+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Warum ruckelt sie?


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Das_Koelner_Schrauberlein
    Registriert seit
    16.05.2004
    Beiträge
    24

    Standard

    Liebe Freunde,
    ich habe leider ein auch im diesem Forum oft genanntes Problem: nach wenigen Minuten Fahrzeit fängt meine Schwalbe an zu ruckeln, vorzugsweise wenn ich stärker Gas gebe. „Nebenluft“, dachte ich und fing an nach und nach die beiden Simmerringe auf der LiMa-Seite, dann den Simmerring auf der Kupplungsseite zu wechseln. Zuvor hatte ich bereits eine frische Isolator- Zündkerze und einen neuen Zündkerzenstecker eingebaut. Kondensator und Unterbrecher sind auch höchstens ein halbes Jahr alt. Den Vergaserflansch habe ich auch nachgezogen. Leider besteht das Problem immer noch und macht mich echt ratlos. Hat vielleicht jemand von euch eine Idee, woran es noch liegen könnte? Sind etwa die Kolbenringe schuld? Die habe ich erst vor 2 Jahren gewechselt und die können doch nicht schon hinüber sein, oder? Ich bin für jeden kleinen Tip wirklich dankbar.

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    der kondensator und unterbrecher sollten dann auch gleich gewechselt werden...
    versager auch blitzeblank?

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    60

    Standard

    Hi Schrauberlein,

    hat mich auch mal den letzten Nerv gekostet...
    bei mir war die Kette nicht ausreichend gespannt und sprang übers Ritzel wenn ich Gas gegeben habe...

    Hat Anfangs auch jeder für Zündungsprobleme gehalten :-)

    Viel Erfolg, mfg Jesus

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von galatisa
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    570

    Standard

    Was war den die Lösung habe genau die gleichen Symptome nach ca. 5 min ruckelt sie immer heftiger... Bis man dann nicht mehr fahren kann...

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Wenn das Ding ruckelt sind das Zündaussetzer. Da solltet Ihr mal die komplette Zündanlage checken. Bei der /1 könnte das auf eine defekte Zündspule hindeuten (wenn´s das nicht is, Kondensator?!). Ein frisches Zündkabel könnte bestimmt auch nicht schaden.

    Auch an der Vergasereinstellung könnte es liegen (zu mager), daher Teillastnadelstellung und Einstellung der Umluftschraube checken!

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    ... und denkt dran, bei einer neuen Zündkerze den Elektrodenabstand auf 0,4 mm einzustellen. Werksmäßig ist der meist auf 0,6 mm eingestellt.

    Gruß

    Philipp

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Meine hatte ähnliche Symptome, gerade bei viel Gas ruckelte sie, ging aus. Nach ca. einer halben Minute kam sie wieder.

    Bei viel Gas, insbesondere bergauf, brach die Leistung ein, wenn ich sie dann bergab rollen lassen wollte und auskuppelte, ging der Motor aus.

    Ursache: zu niedriger Schwimmerstand im Vergaser. Ich habe ihn um ca. 4 mm raufgesetzt, jetzt schnurrt sie wie ein Kätzchen.

    Gruß
    Hendrik

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S50 B1 ruckelt
    Von Lutz86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 11:53
  2. Kr51-2 ruckelt
    Von JJFlash im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 00:42
  3. S51 Ruckelt
    Von Leo1307 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 12:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.