+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Rotes Kennzeichen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo
    Habe gerade erfahren, das die Versicherung Werner Brand keine Kennzeichen mehr an Privatkunden ausgeben darf.
    Habt ihr noch eine Idee wo man sie jetzt noch her bekommt.

    Gruß
    Klaus

  2. #2
    Tankentroster Avatar von berluc
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    163

    Standard

    ... andere Versicherung nehmen?

    Gruß
    Thomas

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    56

    Standard

    Ich glaube nicht das eine andere Versicherung das macht.
    Hast du denn auch ein Rotes Kennzeichen???

    Gruß
    Klaus

  4. #4
    Tankentroster Avatar von berluc
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    163

    Standard

    ...nein

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    288

    Standard

    Am besten wäre wohl, die Alt-Moped IG vom Norbert Diegmann in ähnlicher Form weiterzuführen. Schließlich hat der Mann es ja auch geschafft, das Rote Kennzeichen für Mopedsammler durchzuboxen.

    Vielleicht geht es ja auch, beim Finanzamt ein Kleingewerbe anzumelden (Ersatzteile für ... und dann ein spezielles Modell), dann ist man ja jemand in der Fahrzeugbranche und hat theoretisch das Recht auf ein rotes Kennzeichen, oder?

    Ich muß doch glatt nochmal zum Finanzamt...

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    340

    Standard

    mensch hab ich ein glück, dass mein Bruder KfZ-Mechaniker ist...

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Viele Versicherungsvertreter in Deutschland gibt es nicht, die die roten Kennzeichen wirklich vertreiben. Und nun bietet das Versicherungsbüro Werner Brandl die roten Dinger nicht mehr für Privatpersonen an?!

    Für das Versicherungsjahr 2003/04 habe ich noch eines von ihm, das nun bald ausläuft. Es kostete für die Saison 72,- EUR (nur Haftpflicht) inkl. aller Versandgebühren und war problemlos anzufordern. Echt schade!

    Gruß
    Al

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo
    Und was machst du jetzt???
    Wenn du einen Tip hast sag es mir bitte.

    Gruß Klaus

  9. #9
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Kurze Frage, was ist an dem roten Kennzeichen denn so toll?

    72 € ist ja nicht billiger, als eine "normale" Versicherung. Steuervorteile braucht man ja nicht zu erwarten, wenn man keine zahlt, oder?

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo Kurt
    Ich habe 6 Schwalben, die ich auch bewege, jetzt rechne mal 6x 72 Euro.
    So und ich kann mit dem Roten Kennzeichen, 6 Schwalben für 72 Euro bewegen.
    Dann kanste dir ja mal die Diverenz ausrechnen.

    Gruß
    Klaus

  11. #11
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Darf man mit dem Roten aber nicht nur Probefahrten, Treffensfahrten, und sowas in der Art machen? Aber das machst du ja sicher auch nur, oder?

    MfG Tilman

  12. #12
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    hallo alfred,

    gibts dann wieder einen brief....? oder aber suhl!

    mfg

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    288

    Standard

    Eine weitere Möglichkeit, mehrere gleichartige Mopeds (z.B. 6 Schwalben) mit einem regulären Kennzeichen zu fahren, ist das gute alte Sitzbankschloß. Es sollte immer abgeschlossen sein, der Tank sollte immer gut gefüllt sein und dem freundlichen Polizeibeamten erklärt man eben, man hätte den Schlüssel daheim vergessen. Klingt plausibel, und man kann ja anbieten, das Fahrzeug am kommenden Tag bei der Wache vorzuführen. Dann aber: ab nach Hause, den farblich passenden Blechpanzer ans richtige Fahrzeug und ab zur Wache.

    Öhm, das sollen keine Anleitungen zum Nachmachen sein. Das war ... also ... 1 - 2 - das war eine Sprechprobe

    Anarchie machen!
    Der Motorradrocker

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    340

    Standard

    die Polizisten bei uns gucken nur ob die Fahrgestellnummer der ABE und die, die in der Versicherungspolice drinsteht die selbe ist und höhstens noch nach Krümmer und Endschaldämpfer, aber niemals nach der Seriennummer unter der Sitzbank (steht ja in der NEUEN KBA-ABE drin, wo die steht "Auf Rahmen unter Sitzbank", leider...). Aber wenn jetzt einer die Schwalbe kennt, dann weiß er auch, dass die Fahrgestellnummer auch auf dem Typenschild, der unter dem Motortunnel am Rahmen genietet ist, eingrviert ist. Ein Glück, dass ich zu Hause eine Graviermaschine habe...


    MfG
    Schitzu

    P.S.: GENAU ANARCHIE DLX (DELÜX)

  15. #15
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Hey Schitzu,

    wie ich das so mitbekomme, scheinst du in vielen Situationen in der Lage zu sein, zu bescheissen...oder?

    Gravieren....Ebay-bewertungen per java-script usw. usw.....

  16. #16
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Original von Schitzu:
    ...dass die Fahrgestellnummer auch auf dem Typenschild, eingraviert ist. ...
    Tja blöd nur das da nix graviert ist, sonder Schlagzahlen verwendet wurden. Genau wie bei der eigentlichen Rahmennummer auch. Iss auch kein Problem beim Rahmenwechsel, einfach ne schöne Raupe über die alte Nummer drüber legen, alles wieder schön abflexen und die neu alte Nummer reinhämmern. Typenschild wechseln, fertig. Bei nem Kumpel haben sie das sich noch einfacher gemacht zu DDR-Zeiten. Da wurde in der ABE einfach die alte Nummer durchgestrichen und die neue drübergescrieben. Naja und den Schnörkel der daneben ist als Unterschrift zu bezeichnen ist auch etwas wage, aber die Bullen hatzs noch nie gestört.

    MfG Tilman

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rotes Kennzeichen
    Von jubifahrer im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 21:12
  2. Rotes kennzeichen
    Von topi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2005, 22:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.