+ Antworten
Seite 28 von 28 ErsteErste ... 18 26 27 28
Ergebnis 433 bis 442 von 442

Thema: Rote-Liste für Ersatzteile


  1. #433
    Tankentroster Avatar von LandCruiser
    Registriert seit
    30.09.2010
    Ort
    Weiterstadt
    Beiträge
    152

    Standard

    Hatte bereits vor ca. 2 Jahren einen Satz Felgen Aluminium poliert in 1,50x16 von MZA gekauft (MZA-Art.-Nr. 12109-00S). Ich bin erst heute dazu gekommen, die Felgen einzuspeichen.

    Es ist das erste mal, dass ich überhaupt neue Felgen gekauft habe. Bislang habe ich die alten Teile immer irgendwie optisch durch Polieren aufpeppeln und anschließend wieder gerade mit neuen Edelstahlspeichen auf den polierten Naben montieren können.

    Ehrlich gesagt bin ich von den MZA-Felgen schwer enttäuscht: Zwar stimmt die Optik, sprich sie glänzen sehr schön, aber leider sind die Teile nicht sonderlich maßhaltig: Die beiden Felgenhörner laufen nicht parallel zueinander, Abweichung rund +/- 1 mm. Zudem weisen die Felgen kurz vor dem Schweißstoß eine Absenkung von einem knappen Millimeter auf. Beide Maße wurden jeweils mit einer bzw. zwei Meßuhren ermittelt.

    Insgesamt erscheint die Felge nicht sehr rund gezogen zu sein, jedenfalls kommt eine gleichmäßige Speichenspannung erst bei einem relativ hohen Drehmoment zustande. An sich geht das Einspeichen und vor allem das Zentrieren einer neuen Felge mit neuen Speichen recht zügig, mit den MZA Felgen hat es aber fast länger gedauert, als die Variante mit den überarbeiteten gebrauchten Felgen aus DDR-Beständen.

    Gruß

    Florian
    Jetzt nur noch ein SR4-4, eine KR51/1 befindet sich im Aufbau!

  2. #434
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    787

    Standard

    Hallo,

    hab auch was "schönes": mein Geetriebeöl war immer binnen weniger Stunden im Regen deutlich mit Wasser versetzt, die Lösung ein neuer O-Ring an der Achse des Kupplungshebels, bestellt das gute Stück und schon beim reinflutschen in die Nut war deutlich, der Gummi ist viel schmaler als die Nut, über die Oberfläche der Achse fluchtend war der Ring absolut bündig mit dieser, kann also keinerlei dichtende Funktion übernehmen.

    Entweder kaufe ich einen anderen (nur welchen, und wo)...oder unterfüttere den alten mit Dichtungsmaterial aus dem Sanitärwesen...oder versuche einen übermaßigen artfremden zu finden der zufällig in die Nut passt.

    Grüße.

  3. #435
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.333

    Standard

    Und welchen Ring setzen wir jetzt auf die "rote Liste"?

    Merke: Wenn wir schon schlechte Qualität bemängeln wollen, sollten wir zumindest das Teil (bzw. den Lieferanten) benennen können.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #436
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    787

    Standard

    Hi nochmal,

    wellwell, das ist richtig aber nur den Verkäufer anzugeben...es war Osoase und weil ich gerade nochmal rumgelesen habe, nach O-Ringen in gleichen Durchmesser anderen Wandungsstärken gesucht habe, ist mir aufgefallen, dass OA:

    O-Ring 10,6x1,8 f

    verkauft, dort 10,6x1,8mm angegeben sind, an anderer Stelle aber geschrieben ist, dass der Ring 10x2mm sei...d.h. der Ring ist also nicht untermaßig weil Fehlproduktion sondern einfach zu klein für den Verwendungszweck vom Verkäufer gewählt.

    ALSO sollte ich's nochmal mit einem 10x2er Ring versuchen wie ihn andere Verkäufer für diesen Verwendungszweck angeben od. evtl. sogar einen 10x2,2er Ring kaufen, auch die gibt's.

    Grüße!

  5. #437
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.399

    Standard

    Kurz und bündig tuts auch, frank-20011.

    Der Sinn hinter diesem Thread:
    Händler benennen, Artikelnummer und deine subjektive Meinung dazu, fertig.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #438
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.838

    Standard

    Ähm.. darf ich mal einwerfen, dass der Ring korrekt ist.

    Der ist für den KUPPLUNGSHEBEL, steht eindeutig in dem Link dabei, da ist die Größe richtig mit 10,6x1,8mm.

    12x2 ist der O-Ring für die Kickstarterwelle:

    Profi Nachbau O-Ring 12x2 f

    Ich glaube diesmal gehört der Fehler nicht auf die rote LISTE.

    MfG

    Tobias

  7. #439
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.260

    Standard

    Totenkopf-Liste!:

    MZA Nr.: 60197
    Scheuerleisten Set

    Kommt so scharfkantig und unentgratet aus der Tüte, wie es aus der stumpfen Stanze fiel.
    Schneidet alles mögliche vorzüglich, auch Lack und Finger.

    --->
    Gruß André, Operating Thetan III der Simtology

  8. #440
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    787

    Standard

    Hallo,

    muß zusehen mich kurzufassen, immer!

    10,6x1,8 fällt bei MIR in die Bohrung, ohne Wandungskontakt, verschwindet zudem vollständig in seiner Nut am Hebel.
    Von 12x2 habe ich erstmal nichts geschrieben nur, dass ich auch Ringe in 10x2 (ferner 10x2-2,2) gefunden hatte von denen ich DACHTE, sie seine besser geeignet.

    Warum nun der offensichtlich richtige Gummi in meiner Kupplungshebelnut verschwindet, evtl. ein Problem des Nachbau??? Hebels.
    Jedenfalls dichtet MEIN Hebel in MEINER BOHRUNG (sieht aus wie mit einem Holzbohrer gebohrt-wirklich) nicht ab, nicht mit 10,6x1,8 und auch nicht mit 10x2,1.

    Das das offenbar nicht ein generelles Problem sondern nur bei mir so ist wußte ich beim ersten Beitrag nicht...lösch den ganzen Kram!

    Sorry, Grüße, Frank!

  9. #441
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.260

    Standard

    MZA Nr.: 25229-A-S
    ALU Warenzeichenplakette (Firmenschild SIMSON) für Lenkerschale - silberfarben

    ...zwar nicht gefährlich oder nicht funktionierend (naja fast ^^), aber ob einem das Teil in der Verarbeitung fast 10,-€ Wert ist mag jeder selbst entscheiden. Der Haltesteg auf der Rückseite sieht nicht nur so klapprig aus, er ist auch gleich ab gegangen:

    Gruß André, Operating Thetan III der Simtology

  10. #442
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.260

    Standard

    -MZA Kupplungsbeläge "hell" -> sporadisches Aufquellen im guten Addinol
    -MZA Anlasserset -> Trägerdeckel reisst an der Motoraufnahme
    -MZA Kupplungskorb M53 nicht maßhaltig (Laufbuchse)
    Gruß André, Operating Thetan III der Simtology

+ Antworten
Seite 28 von 28 ErsteErste ... 18 26 27 28

Ähnliche Themen

  1. Meine rote Schwalbe
    Von Holodan im Forum Smalltalk
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 15:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.