+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Risse im Rahmen von KR51/2


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    52

    Standard

    Moin Moin!

    Bei meiner Schwalbe, mit neuem Motor sind 2 Risse in der Motoraufhängung
    links und rechts. Wenn man die Motorhaube abnimmt sieht man Sie wenn man von oben auf den Luftfilter guckt. Direkt neben der Schweißnaht. Habt ihr das auch? Ich kenne 2 Schwalben wo das so ist. Kann man das mit Erfolg Schweißen? Scheint mir fast so, dass es ein Problem von der KR51/2 ist.

    Gruß Moppedfahrer79

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, das kommt bei jeder dritten Schwalbe im Laufe der vielen Jahre vor, daß die Motoraufhängung einreißt.
    Wenn es nur ein bisschen ist, der Riß also etwa nur max. 1 cm lang ist, dann kannst du bedenkenlos weiterfahren, solltest aber immer mal wieder hingucken.

    Wenn der Riß länger als 1cm ist, dann solltest du das von einem richtigen Schweißer (hier sollte ein Profi ran!) elektrisch mit Schutzgas schweißen lassen. (Dabei vorher Vergaser und Tank ausbauen, sonst machts *bumm* )

    Ich kenn mich aus !

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Wenn es schon angefangen ist zu reißen, würde ich schon Maßnahmen zum "stoppen" einleiten, da es unweigerlich (-> Vibrationen!) immer weiter reißen wird. Zuerst mal würde ich das Ende des Risses anbohren (3mm oder so), um die Spannungsspitzen abzubauen. Dann kannst Du es vernünftig mit Schutzgas schweißen lassen.

  4. #4
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    So ist es am besten, ja. Voll zustimm!

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    wenn man genau am ende des risses eine kleine bohrung macht etwas (1-2 mm) hält dieser das weitere einreißen erstmal auf da er die spannungen aufnimmt
    früher oder später sollte man sowas allerdings reparieren lassen

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    52

    Standard

    Moin Moin!

    Also kann man sagen, dass die KR51/1 Schwalbe eigenlich die bessere von beiden ist. Rahmen Steifer, weil Motor vorn am Zylinderkopf am Rahmen verschraubt, und die Gebläsekühlung im "Motorraum" auch ein Vorteil darstellt. Zudem reisst der Rahmen nicht an besagter Stelle. Mal sehen vielleicht treib ich ja noch ne brauchbare einser für einen angemessenen Preis auf.

    Gruß Moppedfahrer79

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    @Moppedfahrer79 der Rahmen von der 1ner Serie ist nicht stabiler, eher schwächer. Der zweier Rahmen hat noch von unten eine Verstärkung drin, genau unter der Stelle wo es immer zu rissen kommt. Die zweier Schwalben haben einen Konstruktionsfehler, man kann einen Motor ohne Schwingungsdämpfer nicht in den Rahmen bauen. Zwangläufig muss es zu Rissen kommen. Bei den 1ner Schwalben hat der Motor im Zylinderkopf und hinten an der Aufhängung Silentbuchsen drin. Und da kommt es nicht so schnell zu Rahmenrissen. Aber Risse habe ich da auch schon gesehen.

    Alle anderen Motoren, bei anderen Simsons, sind schwingungsgedämpft aufgehängt.

    Nur noch das DUO 4-1 ist nur vorne gedämpft aufgehängt und hinten nicht, was auch zu Rahmenrissen führt und zu 90% das auch der Fall ist.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo,

    habe mir vor 3 Wochen eine KR51/1 mit viel Zubehör gekauft. u.a. auch noch einen Zusatzrahmen.

    Steht in eBay und hat auch noch keiner drauf geboten.
    Bitte nicht falsch verstehen: ich will hier keine Geschäfte machen.

    Schau's dir einfach mal an, Art.: 7985261357

    Bei Fragen mail mir einfach an:
    sven.valentin@o2online.de

    Viele Grüße aus Gießen,
    Sven

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 1a-Methode, um Rahmen auf Risse zu prüfen
    Von PBPTU im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 07:36
  2. Risse in der Motorenaufhängung / Rahmen bei der KR 51/2
    Von Perkeo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 10:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.