+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Restauration von Aluteilen (Felgen, Radnarben, usw)


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.10.2006
    Beiträge
    11

    Standard Restauration von Aluteilen (Felgen, Radnarben, usw)

    Hallo zusammen,

    mein Sommerprojekt meine Schwalbe zu Restaurieren wirft einige Fragen auf:

    Wie bekomme ich die Räder wieder Fit?
    ->Die Speichen werde ich wohl austauschen müssen! aber wie schaut es denn mit den Radnarben aus? Die haben über die Jahre "Korrosinspusteln" bekommen wie bekomme ich die weg?

    Der Gepäckträger.
    -> Wie so oft ist er nicht mehr wirklich Verchromt sondern eher Verrostet. Ein neuer oder ist das Verchromen lassen mittlerweile erträglich günstig geworden?

    Gruß Mario

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    hi restorator,

    zu deinen felgen: wenn die speichen schon stark verrostet sind, hilft nur noch neu einspeichen. dazu die alten speichen mit flex oder bolzenschneider einfach raustrennen. als neue speichen solltest du edelstahl nehmen. kosten zwar mehr als verchromte, halten aber auch länger.

    die korrosionsschicht bekommst du sehr gut mit "bürsten" weg. dazu nimmt man bürstenaufsätze für die bohrmaschine, spannt die bohrmaschine in einen schraubstock ein und kann dann sehr gut arbeiten. bilder vom fertigen produkt kannst du unter http://www.schwalbennest.de/index.ph...wtopic&t=23540
    sehen.

    die gepäckträger gibt es für rund 18 euro in vielen onlineshops neu zu kaufen. wie gut die chromqualität ist, bleibt abzuwarten, so lange gibts die noch nicht.

    gruß aus kiel

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Felgen, ja ausspeichen und neu bestücken.
    DIe Aluflegen waren von Haus ja nicht poliert sondern eher matt. Wenn du sie nun original haben willst entfernste du die Korrosionspuhren mit feinem Schmiergelpapier (600er z.B.) und lässt sie danach Glasperlstrahlen oder Trockeneisstrahlen . Je nach Strahlgut erhälst du dann eine unterschiedliche Oberfläche/Optik . Welches dem Original oder einem Wunsch am nächsten kommt kann die der Strahler sagen. Danach kannst du die Oberfläche mit Klarlack versiegeln.

    Durchweg ist die Chromqualität der Nachbauteile schlecht. So wär für ein perfektes Ergebnis eine Neuverchrom besser, allerdings teuer. Und bei einem preis von um die 20euro kann man gerade noch ein Auge zudrücken und das Teil öfters mal flegen und den Zustand zu erhalten.

  4. #4
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    kann man gerade noch ein Auge zudrücken
    dir muss man doch beide augen zuhalten, sonst ist doch sowas immer schneller inner mülltonne als man gucken kann.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Du musst ja nicht mit mir schrauben wenn dir meine Arbeitsweise nicht gefällt .

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    chrom und passgenauigkeit der nachbaugepäckträger sind echt mies. ich hab auch so einen drauf, aber nur weil verchromen so sau teuer ist. der originale liegt bei mir im keller, und wenn ich mal irgendwann die gelegenheit oder geld habe, wird der zusammen mit dem kicker und der schaltwippe neu verchromt.

    zu den aluteilen: die felgen selbst werden meist schon mit aco-pads wieder fit. die naben haben meist eine gröbere oberfläche, die nicht so einfach wieder schön zu bekommen ist. ich hab meine poliert (fein geschliffen und dann mit sisal und leinenscheibe). aber das alu läuft schnell wieder an, das braucht sau viel pflege. wenn ichs nochmal machen müsste würde ich es glaube ich auch mit bürsten versuchen.
    ..shift happens

  7. #7
    Flugschüler Avatar von bossi-v901
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Kleve/Kranenburg
    Beiträge
    313

    Standard

    Hallo,

    Ich habe meine Felgenränder zunächst mit einem Küchenschwamm (die Gelb-Schwarzen - Dinger , ihr wisst schon welche) und Scheuermilch (aus dem Supermarkt) gereinigt und dann von Hand mit Autosol poliert und das Ergibnis ist super geworden. Falls du Matte Felgen möchtest dann entfällt das polieren, da reicht dann die Arbeit mit dem Schwamm und der Scheuermilch.

    An den Narben arbeite ich gerade noch. Ich habe die zunächst mit Glasperlen gestrahlt und dabei den kompletten Dreck und die Korossion entfernen können. Jetzt werde ich alles schleifen und dann polieren (danke möffi).

    Meine Speichen habe ich alle mit der Flex entfernt und habe bereits 2 neue Edelstahlsätze bereit liegen.

    mfg

  8. #8
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    NABE heißt das Ding!

    Ohne R.


    MfG,
    Richard

  9. #9
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    @Richy: kommt drauf an, ich hab am Knie ne NaRbe, aber am Moped ne Nabe

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Der Threadersteller will aber nich sein Knie entrosten

    MfG
    Ralf

  11. #11
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ich hab am Schienbein ne Narbe vom Moped. Scheiß ES aber auch, einmal zu langsam weggezuckt.

  12. #12
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    Stimmt, Ralf, habe mich da total vertan....die NaRbe ist ja nichtmal von nem Moped, mein Fehler

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.10.2006
    Beiträge
    11

    Standard

    Erstmal danke!

    Zu dem Lack: Was für einen Lack hast Du genommen, ich hatte das mal für einen Kunden der Blech KLAR lackiert haben wollte bei der freundlichen Beratung im Farben-Fachhandel meiner Wahl (Autolackiererfachhandel) habe ich erfahren das es keinen Klarlack gibt der auf Metall hält, zumindest nicht dauerhaft.

    Die übliche Kickstarter NaRbe habe ich auch und die "zuzweitfahrnarbeichbinzugroßalsdasichvernünftigzu weitaufderschwalbefahrenkann" auch! :cry:

    Gruß Mario

  14. #14
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Du musst ja nicht mit mir schrauben wenn dir meine Arbeitsweise nicht gefällt .
    da hast du recht...wenn mir deine arbeitsweise nicht gefallen würde, würde ich nicht mit dir schrauben.
    übrigens die kamera ist schon auf den helm geschraubt

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Das geht. Gestrahlten Sachen kannst du mit Klarlack versiegeln. Habe vor ca 15 Jahren einen Kopf strahlen lassen und mit Motorklarlack versiegelt. Sieht immer noch super aus. Nur bei Polierten Teilen wird´s schwieriger.
    Es gibt aber meines Wissens auch einen Klarlack der auf polierten Sachen hält.
    Es gibt ja auch polierte Alufelgen die lackiert sind.
    Müsste man mal bei nem Felgenveredler nachfragen.

    Habe meine Naben auch auf der Drehbank erst mit Schmirgelleinen abgezogen und bin dann nochmal mit Pad drüber. Is so ein Ding zwischen poliert und gebürstet. Die Felgen hab ich poliert.
    Und das mit dem einspeichen ist wirklich Kinderkram. War auch das erste mal das ich sowas gemacht habe. Bei dem 2. Rad war´n es nur noch ca. 20min.

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich säubere den groben Dreck meiner Alu-Teile mit einer feinen Messingbürste. Den Rest macht ein Schleifschwamm aus den Lackierbetrieb und das Finish kommt durch Elsterglanz.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1,85 x 16 Felgen
    Von apokryphus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 00:17
  2. Felgen
    Von Kurt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 19:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.