+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 44

Thema: ein ring sie zu knechten sie...


  1. #17
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die Amis spinnen weiter. Die vermute Saddam doch jetzt tatsächlich in Nordkorea. Ein Schelm wer jetzt böses dabei denkt. Aber irgendeinen Grund braucht man doch.

    Ich würde mich aber nicht wundern, wenn plötzlich ein nordkoreanisches U-Boot eine Rakete auf Los Angeles oder San Francisco abschießt und 100000 Menschen dran glauben müssen.

    Ich betone auch hier nochmal (habe ich im alten Fred auch schon getan) dass meine Einstellung zu solchen Problemen eher recht radikal ist, aber ich stets gegen einen Krieg im und gegen den Irak war. Gleiches gilt für Nordkorea. Der Grund liegt ganz einfach darin, dass die tausende Kilometer weg sind und keine unmittelbare Bedrohung für unsere freie westliche Welt darstellen, auch nicht für die USA.

    Der Krieg gegen den Irak ist militärisch zu gewinnen gewesen. daran hat niemand je gezweifelt. Der ideologische Krieg gegen die arabische Welt ist aber niemals zu gewinnen. Genau den haben die USA aber angezettelt ohne es richtig zu begreifen. Saddam hatte keine Sympathisanten, das irakische Volk aber schon. Die USA niemals in dieser Region.

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    Original von mboogk:
    Genau den haben die USA aber angezettelt ohne es richtig zu begreifen. Saddam hatte keine Sympathisanten, das irakische Volk aber schon. Die USA niemals in dieser Region.
    :top: thats it^^

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @mboogk, @alle

    na supi!

    Dann wollen wir doch mal hoffen, dass Hussein und BinLaden nicht nach Deutschland kommen. Dann sind WIR nämlich dran. Und davor habe ich eine Sch....angst, weil die Amis (nein eigentlich nicht die, sondern deren Mr. Präsident) sich dann UNS als Hauptgegner vornehmen.

    Ich wage mir nicht vorzustellen Hauptgegner dieses besch...... REGIMES zu sein (ach nein, ist ja ne Demokratie, eines möglicherweise gewählten Mr. Bush!)!

    Wie du schon sagst (ich stimme voll zu), die spinnen doch!

    Hoffen wir alle auf das Beste. KRIEG IST SCHEISSE!!!!

    Quacks (der ältere)

    PS: Na los überzeugt mich schon, mich selbst anzumelden!

  4. #20
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    *quackszumanmeldvormulardrängelt*[/OT]

  5. #21
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    wat bin ich sauer, das der alte fred nicht mehr da ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! das war einer der besten die das forum je hatte, schade....

    link zum spiegel mal wieder

    mfg franz

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    ...bis Franz seinen Beitrag fertig hat...
    X( Es geht bei allem nur um Geld und Macht! X(
    Die Amis haben schiss das denen jemand unverschämt an´s Bein pinkelt UND ihnen den Stinkefinger zeigt.

  7. #23
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Dass es den Amis traditionell ein wenig an Differenziertheit
    fehlt, will keiner bestreiten.

    Ich persönlich denke, dass dieser Krieg eine ganze Handvoll
    Gründe hatte – mehr oder weniger unterschiedlich gewichtet:

    – Eine langfristig angestrebte Neuordnung der Welt unter der
    kulturellen Führung der USA.
    – Kurzfristige Kontrolle über die reichen Resourcen des Irak
    – Außenpolitische Profilierung um von innenpolitischen Problemen
    abzulenken
    – Ankurbelung der US-Wirtschaft
    – Befreiung eines Volks von einem Diktator
    – Schwächung der arabischen Liga auf Wunsch des Judentums in den
    USA

    (Und bevor ich hier als Nazi gelte, sollte jeder wissen, dass
    ein Großteil der US-Entscheider Juden sind, die Israel schützen
    möchten. Was meint Ihr, warum sich die Amis so schwer damit tun
    in Israel zu intervenieren? Auch dort wird das Volk der Palestinänser
    seit Jahrzehnten unterdrückt. Die Israelis haben mit dem
    6-Tage-Krieg und dem Jom-Kippur-Krieg astreine Eroberungsfeldzüge
    gestartet – und zu Ende gebracht. Aber genug davon...)

    – Testen neuentwickelter Waffensysteme

    Vielleicht gibt's noch den einen oder anderen Grund mehr.

    In Nordkorea gibt es deutliche Zeichen der Entspannung und der
    Annäherung an den Westen. Dort heißt es erstmal Abwarten und Whiskey
    trinken...

    Prost!

    Philip

  8. #24
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ist doch allen hinlänglich bekannt, dass in der amerikanischen Politik der Jude die Strippen zieht. In Deutschland "kokst" er lieber. *lol*
    Wenn das Mölli noch erlebt hätte ...

  9. #25
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Dass Friedman unabhängig von seinem Glauben oder seiner politischen Einstellung eine arrogante Drecksau ist, wussten ohnehin alle, von unseren Oberen hat sich aber nur Möllemann getraut, das öffentlich anzusprechen. Schade dass er wenige Tage vor diesen Enthüllungen ins Gras gebissen hat. Im Nachhinein sind ziemlich viele Leute gezwungen, ihm in diesen Dingen recht zu geben.

  10. #26
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    ....ich verkneife es mir lieber, über friedmann zu schreiben, ansonsten werde ich mit sicherheit in die rechte ecke gestellt wo ich mich nicht wohl fühle.

