+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 96 von 120

Thema: Restauration Schwalbe KR51/2E


  1. #81
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Optimus Prime Beitrag anzeigen
    @ Schwalbe Albi....Du verräter. Allein mein Motorblock sieht schon edler aus als deine matte Schwalbe. Nur ein Scherz.....jedem wie ers am liebsten hat, gell?
    Richtig, meine Schwalbe ist zwar nicht matt, aber ich sag ja nur wie ich übers "Hochglanzpolieren" denke.
    Pornoteil ist wahrscheinlich der richtige Ausdruck für eine vor Chrom blitzende Schwalbe. Auf jeden Fall ist deine Schwalbe mit ihren ganzen polierten Teilen ein echtes Einzelstück

    mfg
    Albi

  2. #82
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard

    Hi fldeg,

    kannst du mir bitte mal deine Mischungsverhältnisse für

    1. Backpulver mit Wasser und...

    2. Zitronensäure mit Wasser

    geben. Ich hatte mit dem Backpulver nicht den Erfolg, also muss mit dem Verhältnis was nicht stimmen.


    Besten Dank

  3. #83
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zur Zitronensäure kann ich was sagen:

    Je heißer, desto besser, denn Hitze ist ein Reaktionsbeschleuniger. Und je mehr Zitronensäure du nimmst, desto schneller geht die Reaktion vonstatten. Außerdem lässt sich stärker Konzentriertes Zitronensäurewasser mehrmals verwenden, aber nach einiger Zeit, wenn genügend Rost entfernt wurde, wirkt die Säure nicht mehr und muss ausgetausch werden.

    Ich mach das immer Pi mal Daumen.

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  4. #84
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Holla die Waldfee. Das sieht schon sehr anständig aus. Wenn du die Nabe innen noch gut zum glänzen bekommen willst dann bau sie auf die Hinterachse....schmier politur innen dran und Gib gas......dann poliert sich das fast von alleine.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  5. #85
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    64.jpg

    heute die zweite Felge und Nabe mit "Innenleben" zum glänzen gebracht

    65.jpg

    Hier sind nochmal ein paar Kleinteile dazu gekommen, bald kann die Montage beginnnen

    66.jpg

    Vergaser gereinigt, soll jetzt noch in ein Ultraschallbad um anschließend mit neuen Düsen bestückt zu werden

    67.jpg

    Zwei "Spezialwerkzeuge" die ich zur Überholung des Motors brauche. Es sind Nachbauten die bei ebay versteigert werden. Sicherlich keine Präzisionswerkzeuge, aber sicher besser wie der dicke Hammer mit denen viele Simsons Motoren misshandelt wurden


    gruß Florian

  6. #86
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Noch son Polierfritze, ich freu mich
    Wenn du vieeeeel Zeit hast, kannste den Vergaser polieren, der Weiche Alu Guss lässt sich prima bearbeiten, man muss nur aufpassen, dass man keine Löcher reinpoliert.

    CIMG4248.jpg

    Natürlich nur, wenns gefällt .
    Geändert von Besier (26.12.2011 um 12:50 Uhr) Grund: "n" fehlte
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #87
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    Noch son Polierfritze, ich freu mich
    Naja, so schlimm Hochglanz ist es ja nicht, zumal ich die Teile nochmal mit Nevr Dull bearbeitet hab. Soll halt sauber und gepflegt aussehen. Auf einigen Bildern im Buch der Bücher ist auch zu erkennen das die Schwalbenfelgen bei Auslieferung geglänzt haben.

    So ein ungefähren Auslieferungszustand (soweit für mich möglich) möchte ich erreichen :-)

    Ein Bekannter zeigt mir diese Tage wie das Verzinnen der Karosserieteile funzt :-)

    gruß Florian

  8. #88
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Verzinnen (...)
    Verzinnen oder Verzinken ?
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  9. #89
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    Verzinnen, schon richtig ! Auf der zweiten Seite dieses Berichtes ist zu sehen warum ich an der Haube was verzinnen muss. Natürlich könnte ich auch Spachteln, aber will ich nicht, bzw nur die Feinheiten

    Gruß Florian

  10. #90
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ach Sorry, hatte da was verwechselt
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  11. #91
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Felgen kannst du auch mit der Bohrmaschine und Fließscheibe zum glänzen bekommen. Nimm eine dicke Unterlegscheibe und leg sie auf den Schraubstock, dann legst du die Felge drauf und schiebst deinen Achsbolzen durch und ziehst es an, aber so das sich das Rad noch leicht drehen lässt. Nun Polierwachs an die Filzscheibe und schön mit der Bohrmaschiene die Felge polieren. Das Rad dreht sich dabei mit....so bekommst du keine schlieren. Den kleinen Nabendeckel kannst du auch so polieren. Schraube durch den Deckel und von unten mit einer Scheibe und Mutter festziehen und alles in die Bohrmaschiene einspannen. Jetzt kannst du schön einfach mit feinen Schleifpapier den deckel zum glänzen bringen. Wenn du es bis 1200er körnung machst, bleibt der Deckel noch matt aber sieht super aus. Wenn du es jedoch richtig glänzen lassen willst, dann spannst du die Bohrmaschine mit dem Deckel in den Schraubstock und lässt sie drehen. Mit einem ackuschrauber und der Filzscheibe kannst du dann ohne schlieren auf Hochglanz polieren.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  12. #92
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    da ich gleich nochmal Bestellen will...........Welche Teillastnadel kommt in den Vergaser 16N1-12 ?

    Ich meine iergendwo gelesen zu haben (finde es aber ned mehr) ne 8er, kann das jemand bestätigen ?


    gruß Florian

  13. #93
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ist es das? Wenn 08 ne "8er" ist, dann ist die 8er die richtige

    Auch immer sehr hilfreich: Le Dummschwaetzers "Table du carburateur"

  14. #94
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    klar meinte ich ne 08er, der link ist ja super :-), dankesehr, kann ich endlich Geld ausgeben


    gruß Florian

  15. #95
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    heute hab ich die Räder mit neuen Edelstahlspeichen eingespeicht. Ging total easy, Höhen und Seitenschlag ab und zu mit der Messuhr kontrolliert, dann wird es gut.

    68.jpg

    69.jpg

    70.jpg

    Morgen die VeeRubber wieder aufziehen und neue Bremsklötze/Dichtringe rein, dann kann ich ich die Räder als abgeschlossen deklarieren.

  16. #96
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    hier noch ein paar Teilchen mit denen ich den Vergaser überholen werde....

    71.jpg

    ....so nebeinbei erwähnt, wer nen Knarrenkasten mit gutem Preis-Leistungsverhältnis braucht, ist mit nem Famex gut beraten, ähnliche Qualität wie Proxxon, für den Hobbyschrauber perfekt und für ca 200 doppelmark zu haben (leider nicht meiner)

    72.jpg

+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Restauration Schwalbe KR51/2 L
    Von tetravoludo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 22:28
  2. Restauration Schwalbe KR51 Handschaltung
    Von Mark im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 15:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.