+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ritzelspiel


  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Ritzelspiel

    Regeneriere grad nen S51/ 3 Gang Motor, was ich wissen möchte, wieviel Spiel dürfen die Losräder haben, denn die kippeln doch ein wenig ...
    Der Motor hat gute 30000 km auf dem Buckel, und wurde täglich vom Vorbesitzer "vergewaltigt"... Wie lang hält ne Antriebswelle ungefähr durch??

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die Losräder dürfen ein seitliches Spiel von 0,1 (+0,4) mm haben laut Buch.
    Bei einem höhenspiel würde ich sie tauschen.
    DIe Abtriebswelle is verschlissen wenn die Kupferschicht nicht mehr zusehen ist auf der Lauffläche der Räder.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Mist, die haben eindutig mehr, und die kupferschicht (ist die für besseres Gleiten?????) ist auch kaum noch vorhanden, aber sag, wenn ich die Antriebswelle austausche, müsste ich die Ritzel nicht auch nicht auch gleich in die Tonne hauen?
    Wo kann ich die Teile günstig erwerben? Komplettsets, etc, wenn dann evtl. auch gleich 4 Gang...
    Und herzlichsten Dank für die zügige Auskunft...

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Das seitliche Spiel kannst du mit Ausgleichsscheiben ausgleichen.
    Die Kupferschicht ist auch "gleitmittel". Die Räder könnten wieder verwendet werden.
    Ein neues 4gang Getriebe bzw die ganzen Neuteile können ganz schon ins Geld gehen. Dann lieber nen 4gang kaufen bzw aus 2 einen machen.
    (1 und jeweils letzter gang (3te beim 3gang, 4ter beim 4gang sind gleich übersetzt, nur mal so nebenbei zur Info)
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Das seitliche Spiel kannst du mit Ausgleichsscheiben ausgleichen.
    Die Kupferschicht ist auch "gleitmittel". Die Räder könnten wieder verwendet werden.
    Ein neues 4gang Getriebe bzw die ganzen Neuteile können ganz schon ins Geld gehen. Dann lieber nen 4gang kaufen bzw aus 2 einen machen.
    (1 und jeweils letzter gang (3te beim 3gang, 4ter beim 4gang sind gleich übersetzt, nur mal so nebenbei zur Info)
    Um den Motor von 3 auf 4 Gang umrüsten, brauchste:

    -4 Gang Abtriebswelle
    -entsprechende Zahnräder
    -4Gang Ziehkeil
    -4Gang Schaltwalze
    -2 Kugeln mehr für den 4.Gang

    Es müssten der erste und der 4. Gang gleich sein.
    2./3. Gang des 4. Gangmotors sind anders und müsste man entsprechend dann neu kaufen.

    Wenn die Kupferschicht hin ist, ist die Welle definitiv schrott.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Danke euch, prima, setz mich jetzt hin, und versuche, die Teile kostengünstig zu bekommen, sehr hilfreich ist ja jetzt, das ich die genaue BEzeichnung für die Teile hab, also, DANKE...

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von überflieger
    Danke euch, prima, setz mich jetzt hin, und versuche, die Teile kostengünstig zu bekommen, sehr hilfreich ist ja jetzt, das ich die genaue BEzeichnung für die Teile hab, also, DANKE...
    Büdde,

    hilfreich ist auch das Simsonvideo... *mal die suche benutzen*

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.