    @negerkalle: ich gehe mit allen deinen punkten konform, bis auf einen: befreien eines volkes??? glaubst du da echt dran??? tschuldige, aber da muß ich mal

    was mich--das hatte ich auch in dem alten fred geschrieben--so aufregt, ist eben das verlogene der amis. warum stehen sie nicht zu den zielen, die sie onehin haben??? abgesehen davon müßten sie von der uno (leider reicht deren macht auch nur vom tisch bis aufs klo)wegen eines angriffskrieges verurteilt werden.

    hier wird klassisch wieder mit 2erlei maß gemessen, siehe deutschland 1939 und 1945: im gegensatz zu den amis wurden hier wirklich teilweise unterdrückte deutsche befreit(wer es nicht glaubt, sollte sich mal berichte über sudetendeutsche und die beziehung zu den tschechen usw durchlesen), die restlichen punkte deines textes passen dafür ebenfalls um 100%, oder nicht?

    jaja, ich höre schon den aufschrei: der taloon --die rechte sau-- vergleicht die usa mit dem 3. reich. mach ich auch, weil es in der betrachtung in der wir eben sind 100% passt, basta.

    mfg franz

  11. #27
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    @Franz

    Nur keine Aufregung...

    Ich hatte ja geschrieben: Unterschiedlich gewichtet.

    Der Punkt Befreiung eines Volkes war sicher einer
    der unwichtigeren Punkte. Aber ich bin schon sicher,
    DASS es ein Punkt war. Nämlich einer zur Imageförderung.

    Dass es nicht ganz selbstlos war, mag sein. Aber sicherlich
    hat dieser Punkt zu einer gewissen moralischen Rechtfertigung
    beigetragen.

    Und wenn schon nicht die Führer der USA daran glaubten,
    die Soldaten waren taten es bestimmt. Die haben – da bin
    ich sicher – nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt.
    DIE haben bestimmt geglaubt ein unterdrücktes Volk zu
    befreien – was ja auch irgendwie stimmt, oder?

    Grüße aus der freien und Gelöbnis-Stadt Hamburg

    Philip

  12. #28
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    ok--darauf lasse ich mich ein. der gemeine soldat muß eh die befehle ausführen, die er bekommt. das war zu wehrmachtszeiten auch nicht anders obwohl heute jeder der dabei war und nun ein greis ist den makel des kriegsverbrechers trägt...

    leider wird aber die führung diesmal ungeschoren davon kommen. was lernt sie daraus? die welt ist IHR spielplatz und keiner kann es verhindern.....schade, schade, schade...

    grüße nach HH,
    franz

  13. #29
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der gemeine Ami ist doch viel zu doof, die wahren Zusammenhänge und Hintergründe zu erkennen. Hauptsache immer schön voll die fettigen Burger und ordentlich Majo auf die Pommes. Und reichlich Erdnussbutter drauf. Das ist viel wichtiger.
    Nur ein kleiner Kreis Intelektueller durchschaut die Schweinereien der amerikanischen Administration. Die Amis werden doch von ein paar Hanseln voll verarscht nach Strich und Faden. Die Bürgerrechte werden dort in Amerika inzwischen mit Füßen getreten. Die Menschen werden abgehört, einfach eingesperrrt und überwacht, werden in ihren Rechte auf Demonmstrations- und Meinungsfreiheit beschnitten usw.
    Und die einfachen Amis können mit ihrem bepissten Wahlsystem nicht mal ihre Regierung selber wählen. Das machen andere auch noch für die, nämlich die sogenannten "Wahlmänner" die ohnehin alle korrupt sind.

    Wenigstens herrscht hier in Deutschland noch Meinungsfreiheit.
    (und wie man sieht, auch hier im Schwalbennest :) )

  14. #30
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    das mit der meinungsfreiheit in deutschland ist so eine sache....und wie lange es noch so ist, wie es ist, wird sich zeigen.

    lange wird dieses system das system wie es in der ddr war nicht mehr überleben, denke ich, obwohl es sich vor 13 jahren noch so überlegen zeigte. ich hoffe es nicht, aber so sieht es aus. es wird immer mehr logik durch gesetze (unlogische) ersetzt, eine fatale entwicklung verbunden mit dummen und sich selbst bereichernden menschen die deutschlands zügel in der hand halten.

    egal, der "kleine mann" ist eh der angearschte.

    znarf gfm





    edit: der gemeine deutsche ist auch zu doof, er glaubt lieber das, was auf RTL 2 zum x-ten male läuft (dadurch wird es unglaublich glaubhafter...) als sich selber gedanken zu machen. auch alles schon einmal gewesen, siehe 3. reich.

  15. #31
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Original von Quacks:
    @mboogk, @alle

    na supi!

    Dann wollen wir doch mal hoffen, dass Hussein und BinLaden nicht nach Deutschland kommen. Dann sind WIR nämlich dran. Und davor habe ich eine Sch....angst...

    ...was sich jetzt auch schon wieder erledigt hat, nach dem Bombenfund auf dem Dresdener Hauptbahnhof.

  16. #32
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    jo, das ist so eine sache, die nachdenklich macht. vor allem, wenn man dort öfters die woche ist....

    abgesehen davon: was würde ein anschlag in DD bringen? das hier ist doch ein dorf im vergleich zu orten/zielen wie frankfurt, münchen oder berlin...

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hohlschaltwelle O-Ring
    Von meingott im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 20:36
  2. wie wechsle ich den O-Ring?
    Von martin90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 10:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.