+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Riss im Motorblock


  1. #1

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    5

    Standard Riss im Motorblock

    Hallo zusammen,

    bin gerade am regenerieren meines KR 51/1 Motors und hab beim einstecken der Schalteinheit einen Riss im Gehäuse gefunden. (Siehe Bild).

    Muss ich mir da Gedanken machen? Ist angerissen aber nicht durch.

    Gruß

    20130428_190625.jpg

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Und wo siehst du da nen Riss?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Wenn du an der Kickstarterwelle schräg links hoch gehst, dass Loch wo die Schalteinheit (hoffentlich richtiger Ausdruck) reingesteckt wird.

    Gruß

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    hm. mach da noch mal ein detailbild von. nach dem bild zu urteilen würde ich sagen dass du mit einer reparatur derzeit noch nicht gut bedient bist, da dafür wieder alles auseinander muss. langfristig wird das aber sehr wahrscheinlich weiter reißen und du dann nicht mehr schalten können.
    ..shift happens

  5. #5

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Jop, dass denk ich eben auch aber kann man sowas überhaupt reparieren?

    Detail Bild folgt.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Wenn das Motorgehäuse defintiv defekt ist, dann solltest Du beide mittleren Teile ersetzen. Die werden gemeinsam gebohrt und sind deshalb nicht einzeln austauschbar.

    Peter

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    eine reparaturmöglichkeit wäre, die motorhälfte auf eine fräse zu spannen, die position der bohrung abzunehmen, den riss zu schweißen und dann neu zu bohren. wenn man nicht gerade jemanden kennt der ne cnc fräse und einen wig-trafo hat, ist ein neues gehäuse billiger und weniger aufwand.
    ..shift happens

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    scheint eine anfällige Stelle zu sein....habe auch einen Motor, der genau an der gleichen Stelle auch auf Position 4 Uhr diesen Riss hat -inzwischen zerlegt als Ersatzteillager...

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    ich habe da schon mal eine Buchse eingeklebt, geht auch. Aufbohren, DU Buchse einkleben, aber dazu muss der Motor auch auseinader, wegen der Späne die nach innen fallen.

    Gruß
    Frank

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    ..vielleicht eine weitere Option: Alu Löten
    KR 51/2E

  11. #11

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Das dumme ist, mir ist der Riss erst nach dem zusammen bauen aufgefallen


    Gruß

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Der Riss an der Stelle ist nicht so problematisch. Fahr einfach weiter damit. Da drin sitzt nur die Umlenkung für den Schalthebel.

    Eine Reparatur ist bei ausgebauter Hälfte nicht sonderlich schwer wenn man die richtigen MAschinen hat. Auf einer Fräse wird die Bohrung zentriert und die Motorhälfte befestigt. In dieser Position wird der Tisch heruntergefahren und mit WIG der Riss geschweißt. Danach wird dann ausgebohrt auf das vorherige Maß. Fertig.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  13. #13

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke euch für die Hilfe.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2E Riss im Motorblock...aber nicht der Standard-Riss :)
    Von beben3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 20:30
  2. Simson Habicht Motorblock Riss
    Von Eros Ruckizucki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 00:39
  3. Riss im Motorblock
    Von Gernot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 22:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.