+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: mein roller springt im kalten zustand nicht an???


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    erfurt
    Beiträge
    16

    Standard mein roller springt im kalten zustand nicht an???

    hallo
    kann mir jemand helfen also ich habe einen sr 50 roller 4 gang mit elektronikzündung wenn ich ein paar meter gefahren bin spring er beim ersten tritt an nur im kaltzustand macht er kein mucker ich muss dann anschieben???
    danke im voraus

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Vergaser dreckig ??? Choke nicht benutzt ??

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    erfurt
    Beiträge
    16

    Standard

    vergaser hab ich komplett gereinigt und schock zieh ich aber das bringt auch nix

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Luffi ist drinne ; sauber und geölt ???

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    erfurt
    Beiträge
    16

    Standard

    luftfilter hab ich vor 1 woche sauber gemacht macht mann da auch öl rein???

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Der wird in Benzin ausgewaschen und danach leicht eingeölt.... Drahtgeflecht schützt alleine nur vor Steinen. Ist da Öl drauf bleibt auch leichter Schmutz haften

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    erfurt
    Beiträge
    16

    Standard

    man lernt nie aus aber wenn sie einmal an ist schnurt sie wie ein bienchen

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    erfurt
    Beiträge
    16

    Standard

    kann es zufällig an der vergaser einstellung liegen???

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn sie sonst einwandfrei fährt könnte es alles mögliche sein. Von jedem nen bißchen.

    Hast du denn die passende Zündkerze drinne.

    Kickstart ist fürn Motor anspruchsvoll.

    Das Gemisch stimmt nicht immer 100 %. Die Zündung läuft nicht auf maximum...
    Motor ist kalt...

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Möglicherweise ist am elektronischen Steuerteil die Einsatzdrehzahl zu hoch eingestellt, so daß sie deshalb nun nicht anspringt.

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    erfurt
    Beiträge
    16

    Standard

    die zündkerze ist die richtige mir ist aufgefallen das beim durch tretten des kickstarters im kaltzustand keine power da ist als ob man so nen bissel in leere tritt???

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    warum fragt eigentlich keiner die einfachste Frage?

    haste den Choke schon mal aus dem Gaser geschraubt und geschaut ob der Gummi nicht einfach rausgefallen is?

    von null auf sechzig schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    erfurt
    Beiträge
    16

    Standard

    das könnte sein als ich ihn gereinigt habe wo sitzt das gummi genau?

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    wenn du oben auf den Vergaser schaust, hast du die zwei Bowdenzüge.
    einer fürs Gas, der geht in den Kolbenschieber
    der andere für den Choke. Den drehst du mit nem Maulschlüssel ( glaub 12 er ) raus. Und unten muß dann ein rundes Gummiteil drinstecken. Wenn nicht, ist er entweder rausgefallen oder hat sich verformt, passiert bei langer Standzeit. Jedenfalls muß er in diesem Alukolben drinstecken und unten eben sein. Er schließt unten nähmlich die Düse vom Choke oder öffnet beim ziehen.

    wenn du schon mal dabei bist, check gleich nochmal die dazugehörige Düse, durchblasen.

    von null auf sechzig schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    erfurt
    Beiträge
    16

    Standard

    werde ich morgen gleich mal machen ,das kuriose an der sache ist als ich den roller vor zwei wochen gekauft habe kam sie beim ersten tritt ich hatte mir vor einer woche einen neuen zylinder drauf gemacht (der alte war rum) und gleich den vergaser mit gereinigt danach lief sie im warmen zustand (was sie vorher nicht tat) aber halt der kaltstart funzt ebend nicht mehr naja mal sehen was morgen raus kommt

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Den neuen Zylinder mußte noch einfahren das weißt du ?!?!?

    Und da gehörts auch zu den Vergaser neu einzustellen besonders das Startgemisch müte fetter und der Leerlauf höher. Der Motor läuft ja noch nicht so frei

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasannahme im kalten Zustand ! ?
    Von schwalbenstar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 18:56
  2. S 51 B - Problem mit gasannahme im kalten zustand
    Von jaidablju im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 20:47
  3. läuft schlecht im kalten Zustand
    Von daniel0k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2003, 11:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.