+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 36

Thema: Restauration Schwalbe K51/1 2011/2012


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von fraspo
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Sonsbeck
    Beiträge
    39

    Standard Restauration Schwalbe K51/1 2011/2012

    DSC00293.jpgDSC00437.jpgDSC00443.jpgHallo zusammen,

    ich bin auch seit letztem Jahr Besitzer einer Schwalbe ;-)
    die ich in diesem Zustand gekauft habe!DSC00212.jpg

    Nun habe ich mir gedacht, schauste Dir mal an was denn alles so zu machen wäre um diese im Original Lack wieder blinken zu lassen.

    Gekauft wurde Aceton und Verdünnung und der ein oder andere Pinsel + ein paar alte Lappen aus der Schublade genommen.

    Habe mich gefreut, wo ich mit der Lampe angefangen habe den Lack zu entfernen.
    DSC00278.jpg
    eine schöne Sahrabraun.

    Dann kam das Knieblech dran und siehe da eine andere Farbe und viel nacktes Blech ;-( Schade !!DSC00268.jpgDSC00264.jpg

    Nicht aufgeben dachte ich mir und machte am Schutzblech /Motorabdeckung und Panzer weiter.
    Wieder einen andere Farbe, mist dachte ich. was nun??Anhang 26135DSC00293.jpgDSC00437.jpgDSC00443.jpgDSC00438.jpg
    DSC00439.jpg

    Habe mir gedacht mach dir die Mühe und poliere die schöne Lackschicht und behandle die blanken Roststellen mit Fertan und warte bis der Rahmen vom Strahlen/ lackieren wieder zurück ist und setzte die in Ral 7010 lackierten Blechteile ( Knieblech/ Lampe ) mal an dem Rahmen und schaue wie es sich darstellt.

    Das ist zurzeit der zwischen stand.
    alles andere ist in Arbeit, muss mich also noch etwa gedulden.


    Ob es später aussieht, weiß ich auch noch nicht.
    Patina mit neu lackierten Teilen, ich bin mal gespannt.

    Bis die Tage

    sorry für doppelte Darstellung des ein oder andern Bildes. aber ich habe sie dort oben nicht mehr entfernt bekommen.. Kann mir da einer ein Rat geben??

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Man könnte jedes Teil in seiner Originalfarbe aufarbeiten. Das sähe dann am Ende so aus wie der Polo Harlekin

    Aber witzig wäre es schon...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von fraspo
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Sonsbeck
    Beiträge
    39

    Standard

    Auf gehts Teile sind soweit lackiert und ich bin auch schon beim zusammenbauen!

    Fotos folgen.
    Könnt Ihr mir ne Info geben, wie ich das Beinschlid, Lampe und die Fussablagen vernüpftig justieren /befestigen kann??

    Habt Dank

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ich schieb immer erst die oberen Schrauben durch die Lampenmaske und dann durch die Haltestrebe, dann stecke ich das Knieblech auf die Schraube und dreh es leicht mit der Mutter an, so das es erstmal hält.

    Dann schieb ich die unteren Schrauben rein und richte alles so aus das es zusammen passt. jetzt nur noch anziehen. Die Trittbleche machst du zum Schluss dran.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Die Querstrebe nicht vergessen !!!

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von fraspo
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Sonsbeck
    Beiträge
    39

    Standard

    IMG_0068.jpgIMG_0073.jpgPrima, dann werde ich da mal mit loslegen.
    anbei ein paar Fotos

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von fraspo
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Sonsbeck
    Beiträge
    39

    Standard

    Moin Moin,

    bitte u Hilfe,

    1.ich habe nun soweit alles fertig und stehe noch vor folgende probleme:
    Blinker und standlich funktionieren nicht???
    Kabel nach schaltplan kontroliert soweit alles i. o.
    parklicht geht nach ca. 2 sek. wieder aus und blinker blinken garn nicht
    batterie ist frisch auf geladen. kann vielleicht sein, dass ich mir den blinker geber geschrottet habe?

