+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Rettung der Vögel vor Vergammeln aus Öffentlichem Str.-Land


  1. #1
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard Rettung der Vögel vor Vergammeln aus Öffentlichem Str.-Land

    Hallo, ich habe die meisten Themen hier gelesen, musste leider feststellen das es bei keinem ein Ende gibt.
    Hat schon mal jemand eine Schwalbe o. einen anderen Roller in Berlin als Fundsache gemeldet und es dann auch nach 6 Monaten bekommen mit einem Eigentumsnachweis ?

    Wenn ja, wie ist er vorgegangen welches Amt war zuständig u.s.w.



    Nachtrag:
    Ich bin da gerade dran dies zu tun, habe mit vielen Ämtern gesprochen und drehe mich da nun immer wieder im Kreis, stand der dinge ist gerade, ich muss es klauen um es beim Fundbüro abgeben zu können danach geht alles legal weiter aber den weg um das klauen konnt mir noch kein Beamter zeigen so richtig weiss kein Amt bescheid oder es hat niemand lust sich drum zu kümmern, habe glücklicherweise einen Polizisten gefunden der wohl weiss wie es von statten gehen sollte, nur leider will der Sachbearbeiter vom Ordnungsamt mir einreden das man einen Roller ohne Kennzeichen nicht finden kann, da er mir sehr pampig am Telefon gegenüber war läuft da gerade eine Beschwerde, 3 seiner Kolegen mit denen ich am Telefon sprach, sagten mir aber er sei zuständig und müsse sich darum kümmern, er sagt er ist nicht für zuständig und er könne sich sowas auch nicht vorstellen.
    Geändert von coffy (14.04.2010 um 19:23 Uhr)

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Herford
    Beiträge
    109

    Standard

    Tag.
    Mal so als Hinweis, was ich dazu schon erfahren durfte:
    Wenn Du etwas willst - sei freundlich, bleibe freundlich.
    Und ruhig.
    Und geduldig.
    Wenn Du dem Menschen das freundlich und strukturiert beibringst was Dein Anliegen ist - das wird schon.
    Eine Beschwerde ist da wohl eher das Gegenteil von hilfreich.

    Ich hab damals einfach auf der Polizeiwache vorgesprochen wegen der Schwalbe die mit einem amtlichen "Bitte entfernen, sonst entfernen wir die"-Aufkleber in meiner Gegend stand, habe Interesse angemeldet.
    Zwei Monate später kam ein Anruf ob ich mir die abholen wolle...

    Vielleicht strukturierst Du Deine Vorgehensweise jetzt noch mal,
    nimmst noch mal Anlauf
    und ggf. meldest Du das Ding als "da steht ein nicht angemeldetes KFZ im öffentlichen Bereich herrenlos herum". Meldest Interesse an, tust hilfsbereit, wartest ab.

    Gruß
    Jan

  3. #3
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Das hört sich schon mal sehr gut an was du da sagst, in etwa so habe ich es heute auch alles gemacht, mit zwei Fahrzeugen, einer Schwalbe in Top zustand und einer Vespa in mässigem zustand Tüv ist 2004 abgelaufen. Die Beamten wussten leider auch nicht so recht weiter da ich ja eigentlich nur das Amtliche prob. habe das ich die Fahrzeuge nicht Legal zum Fundbüro bekomme, auf der Wache kümmerten sich gleich ein paar um mein Anliegen, Vorgetragen hatte ich es als Fundanzeige, konnte gleich neue Kontakte knüpfen zu einem Sammler. :)
    Nun habe ich für beide Fahrzeuge eine Bearbeitungsnummer, mit der kann ich mein Anliegen nun weiter vortragen und meine Ansprüche als finder geltend machen, wie es da nun weiter geht muss leider abgewartet werden.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    So, in Berlin ist sowas garnicht so leicht und ich würde nun behaupten als Privatperson unmöglich dran zukommen an die schönen seltenen stücke.

    Das was ich in Erfahrung bringen konnte beläuft sich nun darauf, das es entweder einen Halter gibt, dann wird der vom Amt mit Anzeigen und Bußgeldern belegt bis er Zahlt, oder es ist kein Halter mehr festzustellen, dann zählt es als "Müll" und wird entsorgt da das Amt dafür die Fahrgestellnr. hat kann zählt auch das "Entsorgen" von Müll als Diebstahl und ist wieder Strafbar Verschenken darf eine Behörde nix. Einnahmen darf sie aber auch nicht machen, das Fundbüro ist für sowas überhaupt nicht mehr zuständig und kann da leider überhaupt nix machen.
    Fahrzeuge kann man wohl nach BGB nicht mehr finden.

