+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: restauration sandstrahlen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.06.2004
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    18

    Standard

    KR 51/2N BJ 1981

    wie habt ihr´s gemacht?

    abschleifen oder sandstrahlen?

    welche teile neu??

    hab alles in seine einzelteile zerlegt, und möchte nun neu aufbauen, da einiges relativ stark angerostet (nicht durch) ist, wollte ich sandstrahlen und neu lacken...

    was sagt ihr dazu??

    ps: war an allen schwalben n rückspiegel dran??

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    ...
    rücksiegel waren an allen schwalben dran, aber (je schwalbetyp 2 verschiedene spiegeltypenausführungen):
    lenkerendspiegel (zwischen griff und blinker, 51/1)
    bzw.
    stabspiegel (51/2)

    da gibts auch noch was zum thema:
    http://www.schwalbennest.de/apboard/...2903&start=1#0


    theresa

  3. #3

    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,

    also erstmal viel Spaß beim restaurieren. Habe ein ähnliches Modell gerade wieder flott gemacht.

    Habe jedes angerostete Teil gesandstrahlt, weil man nur so an enge Stellen vernünftig hinkommt. Den restlichen Lack habe ich angeschliffen, den Übergang zum Gesandstrahlten besonders sorgfältig. Dann grundieren und lackieren.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.06.2004
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    18

    Standard

    welchen strahlsand habt ihr genommen?? es gibt doch da auch verschiedene sorten!?!

    kann man nach dem strahlen gleich grundieren oder ist die fläche zu rauh und man sieht das nach dem lackieren???(

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2003
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo,

    ich habe ein SR 50 aufgebaut, alle Teile waren zum Sandstrahlen und Pulverbeschichten. 1 A Ergebniss !!
    Bilder auf meiner Homepage:
    www.mirko-wuensch.de



    Ich kann die Pulverbeschichtung nur empfehlen, es gehen fast alle Farben auch in Metalick oder Matt.

    Viele Grüße Frolic-man

  6. #6
    psg
    psg ist offline
    Tankentroster Avatar von psg
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Hannover Nord
    Beiträge
    141

    Standard

    Moinsen !!

    Hab auch alles sandstrahlen LASSEN !! Neu grundiert und lackiert.
    Machen Lassen (wegen keine Ahnung von sowas).
    Ergebnis is super, aber nur, wenns einer richtig macht.

    Gruß Peter

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    50

    Standard

    Was habt Ihr denn gezahlt für das Sandstrahlen und grundieren? Ich habe mal bei einer Sandstrahlerei nachgefragt und die wollten 200 € nur für die hintere Verkleidung sandstrahlen und grundieren, war mir aber etwas zu teuer...

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Sicher verlangt eine gute Lackiererei oder Beschichterei (noch besser!) ihr Geld. Aber wenn man die viele Schufterei den Staub und die dreckigen Klamotten, sowie das manchmal enttäuschende Ergebnis berücksichtigt, dann sind die Preise der Profis gar nicht so hoch. Wenn z.B. die Arbeitsstunde ca. 60 EUR kostet und die Leute zügig arbeiten (was normal ist), dann kommt man mit ca. 250 EUR hin. Vergleicht man die sonstigen Kosten für Sprit usw. dann sollte einem das wert sein.

    Fazit: Das Geld ist in kurzer Zeit verschmerzt, aber die Freude an sauberer Arbeit hält wesentlich länger!

    Viel Erfolg

    robbikae

  9. #9

    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    5

    Standard

    Also, Sandstrahlen ist super simpel, macht aber Dreck wie Hölle!

    Du brauchst einen Kompressor der 10bar bringt und eine Sandstrahlpistole. Welchen Sand du nimmst ist eigentlich wurst, geht nur verschieden schnell. Ich würde Quarzsand mittlerer Körnung empfehlen. 20kg kosten vielleicht 5 Euro.
    Zeitlich kannst du locker den ganzen Tag einplanen und Schutz- oder Skibrille, Mundschutz und Handschuhe sind Pflicht, aber das wirst du schon merken...
    Grundieren würde ich mit einer Grundierung und einem Filler in Kombination, das bügelt kleine Unebenheiten raus. Nach dem Grundieren leicht (nass) anschleifen und lackieren. Sprühpistole mit Kompressor ist empfehlenswert, wenn du eine wirklich gute Oberfläche haben willst, mit der Dose gibts leicht Orangenhaut...

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Gratuliere, bestens gelungen! Auch Deine homepage ist sehr gut!
    Eine kleine Bemerkung habe ich aber: Ist alles noch Versicherungskonform? Sonst könntest Du mal ganz große Probleme bekommen. (Vers. zahlt nicht und der Schaden kann in die 100-Tausende gehen).
    Ich will Dir aber nichts vermiesen - ist schon prima! Was haben die Fahrgestellarbeiten gekostet?

    Gruß
    robbikae

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.06.2004
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    18

    Standard

    hab mal mnachgefragt...

    rahmen sandstrahlen 30 euro...

    ich denke ich leih mir n kompressor aus und machs selbst! hab auch schon jede menge anderes zeugs lackiert&ohne probleme!

    übrigens: schön geworden, dein baby!

  12. #12

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,

    habe auch angefangen meine Schwalbe zu restaurieren und muss sagen, dass ich 80€ investiert habe und habe meine Blechteile bei einer Firma be imir in der Nachbarschaft entlacken (chemisch) und dann Sandstrahlen lassen, jetzt ist alles beim Lackierer (in der Familie)
    bin mal gespannt wie das rauskommt.

    MfG

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2003
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo,

    ich habe komplett Sandstrahlen und Pulverbeschichten 245,- Euro bezahlt. Der Aufwand bei einem SR 50 ist bestimmt größer als bei einer Schwalbe, da beim SR 50 mehrere klein Teile zu bearbeiten sind. (Werkzeugkasten, Räder, Schutzbleche, Kniebleche, Trittbleche,
    Haltegriff hinzen, Rahmen) Eventuell wird es bei einer Schwalbe dadurch bissel billiger.
    Ich würde es auf jeden Fall von einem Profi machen lassen!

    Grüße Frolic-man

  14. #14
    Tankentroster Avatar von schwalbenfahrer
    Registriert seit
    28.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    209

    Standard

    und wo habt Ihr Eure Simsons lackieren lassen? Nennt doch mal bitte Eure Lackierereien! ich bin total am verzweifeln hier!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sandstrahlen
    Von Wizard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 21:45
  2. Sandstrahlen ??
    Von 13BFT im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 22:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.