+ Antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 129 bis 144 von 153

Thema: Restauration KR 51/1


  1. #129
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Das rot makierte muss kompett in das gehäuse des scheinwerfers! ich glaub das meinte er damit oder ?? dein probelem > du hast ein gehäuse von einer 15 Watt lampe > du hast aber eine 25 oder 35 Watt lampe...also musste dir eine 15 Watt bilux lampe kaufen! dann passt das ps. wenn deine schwalbe fertig ist und läuft!! dann mach ich 10 kreuze
    Angehängte Grafiken

  2. #130
    Glühbirnenwechsler Avatar von annymaus
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    Frankfurt Oder
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo

    Ich meinte eher die Lampenfassung, wie auf dem letztem Foto zu sehen war.
    Welche Nase muss in welchen schlitz

    Marco

  3. #131
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @marco,

    auf Deinem Foto von der Lampenfassung siehst Du unten die Anschlüsse. Genau gegenüber (oben im Bild) ist eine kleine "Spitze" zu sehen (das ist besagte Nase). Diese kommt in den kleinen Schlitz, der am Reflektor zu finden ist (in dem Ring, durch den Du die Glühbírne steckst).

    Probiere das am Besten mal ohne Glühobst aus, damit Du erstmal siehst, wie das zusammengehört.

    Qdä

    PS: Noch eine Anmerkung zum Tacho. Zur Befestigung benötigst Du einen U-förmigen Bügel und eine flache Mutter, die auf das Gewinde der Tachowellenaufnahme geschraubt wird. Also Tacho von oben ins Gehäuse, von unten den Bügel aufstecken und mit der Mutter sichern.
    Und wenn ich das richtig auf Deinem Bild erkenne, fehlt zwischen dem Tacho und dem Gehäuse noch ein Gummiring.

  4. #132
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das Loch zwischen Tachometer und Zündschloß gehört dort nicht hinein. Das hat mal jemand zusätzlich für irgendwas da reingebohrt. Das kannst du wieder zumachen. Kleb im Lampenkasten einfach von unten mit Heißkleber oder passendem Leim ein Stück Plastik oder ein 2-Cent Stück dagegen. Wenn der Kleber dann fest ist, dann kannst du oben entweder das Loch mit Spachtelmasse oder irgendwas anderem zumachen. Anschließend mußt du dann, da du den Lampenkasten ja schon fertig lackiert hast, die Stelle vorsichtig mit einem feinen Tuschkastenpinsel und etwas grüner Farbe zutupfen.

    Die Bilux-Glühlampen für den Scheinwerfer bekommt man in zwei verschiedenen Größen mit 15mm- und 20mm-Lampensockel und je nach Bedarf als 15/15, 25/25 oder 35/35 Watt.

    Wie es auf den Fotos aussieht, hast du auch eine falsche Lampenfassung für den Reflektor. Dein Reflektor ist für eine Fassung mit 15mm-Sockel ausgelegt und deine abgebildete Lampenfassung ist eine (falsche) für einen 20mm-Sockel, mit irgendeinem "Reduzierstück" drin. Die bräuchte einen andere Reflektor mit größerem Loch.
    Gehalten wird die Lanpenfassung auf der einen Seite durch die kleine Blechnase, die in dem Schlitz im Reflektor steckt und auf der anderen Seite mit einer einzelnen Zugfeder, die am Reflektorrand eingehängt wird.

    Der Tacho wird mittels eins U-förmigen Blech-Halte-Bügels innen am Lampenkasten festgeschraubt. Auf dem ersten Foto siehst du ganz vorn so einen Halte-Bügel liegen. Auf dem zweiten Bild siehst du den Bügel am Tacho.

    Ich kenn mich aus!


  5. #133
    Glühbirnenwechsler Avatar von annymaus
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    Frankfurt Oder
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo

    Also erstmal passt diese "Nase" nicht in den Schlitz.
    Welches Teil, muss ich nu neu haben.
    Die Lampe an sich??
    Oder die Fassung.
    Weil die Fassung, habe ich bei Taubert bestellt. Und der meinte das ist die richtige.



    Ps: Ihr gebt Euch so viel Mühe mit mir

  6. #134
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also du brauchst entweder einen solchen neuen Reflektor mit großem Loch. Der kostet bei Dumcke 25,- Euro. Das lohnt sich aber nur, wenn dein alter Reflektor ohnehin schon stumpf, blind oder gar schon abgeblättert ist und deshalb sowieso ein neuer Reflektor her muß.
    Oder aber, falls dein alter Reflektor mit dem kleinen Loch noch gut ist, dann kannst du vielleicht mal bei Norbert Pinta anrufen und den fragen, ob der dir für einen guten Preis eine kleine, gebrauchte Lampenfassung (15'er Sockel) schicken kann. Diese kleinen Scheinwerfer-Lampenfassungen waren früher an der alten Schwalbe und dem Star, aber auch am Spatz SR2 und KR50 verbaut. Wenn du dem das am Telefon sagst, dann weiß der schon, was gemeint ist. Der macht nämlich immer mit solchem alten Oldtimer-Kram rum.