    Ich werd also zusehen müssen wie viele schöne Original DDR teile vergammeln und mich Ironischer weise freuen wenn sie nicht mehr da stehen in der Hoffnung das sie der Besitzer hergegeben hat oder neu Aufbaut und sie nicht gepresst werden.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Herford
    Beiträge
    109

    Standard

    Nun,
    es gibt viele Möglichkeiten, aber es wird nur eine davon auch tatsächlich passieren.
    Und wenn man freundlich nachfragt/darauf hinweist dass man Interesse an der späteren Übernahme des Fzgs hat...
    ...dann kann das zuständige Amt auch den letzten/derzeitgen Halter (nach dessen Feststellung) fragen, ob er das Fzg. noch haben will - oder ob Du es übernehmen kannst.
    Dann kannst Du ggf. alles Weitere mit dem regeln oder Dir einen Wisch vom Amt ausstellen lassen, meinetwegen.
    Und der Besitzer wird auch vorerst nicht mit Anzeige und Bußgeld belegt bis er schwarz wird,
    da kommt eigentlich nur ein leuchtroter Bappen dran der ihn zum Handeln auffordert bis zum Ablauf der Frist.
    So lange bleiben alle ruhig.
    Wenn er das nicht tut entfernt die Behörde das Fzg. nach Ablauf der Frist selbst und der Besitzer wird ausfindig gemacht.
    Deswegen: Adresse da lassen, freundlich bleiben, den Sachbearbeiter gezielt ein wenig in die Richtung drehen und losmachen lassen...
    Und dass man Fzg. nicht mehr "finden" darf halte ich für mangelnde Information des Sachbearbeiters.
    "Entsorgen" ist dagegen Diebstahl, Du bist ja nicht der Besitzer.
    Noch nicht.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    So einfach ist das leider alles nicht hier ist für jede tätigkeit eine andere stelle zuständig, ich kann da auch nur für Berlin sprechen.
    Es gibt hier auch zwei pkt. den gelben, der führt nach einer Zeit zur Sicherstellung, was mit den Fahrzeugen passiert nach dem der Halter sich nicht bemüht hat oder rausgefunden wurde ist mir noch unbekannt, und es gibt einen roten, der kommt nur auf Fahrzeuge die offensichtlich schon demoliert und zerstört sind, die werden nach einer frist entsorgt.

    Ich hoffe das meine Rechtschutz einem Gespräch mit dem Anwalt zustimmt, dann kann ich ihn damit beauftragen um für mich die sachlage zu klären wie sich das mit dem Finden von Fahrzeugen und dem Verbleib nun genau ergibt.

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von coffy Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das meine Rechtschutz einem Gespräch mit dem Anwalt zustimmt, dann kann ich ihn damit beauftragen um für mich die sachlage zu klären wie sich das mit dem Finden von Fahrzeugen und dem Verbleib nun genau ergibt.
    Such dir doch nen Jura-Studenten, der das im Rahmen einer Diplomarbeit (oder Bachelor, für die jüngeren) recherchieren kann. Ist sicher ein schönes Thema

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Such dir doch nen Jura-Studenten, der das im Rahmen einer Diplomarbeit (oder Bachelor, für die jüngeren) recherchieren kann. Ist sicher ein schönes Thema
    [*Klugscheißmodus on*]
    Juristen schreiben weder eine Diplomarbeit noch geben die sich mit Kinderkram wie Bachelor, Master, Nasepopeln oder sonstwas ab, sondern legen in der Regel zwei hammerharte Staatsexamen ab. :)
    [*/Klugscheißmodus off*]

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Da hast du mich natürlich eiskalt erwischt. Dann muss der Student das eben in seiner Freizeit machen. Die hat er ja noch, wenn er noch nach Prä-Bologna-Regeln studieren darf.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Ich kenn leider keinen der Jura Studiert, aber über meine Mama bin ich da sehr umfangreich abgedeckt warum sollte man das da nicht mal nutzen. Ein Bekannter sagte mir auch ich könne mal nen Abgeordneten einen Brief schreiben, die müssen sich dann damit wohl befassen und mir Antworten, da werd ich mich mit ihm noch mal zusammen setzen und das machen.

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von coffy Beitrag anzeigen
    Ein Bekannter sagte mir auch ich könne mal nen Abgeordneten einen Brief schreiben, die müssen sich dann damit wohl befassen und mir Antworten
    Mit Verlaub, die müssen garnix. Die können, wenn sie guten Willen zeigen und wiedergewählt werden wollen. Dann noch eher der Petitionsausschuss.

