit cola und Kieselsteinchen gemacht!
    das klappt meiner meinung nach besser als alles andere!
    aber ich denke mal das das mit der oxalsäure auch sehr gut ist!
    jedenfalls ist es hier sehr gut beschrieben!

    - ist nur mal son tipp!

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von sassi
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    62

    Standard

    ich kenn cola jetzt nur für chrom

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. [S 50 B2] Problemchen, dies und das
    Von aal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 23:10
  2. dies und das
    Von schuricks13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 13:01
  3. Dies und das bei der KR51 Bj. 76
    Von KamikazeFlieger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 19:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.