+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Rostschutz für die Sitzbank


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    76

    Standard

    moin moin...

    ich brauch mal nen Tip:

    Wie schütze ich die Grundplatte von meinem Sitz am effektivsten vor Rost? Ich hab vor nem Dreivierteljahr nen halbwegs guten Sitz erstanden, da mein alter hin war. Ich hab damals die Grundplatte einfach mit zwei Schichten Rostschutzfahrbe ausm Baumarkt eingeschmiert, denn nach etwas aussehen muss es ja unterm Sitz nicht. Aber der hat die permanente Feuchtigkeit nicht vertragen... Als ich heute den Sitz auseinander hatte zwecks Trocknung des Schaumstoffes (mein Star ist Altagsgegenstand, und kann sich halt nicht immer vor dem Regen drücken...), hab ich gesehen, dass die Farbe innen nicht mehr richtig hält... man konnte sie an vielen stellen wie eine weiche Kunstoffhaut abziehen. Sie hat also leider nicht die gewünschte Schutzfunktion...
    Was kann ich also noch nutzen? ich bein eigentlich zu faul, der Grundplatte mehrere Schichten richtigen Lack zu verpasen... Wie wärs denn mit Unterbosdenschutz? naja, ist auch nen kontrovers diskutiertes Thema, das mit dem Unterbodenschutz...

    gebt mir mal ein paar Erfahrungsberichte bzw tips.

    Daniel

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Hmm die Idee mit dem Rostschutz ist schon mal nicht schlecht, aber nur der allein hält halt auf Dauer nicht. Da must du schon noch ein bisschen Lack drüber machen. Ich weiß zwar nicht warum, aber Rostschutz allein bringt nix wenn kein Lack drüber ist. Das Blech hab ich gleich mit den anderen Verkleidungsteilen lackiert und seitdem ist Ruhe. Must halt nur vorsichtig sein wenn du den Bezug drübermachst das beim Nasenbiegen keine Kratzer in den Lack kommen sonst rostets doch wieder.

    MfG Tilman

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Sack orndlich Farbe druff ! :)

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    76

    Standard

    jojo, das hatte ich auch wieder vor... die Frage ist nur was man da am Betsen draufschmiert...

    Daniel

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Also Grundierung und Rostschutz alleine nutzt nichts(weil porös sprich Wassserdurchlässig) 1 Mal Lack drüber.Aber viel wichtiger ist die Nähte des Bezuges von innen mit Nahtdicht(für Zelte oder Regenkombi`s) einpinzeln dann kommt kaum noch Wasser an den Schaumstoff.

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    Hallo,

    das Problem ist doch eigentlich, dass sich der Schaumstoff von der Sitzbank vollsaugt und dadurch dann die Platte anfängt zu rosten.
    Man kann natürlich die Nähte abdichten aber vielleicht noch etwas anderes anwenden?
    Man könnte vielleicht ne Teichfolie über den Schaumstoff spannen und den dann über der Grundplatte quasi zusammenschmelzen, sodass sich dann ne eingeschweisste Sitzbank ergibt. Den Sitzbankbezug kannst du dann natürlich drüberstülpen.

    Andere Idee, man könnte die Teichfolie quasi über den Schaumstoff spannen und etwas überstehen lassen, sodass sie quasi als Regenrinne funktioniert und das Wasser dann nach aussen abfließt. (Und eben nicht unter die Sitzbank bzw. den Schaumstoff fließt)
    Schaut wahrscheinlich nicht so toll aus und wenn du Feuchtigkeit unter der Haube hast fängt der dann auch zu rosten an...

    Soll nur ne Idee sein, ist aber vielleicht doch gar nicht so blöd wie es sich anhört. Irgendwas draufzupinseln ist natürlich auch nicht schlecht.

    Johannes

    Johannes

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    81

    Standard

    Ich denke mal das beste ist Sandstrahlen und Feuerverzinken und wenn du dann noch Farbe haben möchtest lass es Pulverbeschichten hab ich auch so gemacht Rostet nichts mehr


    Gruss Howi

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    76

    Standard

    feuerverzinken klingt gut... aber was kostet das? hat einer einen Anhaltspunkt, was mich Sandstrahlen unf verzinken der Sitzbank kostet?

    Daniel

  9. #9
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Feuerverzinken ist eigentlich nicht besonders teuer.
    Wenn du glück hast wird das einfach mal mit dazwischen geschoben kostet dich dann was in die kaffeekasse. Hab ich zumindest schon von paar leuten gehört die das gemacht haben.
    Musst du mal fragen.
    Pulverbeschichten ist auch nicht schlecht, aber das wirst du wohl nicht so billig wegkommen.
    Meiner meinung nach reicht auch feuerverzinken.

    MFG

    FlyingStar

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Hi Daniel,

    das Feuerverzinken deines Sitz-Bodenblechs kann nicht viel kosten! Ich habe letzthin ein neues Gestell für mein Duo-Verdeck zusammengeschweißt, das habe ich dann hier in Feldkirch zur Verzinkerei gegeben. Die wollten dann für das ganze den gewaltigen Betrag von 11 € haben, und das auch nur deshalb, weil das Ding etwas sperrig war und ich vergessen hatte, vorher Löcher in die Rohre zu bohren und sie das dann noch machen mussten (Hohlräume müssen vor dem Verzinken angebohrt werden, aber an deinem Blech gibt es ja eh keine). Dafür haben sie mir aber beim Abholen dann gleich noch eine Stange von irgendeinem (dicken, dreikantförmigen) Speziallot mitgegeben, damit habe ich die Löcher wieder zugelötet.

    Vorher Sandstrahlen ist sicher das beste, was das kostet, weiß ich nicht, aber bei so einem Blech würde ich versuchen, irgendwo in einer entsprechenden Firma die "Mittagspause-Kaffeekassen-Version" umzusetzen ... .
    Wenn du aber keinen findest, kannst du das Blech auch mit der Flex und der dazugehörigen Drahtbürste ordentlich vorbereiten für's Verzinken.

    So long,

    "uncle Izzy".

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    76

    Standard

    jo. Sandstrahlen bekomm ich evtl in der Werkstadt an der Uni hin... aber verzinken ist dor nich.

    Daniel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. rostschutz ist nicht ebenmäßig
    Von Simme_S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 13:05
  2. Rahmen - Rostschutz
    Von Johannes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 07:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.