    2. die kette knistert/knart beim rückwärts schieben, dass gefällt mit nicht
    beim vorwärts schieben und auch beim fahren, tritt das geräusch nicht auf.
    kettenspanner sind gelichmäßig eingestellt!

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Guten Morgen,

    miss 'mal die Batteriespannung.

    stell' die Spur ein

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von fraspo
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Sonsbeck
    Beiträge
    39

    Standard

    Moin zusammen,

    leider habe ich die Schwalbe wohl ohne Querstrebe erhalten ;-(

    gibt es eine möglichkeit die selber herzustellen??

    oder hat jemand von euch vielleicht ein über?
    sonst bestelle ich sie halt.
    habe aber bis jetzt nur die querstrebe für die/2 gefunden. passt das?
    Gruß
    fraspo

  10. #10
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard

    Ne sind unterschiedlich wegen dem Schalldämpfer.
    Gruß Olli

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Bocki
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    113

    Standard

    Zitat Zitat von fraspo Beitrag anzeigen
    Moin Moin[...]
    kettenspanner sind gelichmäßig eingestellt!
    Was soll das heißen? Rechts so einstellen, dass die Kette zusammengerechnet 2cm Spiel nach oben und unten hat, rechts so, dass Hinterrad und Vorderrad in einer Spur stehen. Und hast du die Distanzscheibe in den Kettenkasten gebaut?

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von fraspo
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Sonsbeck
    Beiträge
    39

    Standard

    Zitat Zitat von Bocki Beitrag anzeigen
    Was soll das heißen? Rechts so einstellen, dass die Kette zusammengerechnet 2cm Spiel nach oben und unten hat, rechts so, dass Hinterrad und Vorderrad in einer Spur stehen. Und hast du die Distanzscheibe in den Kettenkasten gebaut?
    Soll heißen, dass der kettenspanner gelichmäßig von der gewinde länge raus schaut.

    distanzscheibe habe ich eingebaut.
    werde dann deinen vorschlag noch mal umsetzten.

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Bocki
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    113

    Standard

    Zitat Zitat von fraspo Beitrag anzeigen
    Soll heißen, dass der kettenspanner gelichmäßig von der gewinde länge raus schaut.

    distanzscheibe habe ich eingebaut.
    werde dann deinen vorschlag noch mal umsetzten.
    Ich denke, da liegt der Fehler.

    7.gif

    Hier nochmal zur Veranschaulichung.

    Die Spur stelle ich immer mit einen Bindfaden ein, indem ich das Vorderrad mit einem Schraubendreher oder Kantholz "blockiere" und dann um eine Speiche den Faden wickel, vorne um den Reifen lege und dann entlang der Reifen ziehe. Wenn der Faden an allen Vier Punkten aufliegt ist die Spur richtig. Kannst dich natürlich auch auf die Erde legen und entlang des Fadens die Spur "anvisieren", klappt ziemlich gut.

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von fraspo
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Sonsbeck
    Beiträge
    39

    Standard

    So lange nicht mehr hier gewesen ;-)
    Spur ist eingestellt
    Batterie überprüft; Spannung ok.
    Was ich allerdings nicht verstehe,der Blinker zeigt mir beim betätigen Dauelicht an ?????
    sobal ich aber die Kabel tausche, geht nichts.
    Dann kommt noch das problem Parklicht: es belibt nur kurz an?????

    HILFE

  15. #15
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Welche Spannung hast du denn gemessen?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von fraspo
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Sonsbeck
    Beiträge
    39

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Welche Spannung hast du denn gemessen?
    Sie beträgt 5,8 V

    Was mich auch stutzig macht, ist, dass wenn ich gas gebe, die Blinker heller werden!
    Somit muss ich ja ein Kabel falsch angeschlossen haben?? Kriegt der Blinker also Strom von der Lichtmaschine, vermute ich.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einladung: Magdeburger OMMMA 2011 3.9. - 4. September 2011
    Von junktschep im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 19:06
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 23:22
  3. 2011-06-01 - 06-05 > Suhl 2011
    Von Bär im Forum Simsonfreunde Mittelfranken und Oberpfalz
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 10:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.