Meine Fragen zur 1er Schwalbe haben sich nun erledigt. Denn wie ich über Umwege erfahren habe, hatte meine Bekannte, der ich sie verkauft habe, zwei Tage danach einen Unfall. Sie wurde einfach beim Überholen von hinten von einem Auto aufgebockt. Hat sie wohl übersehen. Sie muss richtig geflogen sein doch ist ihr zum Glück ausser ein paar Prellungen nichts passiert. Die Schwalbe ist gerade zum Gutachten in einer Werkstatt ist aber wahrscheinlich Schrott. Mich hat meine Bekannte noch nicht kontaktiert, da ich ihr mein Baby ja anvertraut hatte und dann sowas. Dabei bin ich ja froh, dass ihr nichts passiert ist. Schwalben kommen und Schwalben gehen. Ist zwar schade, da ich schon einiges an Arbeit und Energie investiert habe aber was soll´s... Die Versicherung zahlt´s ja und vielleicht hat sie ja Blut geleckt und wird sich trotzdem noch mal eine besorgen.

Salut

Tetra