+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Risse in der Motorenaufhängung / Rahmen bei der KR 51/2


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Perkeo
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    16

    Standard Risse in der Motorenaufhängung / Rahmen bei der KR 51/2

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei meinde KR51/2 Bj. 1980. zu restaurieren. Beim Sandstrahlen des Rahmens sind mir an der Motoraufhängung oben und an der Seite zwei (ehemalige) Risse aufgefallen, die einer meiner unzähligen Vorgänger den Spritzspuren nach zu urteilen elektrisch zusammengebruzzelt hat. Sollte ich (da der Vogel im moment sowieso zerlegt ist) das mal von einem Fachmann begutachten lassen? Kennt jemand im Raum München vielleicht einen Schweiß-Kundigen der das schon mal gemacht hat?

    VG und besten Dank vorab,

    Perkeo

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ja, auf alle Fälle solltest du das jemandem zeigen, der Ahnung davon hat und es bei Bedarf auch gleich richtig reparieren kann. Wer das in deiner Nähe machen kann, weiß ich leider nicht, da zu weit weg. Wie wäre es mit den gelben Seiten? :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    auf alle Fälle solltest du das jemandem zeigen, der Ahnung davon hat
    Zitat Zitat von H.J.
    Wie wäre es mit den gelben Seiten?

    das hätte einem auch der gesunde menschenverstand sagen müssen

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    also ich hatte das beim einser rahmen auch mehrere risse in der aufhängung .. hab das von unserem schweißer meister schweißen lassen und das ist bombe da passiert so schnell nix mehr nach dem pulvern sieht man das noch nicht mal :)
    vor dem schweißen sauber machen und evtl die risse breiter machen das man besser schweißen kann also keinen wasser graben aber so 1mm ca

    LG Michi
    www.Eisarsch.org

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc
    das hätte einem auch der gesunde menschenverstand sagen müssen
    Stimmt, aber der ist schon vor einigen Jahren, nach langem, schwerem Siechtum, gestorben :cry:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    der arme :cry:

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Zitat Zitat von y5bc
    das hätte einem auch der gesunde menschenverstand sagen müssen
    Stimmt, aber der ist schon vor einigen Jahren, nach langem, schwerem Siechtum, gestorben :cry:
    Ist doch aber schön, wenigstens mal einen gehabt zu haben... Manche kommen nie in die Genuss :wink:

    MfG
    Ralf

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    @H.J.

    Der Spruch ist gut, und wenn ich so manche Beiträge im WWW so lese auch zutreffend. .-))

    mfg gert

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator
    @H.J.

    Der Spruch ist gut, und wenn ich so manche Beiträge im WWW so lese auch zutreffend. .-))

    mfg gert
    Das ist nicht nur im WWW so, sondern auch im realen Leben. Sieh dich nur mal um. Meine ich das nur, oder verblödet die Menscheit so schnell, daß man dabei zusehen kann? Alles ohne Hirn und Verstand, von einem gesunden Menschenvertand kann man da schon lange nicht mehr reden, der ist wohl schon lange tot.

    Oder sollen wir alle nur dumm werden, damit andere besser die Fäden zuehen können?
    Los Prof, bring jetzt wieder das Thema "Verschwörungstheorie" in den Fred
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Oder sollen wir alle nur dumm werden, damit andere besser die Fäden zuehen können?
    Los Prof, bring jetzt wieder das Thema "Verschwörungstheorie" in den Fred
    Das ist schon lange keine Theorie mehr

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Diese Risse speziel am Schwalberahmen kenne ich auch,wobei mir aufgefallen ist das sie ab einem gewissen Punkt nicht mehr weitereissen.
    (Jetzt bereits über 8000Km) habe gehört sollen vom aufbocken des Hauptständers kommen
    Schweissen des Rahmens ist vom Gesetzgeber nicht erlaubt bzw.dürfen nur mit spezieller Schweisserprüfung durchgeführt werden ,und sind anschliessend von gegebener Stelle zu begutachten oder abzunehmen
    was sagt Ihr richtig oder falsch?

    mfg

  12. #12
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    auf seite 204 des schwalbebuches steht wer was mit welcher prüfung und welchem verfahren und welchem zusatzstoff schweissen darf.

    wenn diese voraussetzungen erfüllt sind isses gut.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ein geprüfter Schweißer darf dass. Weiter abzunehmen ist dann nix mehr

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    na und denkst jemand das nen normale cop guckt was da fuer schweißnähte an der schwalbe sind?? zumal wenn die noch lackiert/gepulvert sind sehen die aus als wenn die da sein muessen ...


    lg michi
    www.Eisarsch.org

  15. #15
    Tankentroster Avatar von spatzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    118

    Standard

    wo genau ist denn die Schweißnaht? Würde mir da nur ernsthaft einen Kopf machen, wenn es direkt am Rahmenrohr ist! Sicherlich ist eigentlich eine "Schweißerprüfung nach DIN schlag mich Tod" notwendig und du weißt nicht wer da was wann zusammengebrutzelt hat... Stell doch einfach einmal Bilder ein...
    wombel

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von MichiKlatti
    na und denkst jemand das nen normale cop guckt was da fuer schweißnähte an der schwalbe sind?? zumal wenn die noch lackiert/gepulvert sind sehen die aus als wenn die da sein muessen ...
    Oh man.. Glaubste wirklich nen Schweißer macht ne Prüfung weil wg irgendwelcher dämlichen Cops...

    Da gehts um nen Rahmnen... Jede Schweißnaht ist ne Schwächung und sollte sitzen. Nicht wie imHiterhof mit der Elektrode und nochmal und nochmal und nochmal...

    Also wer 10 Eur für die Kaffekasse über hat. Ab zum Karosseriebauer.

    Der kann schweißen ( dafür hat er den Schein ) und schweißt euch das super easy ( dank einem Schweißgerät das den mehrfachen Preis eurer Simson kostet ) mal eben schnell zusammen.

    Das hält und fertig

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1a-Methode, um Rahmen auf Risse zu prüfen
    Von PBPTU im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 07:36
  2. Risse im Rahmen von KR51/2
    Von Moppedfahrer79 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 09:44
  3. Risse in der Motoraufhängung 51/2L
    Von ruediger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2003, 17:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.