+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 67

Thema: Rostentferner


  1. #17
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Nein, noch nicht.
    Der Verkäufer hatte sich erst 14 Tage nicht gemeldet, dann bin ich darüber hinweg gekommen, das Geld zu überweisen...

    Werde nach dem ersten Einsatz berichten...

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Jap das würde mich auch sehr interessieren, wie das Zeug so ist.

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    dann beantworte ich das mal...
    Hat aber auch bei mir lange gedauert, bis das Zeug ankam.
    Aber nun hab ichs :)

    Getestet habe ich an einer Seite einer verrosteten Soziusfußraste.
    Erst nur eine Schicht und dann abgewaschen, da war schon ein deutlicher Unterschied zu sehen und dann eine 2. Schicht. Wieder einwirken lassen und abwaschen. Und der Rost ist weg. Zwar hat das Teil schon leicht wieder Flugrost angesetzt, aber mich hats echt umgehauen...
    Funktioniert wirklich

    Für Stellen, an denen man nicht mechanisch entrosten kann oder keine Zeit / Lust hat Dreck zu produzieren ist das genau das richtige. Auch für Unterböden ists geeignet, da es auch kopfüber hält...

    Ich werd heut irgendwann nochmal Bilder einstellen, weiß aber noch nicht, wann ich da heut zu komme. Muss nun erstmal an meine Seminararbeit, damits die auch Plagiat wird *Scherz*

    Bei mir hats auch 4 Wochen gedauert, bis sich der Verkäufer gemeldet hat, aber als ich das Geld überwiesen habe, ging es schnell.
    Der Verkäufer hat sich dafür auch entschuldigt und begründet, dass z.Zt. mehrere Tausend Anfragen zu dem Zeug eingehen.
    Aber gut...Die paar Wochen wartet man doch gern

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Das hört sich doch wie zu erwarten echt gut an. Der Kerl braucht unbedingt einen Shop.

    edit: muss gut laufen das Geschäft, gibt schon einen Annahmestop:
    http://www.rostdelete.de/bestellformular.html

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    den gibt es schon seit ca. 3 Wochen.
    Hab nämlich kurz zuvor dort bestellt und dann kam keine Antort und sonst auch nix.
    Hab dann 1 Woche nach der Bestellung eine Mail hingeschickt und gefragt, was denn nu ist.
    Dann kam auch 2 Tage später eine Antwort, in der es hieß, dass die z.Zt. eine Menge Bestellungen haben und auch nen Annahmestop. Aber meine Bestellung wird noch bearbeitet, dauert aber noch ca. 4 Wochen.
    Und auch in etwa 4 Wochen hiernach bekam ich eine Mail mit Bankverbindung.
    Nach der Überweisung gings dann schnell :)
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  6. #22
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Der wird jetzt Millionär. So etwas würde ich auch gerne erfinden.
    BLECH STATT PLASTIK!

  7. #23
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    Der wird jetzt Millionär. So etwas würde ich auch gerne erfinden.
    ja dann denk dir mal was schöne aus... :)
    Marktlücken gibts überall, du musst die nur finden.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  8. #24
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Inhaltstoffe: Gleitgel (Xanthan), zitronensäure,usw.! Das ist der Zironenreiniger für Tanks,welcher Xanthan zusätzlich enthält um ihn dickflüssiger zum machen.
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von andi-dussel Beitrag anzeigen
    Inhaltstoffe: Gleitgel (Xanthan)
    Du meinst sicherlich Verdickungsmittel.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  10. #26
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #27
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Als Verdickungsmittel wird das Gleitgel benutzt wo Xanthan drin ist! Und GUM gum oder so Zeug!Kann ja nochmal nachfragen! Das Problem ist die richtige Mischung zu finden und anzurühren! Sonst könnte es ja jeder!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  12. #28
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    So liebe Leute,hier nochmal der letzte Stand aus dem anderen Forum für alte Daxen!
    Anleitung welche funktioniert hat und recht gute Ergebnisse bei einem alten Dax-Rahmen erzielte!(Nicht da wo Falze sind!!!)
    Cironensäure in Wasser auflösen.Klarspüler hinzu (wegen den Phosphaten).Dann mit dem Gleitmittel eindicken!(Wichtig dabei es muß Xanthan gum enthalten).
    Das beste Ergebnis wurde erzielt als man die fertige Mischung etwa 20 Sekunden in der Mikrowelle erhitzte!
    Kostenbeispiel: gel ca 5,-€ ( 1 kg Xanthan gum gibt es bei ebay für ca 20,-€)
    Citronensäure ca 3,-€
    Klarspüler ca 2,-€.
    Gruß Andreas.(ps. Jeder muß selber wissen was er tut!)
    Aber mit guter schutzausstattung: Brille,Handschuhe sollte nicht viel passieren können.
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ich hab zwar von Chemie nicht viel Ahnung, aber ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, wie man mit einem bereits angedickten Material (hier Gleitmittel) eine weitere Verdickung einer wässrigen Lösung erreichen will. Löst man Zitronensäure in Wasser, kann man durch die Hinzugabe von Xanthan (Xanthan Gum ist nur einer von vielen Handelsnamen) eine Verdickung erreichen. Kann es sein, dass hier irgendwo mal Geliermittel mit Gleitmittel verwechselt wurde???
    Mit 1 kg Xanthan bekommt man übrigens Unmengen geliert. Für 1 Liter Wasser benötigt man nur ca. 20g des Wundermittels.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  14. #30
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Erst die Zitronensäure in Wasser auflösen,dann das Spülmittel dazu und dann wie oben beschrieben ,zum Schluß, das Xanthan zum eindicken!!!
    Da nicht jeder 1 kg Xanthan kaufen will, hat man es mit dem Gleitmittel, in dem das Xanthan gum enthalten ist, probiert!
    :-)
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von andi-dussel Beitrag anzeigen
    hat man es mit dem Gleitmittel, in dem das Xanthan gum enthalten ist, probiert!
    :-)
    ...was, meiner Meinung nach, nicht funktionieren kann, da das enthaltenen Xanthan ja nix mehr binden kann. Es hat ja das schon gebunden was es binden sollte.
    Zitat Zitat von andi-dussel Beitrag anzeigen
    Da nicht jeder 1 kg Xanthan kaufen will,
    ...muss ja auch keiner.
    100g Xanthan E 415 im Clip-Beutel | eBay
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  16. #32
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Guter Einwand,ich gebe es mal dem Experimentator im anderen Forum weiter.Ich habe von Chemie so gut wie keine Ahnung!!Beim kochen von Essen kann ich mehr! :-)
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zitronensäure als Rostentferner
    Von ToBBo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 17:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.