  7. #135
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    hat die Kr. 51/1K bj. 75 nun 25 Watt lichtleistung oder 15Watt ?? falls 15 watt bräuchte er ja nur ne neue lampe! weil die fassung die er da hat ist meines sehen´s nach für 15 Watt birnen oder täusche ich mich da ? mfg malte

  8. #136
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    @anymaus,
    Bei der KR51/1K ist im original eine 15W Spule für das Frontlicht verbaut - demnach brauchst Du auch eine 6V/15W Biluxlampe für vorne. Die von Dir gezeigte Lampe, die nicht in den Reflektor passt, ist sicherlich eine 25W oder 35W Lampe, die dort nicht passt und nicht reingehört.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  9. #137
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Also brauchst du nur eine neue lampe! damit kannst du die lampenfassung und das glas behalten! mfg malte

  10. #138
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    es gab die Reflektoren für 15W mit kleinem und grossen Loch.

    Was du da als Halter hast ist scheinbar, für einen Reflektor mit grossen Loch und einen Reflektor mir kleinem Loch.

    Also du brauchst die richtige Birne, den passenden Reflektor und den dazugehörigen Halter.

    MfG

    Tobias

  11. #139
    Glühbirnenwechsler Avatar von annymaus
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    Frankfurt Oder
    Beiträge
    77

    Standard

    Jetzt verstehe ich garnichts mehr

  12. #140
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @marco,

    ich versuch mich mal.

    Ich nehme an Du hast:

    1. einen Reflektor mit dem "kleinen" Loch für die 15W-Glühbirne
    2. eine Lampenfassung für den Reflektor mit großem Loch und
    3. eine Biluxbirne für den Reflektor mit großem Loch.

    Was Du brauchst:

    entweder
    4. einen neuen Reflektor, falls Du die Birne, die unter 3. steht (falls die Lichtleistung Deiner Lichtspule dafür ausgelegt ist). Dann paßt logischerweise auch die Lampenfassung (mit der Nase da rein)

    oder:
    5. Du brauchst Lampenfassung und Birne, in der Ausführung für den Reflektor aus Position 1 von oben.

    Ich hoffe, daß ich mich verständlich ausgedrückt habe.

    Qdä

  13. #141
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Es geht auch noch einfacher: Eine Schwalbe holen, die nicht demontiert und komplett ist. Dann kann man es sich direkt ansehen, wie es sein muß, wenn man ein Puzzle vor sich hat. Oder man spart es sich einfach und kauft gleich komplett und zusammengebaut.

    Gruß
    Al

  14. #142
    Flugschüler Avatar von Schwalbenvirus
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Apen
    Beiträge
    267

    Standard

    Hallo !

    Obwohl ich immer nur wenig Zeit habe hier zu lesen habe ich mir alle Seiten dieses Beitrags durchgelesen und bin mal wieder erstaunt über solche Sachen wie : " ich hab das und das hier bestellt und das und das dort bestellt und 865 Euro ausgegeben und das hat nicht gepaßt aber der hat gesagt das paßt in die Schwalbe und und und ... " !

    Ich habe selten so oft den Kopf geschüttelt, wie in diesem Thread. Ein Wackeldackel ist nichts dagegen.

    Anstatt sich mal zu erkundigen bei welchem Händler man den nötigen Support (ich rede hier nicht zwangsläufig von mir !)und ALLE Ersatzteile (auch die richtigen für genau die KR51/1K) bekommt scheinen viele echt noch soviel Kohle übrig zu haben und dort zu kaufen, wo es gerade Spass macht (Ebay, Onlineshops en Masse und jedesmal 5-10 Euro Porto berappen, na Mahlzeit).

    Von den Nerven die das kostet und der Zeit die dabei drauf geht will ich gar nicht reden.

    Sinnvoll ist es auch wenn man erstmal einen Schrauber (oder eine Schwalbe zum Abkupfern) in seiner Nähe sucht oder jemanden hat, den man ab- und an mal telefonisch löchern kann, ohne ständig 3-12 Stunden auf eine Antwort im Nest warten zu müssen.

    Mein Respekt an diejenigen, die sich an so eine Aktion heranwagen, aber noch mehr an die, die hier antworten und versuchen nach besten Kräften zu helfen. Ich finde das einfach nur erstaunlich.

    Der sich mit einem letzten Kopfschütteln verabschiedende Virusss

    www.schraubersheaven.de.vu

  15. #143
    Glühbirnenwechsler Avatar von annymaus
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    Frankfurt Oder
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo

    Erstmal möchte ich mich hier bei einigen Leuten entschuldigen, und zwar ganz besonders bei " Schwalbenvirus ".
    Ich habe ja nicht gedacht, das ich Euch hier so dermaßen aufm Sack gehe.
    wollte Euch nur mitteilen, das ich gut vorrangekommen bin ( Mit Eurer hilfe )
    Nur das einzige, wo ich nicht weiter weiß, ist das Vorderteil.
    Ich kann machen, was ich will.
    Es hört nicht auf zu schleifen.
    Ich war auch schon bei meiner werkstatt, die sich aber auch keinen Rat wusste.
    Angehängte Grafiken

  16. #144
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    also ich denk mal da wird dir nur eine neue schwinge weiterhelfen! wenn die andere verbogen ist... musste mal bei ebay gucken > vorderradschwinge simson schwalbe ...mfg

+ Antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. restauration..
    Von Oldschool im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2004, 23:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.