+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 64

Thema: Restauration Schwalbe KR51/2E Teil 2 von 2


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard Restauration Schwalbe KR51/2E Teil 2 von 2

    Da die maximale Datenmenge pro thread begrenzt ist, beginnt hier der Teil 2 von 2

    Restauration Schwalbe KR51/2E

    Den ersten Teil findest du hier:

    Restauration Schwalbe KR51/2E


    gruß Florian

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Zwischenstand aus Teil 1 von 2.

    79.jpg

    alle Verkleidungsteile ausgebeult/gezinnt/geschliffen/gespachtelt und mit Epoxydgrundierung versehen (schnell geschrieben, sind jedoch einige Abende Arbeit)

    80.jpg
    Geändert von fldeg (15.01.2012 um 00:42 Uhr)

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    und weiter gehts...
    Luftberuhigungskasten badet in Zitronensäure um den Rost und Gammel vollständig zu entfernen.
    Weniger Schmodder im Luftkasten = weniger Schmodder im "Luftfilter" = weniger Schmodder im Vergaser und somit eine gute Grundlage für ein zuverlässiges Töff.

    Wird dann anschließend zusammen mit dem Tank dauerhaft gegen Rost versiegelt.

    81.jpg

    Ein paar aufgearbeitete original Kleinteile

    82.jpg

    Jetzt muss nur noch mein original Elektronik Polrad kommen, und es kann eine 51/2L raus werden :-)




    gruß Florian
    Geändert von fldeg (15.01.2012 um 00:44 Uhr)

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Da die Epoxyd Grundierung lange braucht um wirklich durchzuhärten, und ich auf meine neue Sata minijet warte, werde ich zwischenzeitlich schonmal den Motor spalten

    P1010312.jpg

    (@Carlo1000, Achtung nur Spaß, nicht nachmachen !)


    Vllt versuche ich es auch erstmal damit

    76.jpg

    gruß Florian

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    *prust*
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    83.jpg

    Luftberuhigungskasten und Kraftstofftank von innen entrostet, "versiegelt" und montiert

    84.jpg

    Gasgriff montiert, hat schon ne Weile gedauert bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. (Blinker pfui, ich weiß)

    85.jpg

    Parkleuchte verkabelt und montiert
    Geändert von fldeg (23.01.2012 um 19:22 Uhr)

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    weiter....

    87.jpg

    Hab mir einen Satz Sata RPS becher gegönnt, wer schonmal lakiert hat, wird die Vorteile erahnen können:-)

    86.jpg

    Kabelbaum konfektioniert, natürlich in original Kabelfarben





    gruß Florian

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    weiter...

    88.jpg

    Motor zerlegt, gereinigt, poliert

    89.jpg

    Planflächen der Mitteldichtung sowie vom Kupplungsdeckel geschliffen, sollte dicht
    werden



    gruß Florian

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    99.jpg

    jetzt hab ich nen ganzen Schwung Polräder, will aber doch iergendwie ne Vape .
    Dann wäre alles elektrische neu/neu verkabelt was für die Zuverlässigkeit sicher nicht schadet.


    gruß Florian

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Der Motor sieht echt lecker aus.
    ICh freu mich auf das Ergebnis.

    mfg
    Albi

    PS:Brauchst du die beiden Elektronikpolräder noch?

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    PS:Brauchst du die beiden Elektronikpolräder noch?
    ja, brauche ich noch........, zur Refinanzierung der Vape , sofern ich mich dafür entscheide.



    gruß Florian

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Okay, dann viel Spaß mit der Vape
    Ich hätte sie dir auch abgekauft, also eins

    mfg
    Albi

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    ja, sorry bin noch unschlüssig ob Vape oder nicht. Wenn es ne Vape wird, können wir gern über die Polräder reden.


    gruß Florian

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Klares Pro für die Vape.......du wirst sie lieben.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    Klares Pro für die Vape.......du wirst sie lieben.
    nur welches Set nehme ich ?

    1)
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Umrstsatz VAPE 12 V Schwalbe KR51/2 13043-A-S2
    2)
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - VAPE-3 Zndanlage MEGA-SET 12 V KR51/2 13043M2
    3)
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Umrstsatz VAPE Magnete vergossen KR51/2 Bilux groe Fassung 13043-D-S2

    So richtig klar sind mir die Unterschiede nicht, außer das beim "Mega-Set" Blinker und nen Standlicht beiliegt und beim dritten link der Rotor vergosssen ist.
    Zudem leigt bei Set 1 und 3 ne Sicherungshülse bei, beim "Mega-Set" wohl nicht.

    Hab hier mal was von zeitweisen Problemen mit den vergossenden Polrädern gelesen, und bin mir daher nicht sicher ob vergossen oder unvergossen. !?!



    grußFlorian

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ich hab das dritte 3.Set und bin voll Zufrieden.

    Das Erste Set ist nur für die /2er Schwalbe...das sieht man an der Bezeichnung vom Polrad.
    Beim 2. Set ist am Polrad die Bezeichnung Sonderausführung, das heißt nicht mehr als das man ein Lüfterrad der 1er Schwalbe anmontieren kann.

    Das einfachste Set ist das erste. Wenn du Blinker und Standlicht brauchst dann nimm das zweite...ansonsten ist da so ziemlich alles gleich wie beim ersten...auch die Sicherungshalter sind dabei, sind nur nicht aufgelistet.
    Im dritten Set sind die Magnete vom Polrad vergossen, das bedeutet das man höhere Drehzahlen nutzen könnte wenn man Tuning betreibt und sich die Magnete nicht so leicht ablösen.

    3 würde ich als bestes Set bezeichnen, 1 und 2 machens jedoch auch, liegt bei dir.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Restauration Schwalbe KR51/2E
    Von fldeg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 22:03
  2. Restauration Schwalbe KR51/2 L
    Von tetravoludo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 22:28
  3. Restauration Schwalbe KR51 Handschaltung
    Von Mark im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 15:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.