+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Rollen-Reste im Kettenkasten


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    31

    Standard Rollen-Reste im Kettenkasten

    Hallo erstmal!

    Ich bin seit 3 Wochen Schwalbebesitzer und nach den ersten 100 km hab ich die Kleine dann mal zum Restaurieren zerlegt :)

    Sie steht nun kurz vor ihrem erneuten Zusammenbau, heute sind mir beim Reinigen des Kettenkastens allerdings Reste einiger gebrochener Kettenrollen aufgefallen.

    Dass die Kette ausgetauscht werden sollte ist mir klar, ich habe 6 fehlende Rollen gezählt; die Frage ist allerdings ob die Brüche einzig auf Verschleiß/Ermüdung zurückzuführen sind oder ob ich da noch mal eine andere Ursache überprüfen kann.

    Das Ritzel und das Kettenrad sehen "in Ordnung" aus, ich kann es aber mangels Vergleich schlecht einschätzen.

    Ich dank euch schonmal für Hilfe,


    Max

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Charles
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    577

    Standard

    also wenn die Zähne noch alle gleich aussehen, dann war es wohl eher Materialermüdung, ergo neu Kette ordentlich Fett und dann schick

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    31

    Standard Bilder

    Kann das echt nicht beurteilen, habe mal Fotos gemacht. Schaut mal ob man in den jeweiligen Einstellungen etwas erkennen kann.

    Hier mal das Ritzel:



    Und hier der Mitnehmer:


    Gruß,

    Max

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das Ritzel sieht noch prima aus. Der Mitnehmer ist nicht mehr ganz so toll, sollte aber seinen Zweck trotzdem noch 'ne Weile erfüllen.
    Mach den Schön sauber und dann bau eine neue Kette ein (110 Glieder). Diese dann schön mit Kettenfließfett (gibts billig im Fahrradladen) einfetten.
    Die Kettenspannung dann noch richtig einstellen. Wenn jemand auf dem Moped sitzt, dann sollte sich die Kette etwa 2 cm durchdrücken lassen.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Also meines wissen nach sollte mann immer den kompetten Kettensatz wechsel.

    da man nie so genau sieht wie das ritzel oder das Kettenblatt verschlissen ist.

    MFG Prudelfahrer aus Lippe

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mir scheint, da klebt irgendwie Sand oder Dreck an den Zahnrädern dran. Oder meine ich das nur?

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Mir scheint auch, das,
    das Kettenblatt ein wenig ausgeluscht ist.
    Oder sieht das nur auf dem Bild so aus.

    Mfg Spudelfahrer aus Lippe

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    31

    Standard

    @Dummschwaetzer:

    Jaja, das ist alles etwas dreckelisch :D
    Bevor das Vögelchen wieder fliegt wird das aber alles noch entfettet/entdreckt und neu geschmiert. Mit der alten Pampe komm ich ja noch nicht mal ausm Garten.

    edit: allerdings hab ich jetzt gerade gesehen was du meinst, du sprichst von dem Kram der die Zahnform am Mitnehmer dort etwas verfälscht, he?

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na ja, mach mal ordentlich mit Waschbenzin sauber und dann noch'n Foto. Dann sehn wir weiter.
    Ich denke aber, der Mitnehmer geht noch'n Stück. :)

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Das Ritzel sieht noch prima aus. Der Mitnehmer ist nicht mehr ganz so toll, sollte aber seinen Zweck trotzdem noch 'ne Weile erfüllen.
    Mach den Schön sauber und dann bau eine neue Kette ein (110 Glieder). Diese dann schön mit Kettenfließfett (gibts billig im Fahrradladen) einfetten.
    Die Kettenspannung dann noch richtig einstellen. Wenn jemand auf dem Moped sitzt, dann sollte sich die Kette etwa 2 cm durchdrücken lassen.
    Würde eher sagen das das Antriebsritzel schrott ist.......!!!!

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    da kann man ganz eifach testen wenn sich die kette in eingebautem zustand vom kitzel abhebenlässt ist es verschlissen
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Bad Salzuflen/Retzen
    Beiträge
    99

    Standard

    hab bei mir auch rollenreste gefunden und will mir jetzt ne neue kette holen, aber welche breite muss die haben? und bei der länge der glieder gibts bestimmt auch unterschiede oder?

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Für Simson gibt es nur einen Kettentyp. Bestell die also beim Simsonhändler. Du brauchst für deine Schwalbe eine Kette mit 114 Kettengliedern.

  14. #14
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    Falls da irgendwo Sand oder ähnlicher Dreck
    zu finden sein sollte ,würde ich mir mal anschauen
    ob die Kettenschläuche noch intakt sind
    (nicht das da irgendwo Dreck reinkommt)

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von Energy
    hab bei mir auch rollenreste gefunden und will mir jetzt ne neue kette holen, aber welche breite muss die haben? und bei der länge der glieder gibts bestimmt auch unterschiede oder?
    ne passende kette kannst du z.B. hier kaufen (wenn du kein simsonhändler vor ort hast.)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. knacken beim rollen
    Von Ltd.Havok im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 21:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.