+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Riss beim Starmotor


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    35

    Standard Riss beim Starmotor

    Hallo,

    habe beim letzten Ölwechsel diesen Riss am Kettenkasten entdeckt. Kann ich das einfach mit einer aushärtenden Dichtmasse zuschmieren oder muss ich da ein Teil wechseln. Der Riss sieht nicht gerade neu aus, muss also schon eine ganze Weile da sein. Bisher ist auch nichts unangenehm aufgefallen.

    Gruß, Helge
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    müsstest du mit so zweikomponenten-metall zusammenkleben können. nimm mal den limadeckel ab, dann siehst du wie tief das geht. ansonsten muss nur die luftführung gewechselt werden. auch kein großes ding.
    ..shift happens

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    35

    Standard

    Den Limadeckel hatte ich schon ab. Der Riss geht komplett durch. Ist eigentlich nur die Frage, ob so ein Zwei-Komponenten-Zeug hält. Aber eigentlich sollte ja an der Stelle keine große Belastung drauf sein, oder?
    Nur interessehalber: Was für ein Teil bräuchte ich da zum Wechsel und was muss ich dazu alles abbauen?

    Gruß, Helge

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von rigobert
    Den Limadeckel hatte ich schon ab. Der Riss geht komplett durch. Ist eigentlich nur die Frage, ob so ein Zwei-Komponenten-Zeug hält. Aber eigentlich sollte ja an der Stelle keine große Belastung drauf sein, oder?
    Nur interessehalber: Was für ein Teil bräuchte ich da zum Wechsel und was muss ich dazu alles abbauen?

    Gruß, Helge
    Hi, du bräuchtest so ein Teil: http://www.dumcke.de/product_info.ph...sfuehrung.html

    Zum wechseln muss der Limadeckel ab, ggf die 2 Schrauben vom Lüfterrad, das auf dem Polrad geschraubt ist und die eine Schraube, die die Luftführung selber hält.

    Dann kannste die Kettenschläuche aushängen und die Luftführung abnehmen. Kette oder Lima selber muss nicht raus.

    Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge. Ist eigentlich schnell gemacht.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    35

    Standard

    Alles klar, vielen Dank für die Hilfe! Das ist ja wirklich keine große Sache.

    Ich hatte nur Angst, dass ich da noch die Grundplatte ausbauen muss. Ist gerade alles so gut eingestellt und läuft hervorragend. Da will ersteinmal nicht mehr ran!

    Gruß, Helge

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Kannst du auch provisorisch mit einem Schlauchband etwas zusammenziehen. Irgendwann bringst du es dann zum Alu-Schweißer, wenn du einen gefunden hast.

    Oder such bei Ebay oder im Flohmarkt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Starmotor
    Von robustfetischist im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 19:26
  2. Starmotor tauschen
    Von ollipa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 14:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.