+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ritzel an Kurbelwelle


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard Ritzel an Kurbelwelle

    Hallo,

    ich bin gerade dabei meinen Schwalbenmotor zu spalten.
    Alles hat soweit geklappt, nur das Ritzel von der Kurbelwelle bekomme ich nicht ab.

    Das Problem ist, dass das Ritzel zu weit auf der Welle sitzt uns ich das nicht mit dem Abzieher runterbekomme. weil da schon das Kugellager, bzw das Metall vom Motor-Rahmen im weg ist.

    Hat jemand eine Idee, wie ich das anstellen könnte?

    Meint Ihr es geht, wenn ich das Kugellager auf die Innenseite durchschalge?
    Also die Sicherung lösen, dann die Welle inkl. Kugellager in Richtung Motorinnenseite mit einem Gummihammer durchschlagen?

    Was meint ihr?

    Danke schon mal,

    Sebse

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mutter ist schon ab?
    Wenn ja, dann hebel das Ritzel mit zwei großen, gegenüber angesetzten Schraubenziehern vorsichtig runter, ohne dabei die Lagersitze oder das Gehäuse zu beschädigen. Notfalls leg unter den Drehpunkt der Hebel ein Stück Holz drunter oder ähnliches.

    Ich kenn mich aus!

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    klaro ist die Mutter ab ;-)

    Das mit dem Schraubenzieher muss ich mal schauen, ob das geht...

    Naja, die Lager sind egal, die tausch ich ja sowieso... deswegen zerleg ich das ding ja.

    Aber was meinst du, würde das, falls das nicht klappt auch so gehen, dass ich das ganze gebilde in richtung motor-innenseite rausmache?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Da kann eventuell der Lagersitz des Kurbelwellenlagers drunter leiden und wenn du mit dem Hammer drauf rum haust auch die Kurbelwelle. Und runter ist das Ritzel dann immer noch nicht.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    Naja, wenn ichs dann draußen hab, dann kann ich ja ganz normal den abzieher ansetzen.

    Aber die Methode mit Schraubenzieher uns Holz hat auch nichts gebracht, da bewegt sich nichts.

    ich bastel mir glaub ich morgen eine vorrichtung, damit ich das durchhauen kann.
    Vorher werde ich das Motorgehäuse mit dem gasbrenner etwas erhitzen, damit ich das besser rausbekomme.

    das müsste doch funktionieren, oder?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ritzel
    Von McChris15 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 21:49
  2. Ritzel
    Von kassler-schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 14:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.