  12. #12
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Kann sein das ich das verwechsel, aber ich glaube Informieren müssen sie ? Und Fragen über den Verbleib und die Entsorgungskosten wäre ja so eine Information ? Und ich denke das er schneller mehr und genauere Antworten bekommt als wenn da eine Privatperson einfach mal so Anruf.
    Ich werd auch wenn es für Berlin recht aussichtslos ausschaut erstmal noch dran bleiben wie man da Legal was machen kann. Ich will die Hoffnung nicht aufgeben und mich hat da auch der Ehrgeiz gepackt.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von coffy Beitrag anzeigen
    Kann sein das ich das verwechsel, aber ich glaube Informieren müssen sie ? ...
    Du verwechselst das ! :)
    Das Einzige was die "müssen", ist Luftholen und jeden zweiten Tag mal Kacken gehen.
    Der Abgeordnete wird deinen Brief wahrscheinlich garnicht erst zu Gesicht bekommen, weil die hübsche und verführerisch duftende Blondine in seinem Vorzimmer solchen Schmarren gleich nach dem Anlesen nicht ins Fach des Abgeordneten, sondern in das runde eimerförmige "Fach" unter ihrem Schreibtisch einsortiert.
    Aber schlecht ist die Idee vom Prof schon mal nicht, damit einen Jurastudenten zu behelligen. Der wird erst irritiert die Augen verdrehen, nervös rumstammeln, dann zwei rote "Ziegelsteine" aus seinem billigen Aktenköfferchen zücken und wild drin herumblättern, um dann zur Höchstform aufzulaufen und mit irgendwelchem zivil-, straf- und verwaltungsrechtlichem Bla-Bla zu brillieren.

    Oder du gehst gleich zu einem Rechtsanwalt, denn der ist dafür da, fachlich korrekte Rechtsauskünfte zu erteilen. Das ist sein Job. Außerdem darf der für sein Geschwafel 'ne Rechnung schreiben und seine Kinder müssen an diesem Abend zuhause mal nicht vor Hunger den Kitt aus den Fensterrahmen fressen, sondern es reicht vielleicht für 'ne Wassersuppe. Sieh's doch mal so.

    Ein Herz für Kinder ! :)

  14. #14
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    So, ich habe nun so lange gegängelt und jeden Tag paar neue Nummern Angerufen und habe nun eine Simson KR 51/1 von 1977 gerettet, ich durfte sie heute Abholen. :) Dauerhaft wird sowas wohl nicht gehen ohne Gewerbeschein und einen richtigen Entsorgungsnachweis fürs Amt.


    Das sie noch eine gute Basis für einen Wiederaufbau hergibt habe ich schon bei den ersten besichtigungen gesehen, nur sehr leicht oberflächlicher Rost, der Tank war rand voll mit Benzien rostfrei, ein neuer Benziehnhan war auch verbaut. Die Hinterradschwinge ist auch noch nicht sehr alt, nach kurzem drüber wischen sah sie aus wie neu, nur sehr wenige Steinschläge. Auf den Reifen sind noch die kleinen nupsels Heidenau K36/1, leider wurde sie schon mal Lackiert, sonst ist sie wohl zu 100 % Original. :) Kabelbaum macht auch noch einen fiten Eindruck gröster mangel, der Motor leckt unten wohl, da war sehr viel "frisches" öl dem muss ich aber noch näher nach gehen. Wird für Berlin wohl leider ein einzelstück bleiben die gerettet wurde. :(

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    So so, retten nennt sich das also ..Wenn mal jemand eines von meinen Fahrzeugen, die mangels Platz auf die Restaurierung im öffentlich zugänglichem Terrain warten, erretten würde....dem würde ich sehr gerne eine Fahrt im Rettungswagen bescheren.

    Mag sein, dass vielleicht wirklich eine Simson herrenlos wird, weil der Eigentümer das Fahrzeug einfach nicht mehr haben will oder verstorben ist oder oder..Das dürfte aber wirklich die absolute Ausnahme sein. Ich glaube eher, dass einige Leute ihr Fahrzeug mangels Unterstellmöglichkeit stehen lassen oder einfach nur verpeilt sind und es nicht hinkriegen, das Fahrzeug mal aufzuräumen. Da ist die Freude dann sicher riesig, wenn man dann doch mal wieder bei seinem Schätzchen vorbeischauen will und das Schwälbchen ist "gerettet" worden.

    Für mich ist das legalisierter Diebstahl der hinterhältigsten Sorte! Pfui! Und sich dann auch noch als Retter präsentieren...Da könnte ich kotzen!

  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich sehe das ebenso ernst wie Storm! Man sollte dies immer aus der eigenen Position betrachten!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rettung der MZ-Werke
    Von adrian82 im Forum Smalltalk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 20:23
  2. Mein Vogel hat nen Vogel
    Von Niederrhein_Jupp im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 12:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.