+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 166

Thema: Das richtige Modell


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Du solltest dir aber immer vor Augen halten: Du kaufst einen Oldtimer!
    Wenn du ohne schrauben und sorgenfrei fahren willst, kauf dir nen Plastikroller.

  2. #18
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Zitat Zitat von Castaneda
    Na oder halt runterhandeln und selber machen.
    Is das dolle aufwendig? Warum glaubst du, dass es nach Einbau einer Batterie immer noch nich geht? Weils defekt ist und der Verkäufer das verschleiern will?
    Weil's das typische bagatellisierende Geschwätz ist. Wenn in der Preislage wirklich nur die Batterie fehlt, dann steck' ich als Verkäufer eine rein und fertig. Da muss ich weniger diskutieren und erziele einen besseren Preis.

    Wenn ich dagegen weiß, dass im Gleichstromkreis ein teurer oder lästig zu reparierender Defekt ist (z.B. Gleichrichter tot), dann lass' ich die Batterie verschwinden und red' so daher wie er hier.

    Aber als Käufer kann man sich ja auch vorbereiten: Bring' eine Batterie mit und probier's vor dem Kauf aus

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    @Bönni:

    Danke.
    Aber das war mir bereits klar. Ich weiß schon warum ich ne Schwalbe will. Schrauben sollte nicht das Problem sein. Hab zwar noch wenig bis keine Ahnung, aber was nich is kann ja noch werden. Auf Plastikbomber hab ich keine Lust. Ich will gute alte DDR-Zweitakttechnick!

  4. #20
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Das ist schon mal ne gute Einstellung!
    Man braucht auch keine Vorahnung um mit dem "Schwalben" anzufangen.
    Mit deiner Einstellung schaffst du das und da ist es egal ob du eine /1 oder eine /2 nimmst.
    Die /2 fährt sich "moderner". Das Fahrwerk ist ruhiger, der Motor überträgt weniger Vibrationen auf den Fahrer und alles fährt recht "smooth".
    Die /1 ist der puristische Oldtimer. Vibrationen werden perfekt an den Fahrer übermittelt und das ganze Fahrgefühl ist sehr "Oldtimer-like".

    Ich persönlich finde die /1 besser, weil ich das Fahrgefühl cooler finde.
    Das ist aber wirklich Geschmakssache.

    Die technische Ausstattung was Licht und so betrifft ist mit wenig Aufwand und auch wenig Geld bei allen Modellen auf einen alltagstauglichen Stand zu bekommen.

    Zum Kauf: Wer dir beim Kauf sagt: "Das und das funktioniert nicht, aber das ist nur..." Will dich übern Tisch ziehen.
    Wenn es wirklich nur ne Kleinigkeit wäre und man weiß welche, würde man es zum laufen bringen und für mehr Geld verkaufen.
    Nimm im Zweifelsfall einen Simson-Kenner zum Kauf mit!

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ja jetzt wo du´s sagst klingts logisch. Warum nicht reparieren und nen höheren Preis erzielen?!
    Es gibt hier in Potsdam auch Leute, die ab und an Simmis aufbauen und verkaufen. Vielleicht geht ja da was. Vielleicht kann ich ja einen von denen zum nächsten Kauf mitnehmen. Nochmal mach ich nich so n Scheiß.

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Hab noch 2 zur Auswahl. Mittlerweile bin ich echt extrem verunsichert und vermute hinter jedem Verkäufer nen Betrüger. Bitte seid nachsichtig mit meiner Fragerei. Will halt nicht nochmal so n blöden Fehler machen!

    Was haltet ihr von folgenden Angeboten:

    Schwalbe 1

    Is doch offensichtlich ne /1er oder? Wie kommt der auf 1985? Hab ihn schon angeschrieben, warte aber noch auf Antwort...

    Schwalbe 2

    (das Forum will den Link nicht ordentlich einfügen...)

    Der verkauft mehrere Schwalben bei eBay. Scheint nach seinen bisherigen Auktionen sauber zu sein (insofern das was aussagt...).
    Die Schwalbe ist schön original und wenig gelaufen. Da steht aber Erstzulassung 1994. Kann ich dann trotzdem 60 km/h fahren?
    Allerdings sind 700 EURO viel Geld. Ich überlege aber ernsthaft, etwas mehr auszugeben und was Anständiges zu bekommen. Oder is das zuviel Geld?
    Danke euch schonmal!

    [EDIT]: Der Herr von der ersten Schwalbe hat sich soeben zurückgemeldet.

    guten abend,

    habe heute nochmal die papiere durchgeblättert und ist alles etwas abweichend von dem was ich zunächst provisorisch angegeben habe.

    also hier die daten:
    simson schwalbe, typ kr51/1
    also in den neuen papieren ist sie auf 1991 datiert, hab aber mit meinem cousin gesprochen, der sie mir damals verkauft hat und kfz mechatroniker ist und der meinte, dass sie ursprünglich aus dem jahr 1976 stammt!
    ich denke hauptaugenmerk bei den noch zu erledigenden sachen wären zum einen die elektrik, sprich vllt neue kabel auslegen, und blinker montieren(sind aber vorhanden).
    die schwalbe steht momentan in berlin reinickendorf in einer garage.
    sie ist auch noch gestern ohne probleme gelaufen!

    ich hoffe ich konnte ein wenig helfen!

  7. #23
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Zu Nr. 2: 1994 scheint ein Tippfehler zu sein (nachfragen!), denn mit Original-DDR-Papieren kann das ja nicht sein

    Dem verschraddelten Beinschild nach hat sie schon ein paarmal in der Waagrechten gelegen. Genau anschauen, nicht dass sie krumm ist.

