+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 42

Thema: Restaurationsbericht Schwalbe KR1/2 E (Update 17.7.)


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard Restaurationsbericht Schwalbe KR1/2 E (Update 17.7.)

    Hallo Simme-Fans,

    ich bin 22, Komme aus Stuttgart und bin seit kurzem stolzer Besitzer einer Simson Schwalbe Baujahr 1983
    Da ich die ABE erst im laufe der Woche bekomme, kann ich nur Raten, dass es eine KR1/2 E ist, aber ich hab Hydraulische dämpfer, keine Elektrische Zyndanlage & 4 Gänge --> also wirds wohl eine sein
    Da ich noch neuling auf diesem Gebiet bin hab ich mich in den letzten Wochen erstmal ein wenig hier & im Schwalbenbuch belesen. Bin aber trotzdem über jeden Tipp froh, sollte sich mir ein Fehler einschleichen (Rechtschreibfehler zählen da aber net, klaro!)
    Bilder vom Ursprungszustand gibts erst in den laufenden Tagen, ist mit ner anderen Kamera gemacht & die hab ich grad net zu Hand.

    Erste Bestandsaufnahme:
    Laut Tacho keine 10000km - Springt nicht an - Akkumulator leer - Reifen nahezu Platt & noch aus DDR zeiten - Speichen völlig hinüber - lack angerostet - Motor & Rahmen völlig verdreckt. Also erstmal alles zerlegen

    Nachdem alles recht zügig zerlegt war kamen noch andere mängel hervor:
    Vergasernadel ist verbogen - Dichtung vom Schwimmergehäuse total hinüber
    Stoßdämpfer in den Federbeinen zum teil völlig funktionslos - Gummibuchsen der Schwingen zerbröselt - Rahmen am Batteriefach voller Rost - Motor wurde öberflächlich bestimmt noch nie gereinigt X( - Tank voller Rost - Ansaugmuffe zerdrückt.
    Nun ist klar des wird ne Vollrestauration. Also muss ich erstmal Teile bestellen, gesagt getan, heute kamen se auch schon an Dumcke & Modetstore haben sich sichtlich in ihrer Versandzeit überschlagen & ein Lob an Thomas Dumcke, der offensichtlich auch sonntags Arbeitet & meine Bestelländerung Sonntags bearbeitet hat

    Als erstes ging aber der Rahmen zum Strahlen und Pulvern. Er wird erst mit einem Korrosionsschutz behandelt (es war glaub Kupfer-Zinksulfat oder so) & dann schwarz gepulvert. Dauert aber ca. 2 Wochen bis ich ihn zurück hab
    Verkleidung werd ich in Eigenregie in den nächsten Tagen abschleifen & entrosten, dannach gehts zum Lacker
    Heute waren dann eben erstmal die Räder dran. Trommeln und Felgen waren zwar dreckig, aber sonst noch gut in Schuß, also erstmal Speichen raus geschnitten, Trommeln und Felgen poliert, neue Speichen eingezogen und mit meiner genialen Bierkastenkonstruktion (Schwingen sind au beim Pulvern) zentriert.

    Morgen wird mein Reifenfachmann die neuen K36/1 aufziehen, dann wird nochmal nach zentriert.
    Folgendes werd ich noch in Angriff nehmen: - Neuer Kabelbaum - Ölwechsel - diverse Neuteile (Zündkerze, -spule, -Kabel, Tank, Sitzbank, Federbeine, Gaszug, Kupplungszug und und und...) An das Innenleben vom Motor trau ich mich erstmal nicht. Eine regeneration scheint auch nicht dringend nötig, da das Öl recht frisch wirkt & sie laut meiner Cousine letztes Jahr noch gefahren ist. Aber ich werd spätestens im Winter das Gute Stück zu Herrn Strauch bringen & den Motor mit neuen Lagern & Dichtungen versehen lassen Dann ist das Vögelein so neu wie am ersten Tag

    So genug zu lesen, die Tage gehts weiter.
    Grüße aus dem Schwabenländle

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Schön schön, nur weiter so. :)
    Na ja, ich hätte mit der Kiste bestimmt was anderes gemacht.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    Sobald Rahmen und Schwingen vom Pulvern da sind, werd ich die Räder darin zentrieren und die Kiste leer trinken, dann ist alles seiner Bestimmung gefolgt

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    So weiter gehts mit dem Bericht:

    Hier erstmal die versprochenen "Vorher-Bilder"

    Auf den 1sten Blick sieht alles ja recht ordentlich aus, aber unterm Lack waren doch sehr viele Rostadern. Habe endlich alles abgeschliffen und zum Lacker gebracht. Und es ist endlich entschieden, sie wird Blau

    Vergaser ist gereinigt, neue Düsen, neuer Schwimmer & Teillastnadel sind auch drin.

