+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ruckelnde vorderradbremse


  1. #1
    Tankentroster Avatar von MGladbacherSchwalbe
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    121

    Standard ruckelnde vorderradbremse

    hallo zusammen!


    an meiner simme ruckelt die vorderradbremse wenn ich mit ihr bremse. je stärker ich sie betätige, desto schlimmer wird das.

    gestern hat es geregnet, da wär mir fast das vorderrad weggerutscht, weil es so stark geruckelt hat.


    kann es sein dass die narbe von innen owal ist? ein freund von mir hat genau dasselbe problem.

    das problem ist nur bei der vorderradbremse.

    meine frage jetzt: ist das so gewollt oder sind meine bremsbacken durch?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Bremse ist nicht zentriert.
    Abhilfe:
    Radmutter lockern, Handbremse ziehen und gezogen lassen, dabei gleichzeitig eine leichte Schubkraft nach vorne auf die Schwalbe ausüben (Hebel unbdingt gezogen lassen und halten!), Radmutter bei so gezogenem Hebel wieder anziehen. Am besten geht das natürlich mit einem zweiten Mann.
    Jetzt sitzen die Bremsbacken in der Mitte der Trommel.
    Kann auch sein, daß von irgendjemand zwei unterschiedlich abgenutzte Bremsbacken verbaut wurden.
    Ansonsten ist wohl die Trommel tatsächlich unrund und muß raus.

    Frag ruhig, sollst ja was lernen. :)

  3. #3
    Tankentroster Avatar von MGladbacherSchwalbe
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    121

    Standard

    danke für den tipp werd ich ausprobieren.


    zentriert sich das hinterrad von alleine?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nö, wie denn?
    Da sitzen doch keine kleinen Heinzelmännchen drin, die den Job für dich erledigen. :)
    Da mußt du das genau so machen wie an der Handbremse.

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin
    kann auch an nem lockerem oder defektem lenkkopflager liegen...
    bei mir wars weder das lager, noch ne unwucht im rad^....
    erst neue bremsbacken haben was geholfen... warum? keine ahnung :-/
    grüße

  6. #6
    Tankentroster Avatar von MGladbacherSchwalbe
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    121

    Standard

    hat mich nur gewundert, weil beim hinterrad hab ich das auch nicht gemacht und da is es scheinbar per zufall ricchtig geworden


    also lenker sitzt bombenfest da ruckelöt nichts, das hab ich schon kontrolliert.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von MGladbacherSchwalbe
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    121

    Standard

    hat mich nur gewundert, weil beim hinterrad hab ich das auch nicht gemacht und da is es scheinbar per zufall ricchtig geworden


    also lenker sitzt bombenfest da ruckelöt nichts, das hab ich schon kontrolliert.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Netwalker
    Registriert seit
    17.07.2006
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    220

    Standard

    Auch wäre es möglich, daß die Stoßdämpfer breit sind. Bei meiner Schwalli ist sonst nämlich alles andere neu und das Vorderrad zentriert.
    Gruß
    Optimismus ist nichts weiter als ein Mangel an Information.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ruckelnde Vorderradbremse
    Von Macschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 20:39
  2. Vorderradbremse
    Von oholibama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 00:06
  3. Vorderradbremse
    Von Capriblau im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 16:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.