  8. #24
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simme53773
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Hennef(Sieg)
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo,

    Die beiden jetztigen Schwalben würde ich beide nicht nehmen. Die blaue möchte ich nicht von nahen sehen, bestimmt ein schön zusammengeschustertes Stück Blech, Keder fehlen(Blech auf Blech=Rost). Und bestimmt Wölkchen Sprühdosen-Lackierung ink. Beulen und Co. Und dafür so viel Geld. Meine Schwalbe sah anfangs genau so aus, nur dass ich noch drei weitere für das gleiche Geld mit dazu bekommen habe. Die gelbe Schwalbe scheint zwar ein ehrliches Fahrzeug zu sein, doch finde ich zu teuer. Ich würde an deiner Stelle jetzt nicht mit Gewalt eine kaufen. Die Winterzeit steht vor der Tür und die Preise sinken wahrscheinlich noch etwas. Ich denke das BJ. 94 kommt durch die etwas rampunierte 8 auf dem Typenschild zustande, denn sie wurden ja nur bis 86 gebaut. Wichtig ist, dass du immer guckst ob alle Nummern übereinstimmen(Rahmen; Typenschild; Papiere).

    Viel Glück noch bei der Suche

    René

  9. #25
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ja ich sollte mehr Geduld haben.
    Der Winter ist aber faktisch schon da und ich möchte in der Zeit auf jeden Fall eine kaufen, um im Frühjahr gleich losdüsen zu können. Aber es wäre wohl besser, erst im Februar eine zu kaufen, damit sie nicht noch solange rumstehen muss. Naja ich schau einfach weiter...

  10. #26
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    schau einfach weiter. wegen den preisen solltest du bis nach weihnachten warten. da ist das geschenke machen wieder vorbei.

    die gelbe 2er ist zwar ok aber die wäre mir viel zu teuer. die blaue müsste man sich näher ansehen, aber da ist auch noch einiges zu machen. und für eine 1er ist der preis dann auch noch ordentlich.

    und in berlin wird sich sicher jemand finden, der sich mit dir auch mal ein moped anschaut. vielleicht bin ich es ja bald...

    gruß (noch) aus kiel

  11. #27
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ich kanns einfach nicht lassen
    Hab diese hier gefunden: KR 51/2
    Die steht ne halbe Stunde Fahrzeit von mir entfernt. Könnte mir die also auch vorher problemlos anschauen.
    Meine Frage ist, ob es sich dabei wirklich um eine E handelt? Laut VErkäufer ist der Lack ja original und ich hab nur Informationen gefunden, die besagen, dass Billiardgrün nur auf 51/2 Ls gespritzt wurde. Stimmt das so?

  12. #28
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simme53773
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Hennef(Sieg)
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo,

    Schön ist die Schwalbe auf jeden Fall, sieht auch noch nicht verbastelt aus. Was mir jetzt auffällt ist, dass ein Tank von einer 1964er Schwalbe verbaut ist.(Bitte korregiert mich falls das nicht stimmt) Von daher kann ja auch das Blechkleid getauscht worden sein. Und wenn es eine L sein sollte für dich umso besser. Kenne mich leider nur mit den alten Baureihen etwas aus(meine neuste Schwalbe ist eine 2er N) Ich kann dir leider nicht sagen wie du ohne ausbauen des Lichtmaschinen Deckels oder anschauen der Glühbirne vorne 35W hat die L glaube ich, rausfindest was sie jetzt ist. Wenn du sie dir anguckst, dann guck auf jeden Fall mal unter das Blech, es nützt ja nichts wenn die von innen fast durch ist und der Lack noch in ordnung ist. Auch wenn das bei der angegebenen Laufleistung eher nicht der Fall sein sollte. (wenn die Angaben stimmen)
    Viel Spass beim besichtigen,

    René

  13. #29
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    ähm..hatten die /2 ne Leerlaufanzeige? Mir war so als hätten die keine gehabt...
    Dann der falsche Tank... Das ist etwas suspekt.
    Vor allem weils die /1 (Also mit Leerlaufanzeige) in Billiardgrün doch gar nicht gab...
    Das nur wegen der Originalität und so...

    Ansonsten finde ich die sehr schick. Okay..is keine /1 die ich persönlich geiler finde, aber auf grün stehe ich..

    Wenn die innen genauso aussieht wie außen und der Motor auch hin haut finde ich kaum Argumente gegen dieses Fahrzeug!

  14. #30
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Ja wird doch ... so ein stimmiges Fahrzeug hast du uns bisher nicht gezeigt

    Leerlaufanzeige gibt's bei der /2 nicht, wohl aber das Loch im Blech, wo sie bei der /1 war. Da ist bei der /2 dann ein Blindstopfen drauf statt des grünen Glases - also passt's schon.

  15. #31
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Die /2 hat keine Leerlaufanzeige? Wieso das nich?
    Aber das was man da sieht ist der Blindstopfen?

  16. #32
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Anzeige gibbet nich, weil der "neue" Motor den Schaltkontakt dazu nicht hat. Dafür hat er aber eine präzisere Schaltmechanik, mit der man den Leerlauf auch so findet

    Das Sichtglas für die Anzeige wäre grün mit Alurand, das auf dem Bild ist eben nur ein Blindstopfen.
    Dementsprechend ist übrigens auch der Zündlichtschalter anders, eben ohne die Fassung für diese Leuchte.

+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für ein Modell ist das
    Von pepto83 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 18:45
  2. Schwalbe Modell in 1:32
    Von Schwalben_Ralf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 13:46
  3. Schwalbe-Modell
    Von tropinaut im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.12.2003, 11:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.