    Reifen sind nun auch schon fertig, jetzt heißt es eine Woche warten, bis der Rahmen und die Karosse wieder da sind & ich endlich mit dem Zusammenbau beginnen kann. freu mich schon riesig, wenn mein Vögelchen wieder fliegt

    Grüße Schmax

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard Restaurationsbericht Schwalbe KR1/2 E (Update)

    So es ging ein wenig weiter. Mein Pulverbeschichter hat sich bislang nicht mit Ruhm bekleckert... hat meinen Rahmen beim Sandstrahler vergessen und braucht noch n paar Tage X(
    Dafür ist die Lackierung fertig und sieht echt schick aus

    Hab Kotflügel und Heck mit unterbodenschutz versiegelt, sollte hoffentlich bissle was gegen Steinschlag & Rost helfen.

    Wenn am Mottwoch endlich der Rahmen und die anderen Teile kommen wird zusammengebaut. und hoffentlich läuft sie dann nächste Woche
    Grüße

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    schön schön. hast du vor dem einspeichen überprüft, ob die trommeln überhaupt noch rund sind? den fehler hab ich nämlich damals gemacht. alles schön hergerichtet, nur leider eiern meine bremsen jetzt...
    ..shift happens

  7. #7
    Tankentroster Avatar von olddj
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Westthüringen
    Beiträge
    146

    Standard

    Sieht echt klasse aus, da bekomme ich richtig Lust auf blau, irgendwann mach ich meine auch nochmal so.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    schön schön. hast du vor dem einspeichen überprüft, ob die trommeln überhaupt noch rund sind?
    Wer ich mir morgen mal anschaun, aber nach nichtmal 10 000 km denk ich net dass die eiern, haben auch vor der resto noch ganz gut gebremst, soweit ich des beurteilen kann.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    aufm tacho standen bei mir 9800. das erste was kaputt ging war die tachowelle, und ersetzt wurden die auch eher selten.... ich wollts nur gesagt haben, wärst nicht der erste dem das passiert.
    ..shift happens

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    Tacho ging auch noch naja hoffen wir mal, dass die noch gut sind, mir ist beim zentrieren auch nichts aufgefallen, aber werd mir des morgen gleich mal anscheun :wink: Danke für den Tipp

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Svale
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    Hannover/Nordstadt
    Beiträge
    104

    Standard

    finde ich sehr schön, was ich da sehe, ich wünschte ich hätte auch die Mittel!!!

    Eine Bitte: Wenn die Mittel schon da sind, bitte nicht am falschen Ende mal sparen, aber das wird sicher nicht der Fall sein!

    Weiter so!

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    @ Svale: nene, hier wird nicht gespahrt :wink: Bin grad dabei, den Rahmen mit Fertan von innen zu entrosten und dann wird er mit Wachs versiegelt.
    Hab ziemlich viele Neuteile besorgen müssen, hat leider nicht viel Pflege bekommen der Vogel X( Aber jetzt ist er in ganz guten Händen denk ich :wink:

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    geht mir genauso derzeit.
    Warte derzeit auf Motor der noch bei Langtuning ist, mal schauen ob der vor ihrem Urlaub fertig wird .
    Habe dn Rahmen innen mit Hohlraumversiegelung behandelt, nach dem pulvern und die Enden mit einen selbst geschnittenden Gummi verstopft sowie schwarzes Sillikon.

    Tacho habe ich zerlegt und defekte Welle getauscht, gleich gereiningt da Export Tacho. Die Woche kommt noch nen neuer Ring in einer Tachowerkstatt drauf und das Teil ist wie neu und 0km :wink:

    Sind deine neuen Blinker orginal DDR, oder Nachbau?
    Wie ist bei dir das Nummerschild befestigt?

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    aufjedenfall ist er jetzt in guten Händen,
    mein armer Vogel wurde vorher genauso schlecht behandelt, nur leider hat ich nicht die Finanziellen Mittel wie du.

    Aber machst des echt super. So stellt man sich ne top Restauration vor.
    Bin mal auf das Endergebniss gespannt :)

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mr.Propper
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    63

    Standard

    wirklich klasse sache.
    hast du die lackierung selbst gemacht?
    bin ja momentan auch mit nem neuaufbau beschäftigt und über jeden tipp dankbar.

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    da findest im Nest ziemlich viele tipps,

    Allgemein kann man da nix sagen,
    außer mach es aufjedenfall richtig und nicht nur halb.
    lass Sie original KEIN TUNING
    und beachte das neue Ersatzteile teilweise schlechte Qualität sind.
    Wenn der Lack noch gut ist lass ihn original ansonsten sieht ein Original Farbton meist am besten aus ;-)

    kannst ja nach "Neuaufbau" "Restaurierung" und solchen Begriffen in der Suche suchen, findet sich ne menge Tipps.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Update zu meiner Schwalbe und nur noch 1 Problem!
    Von WuppertalerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 10:50
  2. Restaurationsbericht KR51/1
    Von made im Forum Smalltalk
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 21:23
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 16:48
  4. Der etwas andere Reise / Restaurationsbericht
    Von xTimox im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 20:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.