+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 92

Thema: Riss im Kolben :(


  1. #49
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Sie werden nicht so gut geschmiert und nutzen schneller ab.

    Das dürfte nicht so schlimm sein, wenn man keine 5000 km mit 1:50 gefahren ist, da Messing gute Notlaufeigenschaften hat.

    Steck mal den Kolbenbolzen in die Buchse und gucke, wie groß das Spiel ist.

  2. #50
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Im Grunde kein Spiel :)

  3. #51
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Was auch immer im Grunde heißt :P

  4. #52
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Wo hast du sowas gehört? Ich will es ja nicht gleich als groben Unsinn abtun, aber gehört habe ich noch nie, das man Kolbenringen entgratet.
    Zudem ist "verrunden" und entgraten" nicht das gleiche.
    Ich lehne mich jetzt doch mal weit aus dem Fenster und behaupte, du hast groben Unsinn geschrieben.
    Ich kann nicht erkennen, dass du dich zu weit aus dem Fenster gelehnt hast. Recht hast du!

    Zum Entgraten der Zylinder:

    Beim Schleifen und anschließenden Hohnen der Zylinder können sich an den Kanälen scharfe Grate bilden. Diese werden natürlich von den Zylinder-Schleifereien nicht entfernt. Sie können jedoch später wenn der Motor benutzt wird sich ablösen, und dann zum Fressen führen. Aus diesem Grunde gehört es zur zur sorgfältigen Arbeit vor dem Einbau eines neuen- oder frisch geschliffenen Zylinders, die Grate zu entfernen und den Zylinder von eventuellen Schmutz und Spänen vorher zu reinigen. Die Grate entfernt man am einfachsten mit einer gebogenen Riffelfeile.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  5. #53
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Sie werden nicht so gut geschmiert und nutzen schneller ab.

    Das dürfte nicht so schlimm sein, wenn man keine 5000 km mit 1:50 gefahren ist, da Messing gute Notlaufeigenschaften hat.

    Steck mal den Kolbenbolzen in die Buchse und gucke, wie groß das Spiel ist.

    Wer hat Dir denn erzählt das Messing Notlaufeigenschaften hat ?
    Wieso schreibst Du so einen Blödsinn , es besteht die Gefahr das Dir das Jemand glaubt , bezahlst Du den die Überholung des Motors ?

    Richtig ist das moderne Mischöle nicht so hoch dosiert werden können , nur da muss man auch das dafür richtige Öl erwerben
    Besser ist es Motoren mit Kurbelwellen die eine Buchse haben mit 1:33 zu betreiben , da es auf die Anteile Öl zu Kraftstoff ankommt , wenn man nicht richtige Öl besitzt um das Gemisch mit weniger Ölanteilen zu betreiben .

    Ps. die Methode mit dem Kolbenbolzen ist ja Toll , wie hoch darf denn das Spiel sein ?
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #54
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Messing
    Solche Buchsen pflegen aus Bronze zu sein.

    Peter

  7. #55
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Peter , ich glaube die Herrschaften haben das ,,, Buch "" noch nicht !
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #56
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    Messing ist nur der Oberbegriff für Legierungen von Kupfer und Zink.
    Es gibt sehr wohl Kupferlegierungen die Notlaufeigenschaften haben, das sind auch meist Lagerwerkstoffe.

    Das Gleitlager in der alten Kurbelwelle braucht aber mehr Öl um einen entsprechenden Schmierfilm aufzubauen. Dafür ist auch so eine Öltasche in dem Messinglager.

    Die Ölqualität spielt erstmal eine untergeordnete Rolle für das Lager, wichtig ist die Menge. Es hilft nix, wenn da ein qualitativ hochwertiges Öl verwendet wird, was aber aufgrund der zu geringen Menge nicht trägt.

    Man kann das Gleitlager auch mt 1:50 fahren, aber der Verschleiss wird höher sein und die Lebensdauer geringer, daher ist das supoptimal.

    MfG

    Tobias

  9. #57
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Soweit sind die Jungs in der Schule noch nicht Toby
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #58
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Oha, ein riesen Unterschied von Messing zu Bronze,
    ja, ich hab mich wohl girrt, es wird wohl, auf Grund seiner größeren Härte, Bronze verwendet.

    Ihr könnt ja gerne mal googeln, dann findet ihr auch was zur Notlaufeigenschaft von Bronze und Messing.
    Aber ich bin doof und ihr habt Recht.

    Im "Buch" steht leider auch nur "ist ein deutliches Spiel vorhanden ..." keine einzige genaue Angabe.
    Wenn ihr vernünftige Werte habt, lasst es mich wissen.

    edit: danke toby

  11. #59
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich bin ja mal gespannt wie sich so eine Buchse verhält wenn der Motor 3-4000 Umdrehungen macht und das Schmiermittel fehlt
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #60
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ich bin ja mal gespannt wie sich so eine Buchse verhält wenn der Motor 3-4000 Umdrehungen macht und das Schmiermittel fehlt
    Dann fahr mal ne Runde und mach den Benzinhahn zu >> Nix großes passiert, außer, dass man irgendwann stehen bleibt und umfällt
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  13. #61
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Dann fahr mal ne Runde und mach den Benzinhahn zu >> Nix großes passiert, außer, dass man irgendwann stehen bleibt und umfällt
    Dafür baut sich ja ein Schmierflm auf und das Lager hat eine Ölvorratstasche.

    Und an der Ecke verbrennt das Öl ja nicht.

    MfG

    Tobias

  14. #62
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Da stellt sich mir die Frage, was kann ich nun von diesen Aussagen alles glauben ?

  15. #63
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #64
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Rise Against Beitrag anzeigen
    Da stellt sich mir die Frage, was kann ich nun von diesen Aussagen alles glauben ?
    Daß du 1:33 fahren solltest, egal, welches Zweitaktöl du in den Tank kippst, Hauptsache genug davon, damit deine Bronzuebuchse länger hält und nicht frisst!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Riss im Tank?
    Von slutsch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 23:38
  2. Riss im Motorblock
    Von Gernot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 22:46
  3. riss in Vorderradrahmen
    Von tommy69 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 15:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.