+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8
Ergebnis 113 bis 120 von 120

Thema: Restauration Schwalbe KR51/2E


  1. #113
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    wiso kann ich hier keine Bilder mehr hochladen ? Ist das Datenvolumen pro thread iergendwie begrenzt ?


    gruß Florian

  2. #114
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Das Datenvolumen ist insgesamt begrenzt. Du kannst deine Bilder aber zB bei imageshack hochladen, und dann den "forum-code" hier einfügen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #115
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    hier die fertig lakierten Lenkeramaturen:
    78.jpg

    und ein kleiner Zwischenstand (weiter gehts erst wenn der Luftberühgungskasten von innen versiegelt ist)

    Fertig sind:

    -Verstärkungen in die Haubenaufnahmepunkten punktgeschweißt und mit Karosseriezinn verzinnt
    -gespachtelt/geschliffen und Epoxydgrundierung aufgebracht
    -Nylon Silentbuchsen eingepresst
    -neue Stoßdämpfer von Schwarz montiert
    -Schwingen probehalber eingesetzt
    -Blinker sind doof, hab aber noch keine oiginalen

    79.jpg





    gruß Florian
    Geändert von fldeg (15.01.2012 um 00:14 Uhr)

  4. #116
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Da die maximale Datenmenge pro thread begrenzt ist, geht es
    hier weiter mit Teil 2 von 2.

    http://www.schwalbennest.de/simson/r...ml#post1204713


    gruß Florian

  5. #117
    Tankentroster Avatar von eifel
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    117

    Standard

    Einspeichen mit der Meßßuhr find ich überflüssig, hab das Rad einfach in die Schwinge gebaut, Schwinge in den Schraubstock und mit der Hand angedreht. Dann einen edding dran gehalten von allen Richtungen. Und schon sieht man wo noch etwas Schlag hat. Ging einfach braucht nur was Geduld. Edding mit Verdünnung weg, und wieder dasselbe.

  6. #118
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    Einspeichen mit der Meßßuhr find ich überflüssig,


    Keine Frage das es auch einfacher geht ! (mit dem Edding ist sicher sogar ein super Tipp für leute die keine Messuhr besitzen)

    (ein wenig übertrieben)

    -man brauch auch kein neue Lakierung, bissel Hammerit tutz auch......
    -man braucht keinen neuen Kabelbaum, nen Stück Lautsprecherkabel mit ner Lüsternklemme ist schneller erledigt....
    -Motor leckt, egal bissel Dichtpampe druff......

    Kann auch jeder so machen wie er will, (viele Wege führen nach Rom) doch meine persönliche Zielsetzung ist eine andere.





    gruß Florian

  7. #119
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard

    Hi,
    also mit dem Ausrichten des Rads geht es auch einfacher. Vorderadgabel in den Schraubstock einspannen, Rad einsetzen und nun von der Mitte einen Schweißdraht bis zur Felge führen -natürlich muss der in der Mitte befestigt sein-. Das freie Ende um einen cm abwinkeln, dass man genau auf die Innenfelge zeigt. Wenn man nun das Rad dreht, kann man Unwuchten erkennen und nachziehen oder ggf. aufmachen. Funktioniert einfach gut.

    Viele Grüße
    suum cuique - Jedem das Seine - Vorgelserie, S51 C, S53 E, Awo Sport

  8. #120
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    also mit dem Ausrichten des Rads geht es auch einfacher.
    Also nen Loch in nen Kantholz bohren, da die Achse reinstecken und die Messuhr daneben mit Doppelseitigem Klebeband auf den Tisch kleben ist jetz aber auch nich grad so aufwändig? Find die Idee gut. Glaub nicht, dass man mit nem Schweißdraht soeine Ganauigkeit hinbekommt. Aber vllt will man das ja auch garnich...

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8

Ähnliche Themen

  1. Restauration Schwalbe KR51/2 L
    Von tetravoludo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 22:28
  2. Restauration Schwalbe KR51 Handschaltung
    Von Mark im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 15:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.