+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Rücklicht / Bremslicht ohne Funktion


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard Rücklicht / Bremslicht ohne Funktion

    Hallo ich bins mal wieder,

    um die alte Thematik abzuschliessen, das Frontlicht geht jetzt, entweder liegt es an der neuen Zündung oder an der Narva-Lampe oder an der tagfahrschaltung....

    Nun aber zu meinem jetzigen Problem:

    ich hatte mir einen Ersatzmotor zugelegt, dieser hatte aber widererwarten eine e-zündung verbaut und keine u-zündung, also habe ich die zündspule erneuert und ein steuerteil verbaut, da ich die e-zündung auch bei meinem erstmotor verwenden möchte.

    jetzt hat das rücklicht ein glühwürmchen, d.h. erst nach 1-2 sec fängt die birne minimal an zu glimmen, tachobelechtung geht soweit gar nicht, bis auf das ich ein bisher einmaliges glimmen habe feststellen können.... bremslicht ist ganz ohne funktion.

    verkabelung:
    schw./rot von 54 zu 3er stecker zündschloss
    braun 31b zu bremslichttaster
    grau 58 zu 58 zündschloss

    um ein masseproblem auszuschliessen, habe ich mal bei laufendem motor ein kabel an den motor und an die rücklichtfassung gehalten, was aber leider auch nichts gebracht hat.....

    birnen sind alle neu....

    nur zur kenntnis, bei der u-zündung funktionierte bei der gleichen verkabelung das rücklicht einwandfrei und das stopplicht brannte durch, tachobeleuchtung ging ebenfalls..... wobei ich hier allerdings 6v/2w verbaut habe und nicht 6v/1.2w. macht das was? weil 1.2w war irgendwie m sortiment gar nicht mit drinne....

    vielen dank schonmal für eure hilfe :)

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Ist die Spule von der Grundplatte mit grau/rot an den Dreifachverbinder und rot/gelb an die Sicherung richtig angeschlossen ?
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard

    also sie sind richtig angeschlossen.....

    wenn ich rot gelb vom leitungsverbinder abziehe geht es..... also bremslicht und rücklicht funzen einwandfrei.

    durchgangmessung:

    leitungsverbinder- sicherungsdose = ok
    leitungsverinder - scchw./grau am dreierstecker = ok

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard

    kommando zurück


    es funzt


    der leitungsverbinder ist im eimer, ein durchgang geht nicht mehr, habe rot/gelb jetzt auf einem anderen slot gesetzt mit verbindung zur sicherung und alles geht

    vielen vielen dank net-harry für den richtigen ansatz :)


    schwalbe ist jezt endlich fertig :)

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard

    eine frage stellt sich mir allerdings noch....


    wieso ging alles als ich rot/gelb abgezogen habe? wenn ich den schaltplan richtig verstehe ist rot/gelb für die batterieladung zuständig?


    wenn ich rot gelb angesteckt hab, hats gefunkt, wie gesagt der leitungsverbinder ist kaputt, wahrscheinlich war also rot/gelb und grau/rot auf einem slot, auf dem anderen slot geht ja jetzt alles...

    wundert mich halt nur.

    mfg

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Wenn rot/gelb und grau/rot zusammen sind, schließt Du einen Teil der Wicklung kurz...
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard

    ja deswegen ging ja denk ich mal auch nichts.....

    hab ich damit nun irgendwas kaputt gemacht...

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Wie sieht's denn mit der Ladeanlage aus...Diode OK ? Akku wird geladen ?
    Der reine Kurzschluß der Wicklung wird sie wohl nicht zerstören...
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Hi,
    Wie sieht's denn mit der Ladeanlage aus...Diode OK ? Akku wird geladen ?
    Der reine Kurzschluß der Wicklung wird sie wohl nicht zerstören...
    Gruß aus Braunschweig
    ob die diode ok ist kann ich nicht sagen, wie ist dies ersichtlich?

    wie und wo kann ich messen ob der akku geladen wird?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 Bremslicht, Rücklicht u. Tachobeleuchtung ohne Funktion
    Von kev_chen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 16:34
  2. Bremslicht an meiner Schwalbe 51/1 ohne Funktion
    Von LeSchwalb im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 23:52
  3. Rücklicht ohne Funktion
    Von zaba70717 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 12:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.