+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Rückbau auf Automatik???


  1. #1
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard Rückbau auf Automatik???

    Hallo mal wieder,

    vor ein paar tagen habe ich eine (übel zugerichtete) KR51/1 S
    geschenkt bekommen.

    Rahmen und Verkleidung strahlen schon wieder in neuem Glanz
    aber leider hat wohl ein sehr unweiser Mensch den schönen Motor
    mit einer "normalen" Kupplung verhunzt.

    Meine bescheidene frage:

    Ist ein Wieder-Umbau möglich oder wurden da gravierende Eingriffe
    vorgenommen die nicht rückbaubar sind?

    Da das hier mein erster zerlegter M53 Motor ist kann ich nicht
    nachvollziehen was alles geändert wurde, offensichtlich ist nur
    daß im linken Seitendeckel ein merkwürdiges Federblech baumelt
    und an der Hohlschaltwelle wohl etwas abgesägt wurde.

  2. #2

    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    6

    Standard

    wird schwer brachst du einen neuen Kupplungsautomaten (Fliekraftreglung) und wohl auch iene neue Welle. Ich wirds lassen

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Okay, sagen wir mal so:

    Zeit, und Geld spielen keine Rolle, hab ich beides nicht...

    Nee, generell geht es mir darum ob es möglich ist und vor allem was ich dann alles an Teilen brauche!
    Und natürlich ob man die Teile noch bekommen kann und dann wär ´ne Zeichnung hilfreich.
    Wenn´s dann um´s einstellen geht habe ich ja hier im Forum bestimmt genug qualifiziertes Personal...

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Klar ist es möglich. Wenn dus unbedingt machen willst.

    Das beste: Hol dir nen /s Motor bau alles aus und baus bei dir ein. Oder du läßt es im alten drinne

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Hmm,
    unterschwellig wollt ihr mir bestimmt mitteilen daß sich der Aufwand nicht lohnt, oder?

    Dann werde ich am Besten den Motor wieder als "vollmanuell" zusammensetzen und später mal versuchen einen günstigen gebrauchten zu besorgen.

    Passt denn der normale Seitendeckel (links) an den Motor?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    jepp...

    problem ist bei neuteilen lohnts sich nicht bzw ists schwer zu bekommen....

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Auch auf die Gefahr hin daß ich lästig werde,
    ich hätte da noch eine kleine (rechtliche) Frage:

    Wenn ich mir neue Papiere für den Hobel ordere und KR51/1 S angebe und gar kein "S" habe zeigt denn dann wer mit dem Finger auf mich?

    Unsere "silber-grünen" interessiert sowas definitiv nicht aber wer weiß...

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    DIe Kupplung haste halt repariert und die Automatik ist rausgeflogen... Ist ja nix illegales

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Na, das wollt ich doch hören!!!

    Danke vielmals, werde dann mal alles wieder zusammensetzen und warten bis jemand ´nen passenden Motor anbietet!!!

    Servus und schönen abend noch

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Tataaaa, bin wieder da....

    Schnell noch eine Sache, setze gerade den Motor wieder zusammen und nun stellt sich mir die Frage ob die Kupplungswellen wohl unterschiedlich lang sind!?! Also die vom manuell und automatik!

    Meine kommt mir nämlich etwas kurz vor, die Mutter sitzt nur halb drauf...

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Beim Festziehen muß der Kupplungorb frei auf der welle drehen können (ohne Kupplungspaket) und wenig seitliche Spiel haben

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Dreht alles frei und übermäßig Spiel ist auch nicht drin, ich glaube mein Problem ist größer,
    die Kupplung ist anscheinend von einer /2, die sieht halt genauso aus wie in meiner /2L. Bin schon fleissig am rumsuchen aber die /1´er Kupplungen sehen alle anders aus als wie das was verbaut ist...

    Und anscheinend hat die /1 S wirklich eine andere Kupplungswelle (sagt wenigstens der Teilekatalog)!

    51/1: 1137 5245 05

    51/1 S: 2350 5000 01

    Ich weiß auch nicht, werde wohl gleich meinen 5Kg Klopfstock holen, der weiß immer Rat...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1S Fragen Getriebe Rückbau auf Automatik
    Von tagchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 15:20
  2. 51/1S Rückbau - was ist anders an Anbauteilen ?
    Von schwalbenstar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 16:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.