+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 39

Thema: Rücklicht brennt dauernt durch


  1. #1
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Hiho Gemeinde,

    an meiner S 51 Enduro von 1982 brennt dauernt das Rücklicht durch. Ich habe ne 6V E-Zündung, und immer die passenden Lampen genommen. Trotzdem brennt die Lampe nach 2 km durch. Ich muss eh den Kabelbaum neu machen, aber das kann es doch nicht sein. Masseanschluss ist da und Strom kommt da auch an. Das witzige an der Sache ist das die Lampe bald heller leuchtet als das Bremslicht, dabei hat das 18 watt und nicht 5 wie das Rücklicht. Was ist da nur los?

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss und Dank vom kleinen bösen Mann

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Boily
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Neubrandenburg
    Beiträge
    61

    Standard

    Ich würde jetzt einfach erstmal gucken was denn hinten fürne Spannung ankommt, vielleicht ja eine viel höhere als man eigentlich erwartet. Was das Problem dann aber ist kann ich nicht beantwort
    Aber zumindestens wäre das doch mal Überprüfungswert.

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Halt mal n Messgerät dran. Wenn du keins hast, bring ich das Nächste Mal meins mit. Liegt hier grad so rum.

  4. #4
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    @ Boily, ja das ist mal was, werd ich gleich Morgen mal checken. Das wird hier noch ein langer Threat werden, ich sehe ne Menge Arbeit auf mich zu kommen.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen bösen Mann

  5. #5
    Tankentroster Avatar von charly
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    da hinten und dann rechts
    Beiträge
    103

    Standard

    Hi Moe,
    hab Dir schon ne Mail geschickt. Kann morgen Zeit zur Verfügung stellen. In Elektriksachen bin ich garnicht so ungeschickt. Sag bescheid falls nötig.
    Grüsse Du kleiner böser Mann
    Charly

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    192

    Standard

    Hallo Moe und Andi!

    Könntet ihr das ganze öffentlich im Forum weiter besprechen? Ich habe einen Freund mit ner S50, der hat ein ähnliches Problem. Mit seinem Rücklicht kannst du eine komplette Simson-Kolonne beleuchten. Bei ihm kommt aber noch dazu, dass dann dementsprechend der vordere Scheinwerfer die überragende Leistung eines Teelichts abgibt... Die Leistungswerte der Lampen stimmen aber.

    Wird immer recht lustig, mit ihm Nachts durch die Gegend zu cruisen. Ist eh schon Erregung öffentlichen Ärgernisses, nachts mit zwei bis vier Simsons durch ein Wohngebiet zu brettern!

    Vielen Dank euch beiden!

    Jupp

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Da hat wohl jemand die Lampen falsch angebaut.

    Also Schaltplan schnappen und überprüfen

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    mach es doch so wie ich es dir gesagt habe!!

    klemm dsa rücklicht mit an die vorderlicht birne! dann fehlt vornre zwar nen bissel helligkeit aber das ist egal hab ich auch so gemacht da ich dsa gleich problem hatte (bei komplett neuem kabelbaum)
    nach 2 KM war dsa licht futsch jetzt leuctet es schon seit ca 2 monaten

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    ich hab auch ne 6V E zündung, und mein rücklicht brennt immer kurz nach der tachobeleuchtung durch. warum die durchbrennt, weiss ich allerdings nicht.

    nur hab ich jetzt ne 24V 35W birne drin hinten (!) und sie leuchtet angemessen hell.



    (würd schon gern wissen worans liegt)

  10. #10
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Hiho,

    das Problem ist ja das da zuviel Spannung hinten ankommt. Der gute Schwalbevirus hat davon mal in Suhl erzählt. Der hat das Problem gelöst, indem er sich ne Motorraumbeleuchtung eingebaut hat, also einen zusätzlichen Verbraucher. Ich werde jetzt eh den Kabelbaum wechseln und dann mal berichten was es ist. Und wenn nicht dann kriegt mein Motor auch´n Licht!

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen bösen Mann

    PS: @ Schwalbevirus, wenn Du das hier liest, dann schreib mal was dazu!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ein dürft ihr niemals vergessen. Nur Narvabrinen verbauen. Sonst muß man wirklich noch einen zusätzlichen Verbraucher zuschalten

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    narvabirne?

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Genussfahrer
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Freital bei Dresden
    Beiträge
    95

    Standard

    narvabirne= glühbirne der Firma Narva, welche als standart in der DDR galt ( gab auch nichts anderes)
    übrigens ich hab in meine schwalle bei der Tachobeleuchtung eine Birne ausm Trabibirnenset genommen( weiß leider grad nicht die technischen daten, aber halt 12 V) die passte mit bissel fummeln in die fassung, leuchtet nicht so hell, aber hält schon 2 jahre, ergo mein rücklicht ist auch schon 2 jahre ohne probleme in betrieb, hab vorher auch alle 2 wochen die birne hinten gewechselt.
    gruss Martin

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Also das hört sich ja schon stark nach Spannungsspitzen an. Ich setze mal voraus, dass die Tachobeleuchtung in Ordnung ist (muss sie nämlich sein, sonst ist es kein Wunder, dass andauernd das Rücklicht durchbrennt).

    Hatte das aber schonmal bei ner S51, auch 6V-E-Zündung, da brannte immer die Glühbirne vorn durch, selbst 12V,35/35W wurde gnadenlos gekillt. Habe damals ein anderes Polrad draufgemacht und gut wars.

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also du hast hinten folgende Birne:

    Narva 6V 5 Watt
    Narva 6V 21 Watt Bremslicht

    Und vorne läuft noch die Tachobeleuchtung mit einer Narva 6V 1 W (wars glaube ich oder ??? )

    Na ja laufen die alle sollte es reichen.

    Und Osram kram und so kannst du nur einbauen wenn die Betriebsspg Batteriestabilisiert ist du also ne Vape PVW Zündung oder ne Elba hast

  16. #16
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Hiho,

    wollte mal berichten wie´s mir so ergangen ist. Ich habe nen neuen Kabelbaum eingezogen, der Alte zerfiel mir in den Händen. Trotzdem flogen die Rücklicht und Tachobeleuchtung ständig raus/durch. Ich habe jetzt eine 12V 10Wattbirne drin aus´m PKW-Lampenkasten. Jetzt brennt das Rücklicht seit 100 km ohne Probleme. Nur die Tachobeleuchtung fliegt fleißig raus, ich bekomme da die 12V Minibirne nicht rein. Die Fassung will ich nicht zerstören, gibt es für die 6Volt-Lampenfassung eine passende 12 Volt Lampe?

    Problematisch bleibt weiterhin das über die Spüle 9 statt 6 Volt abgegebn werden. Was kann ich machen damit nur 6 Volt rüberkommen. Ich kann ja mit 9 Volt-Spannung keine Baterrie einbauen, eine habe ich mir schon zerhauen, und den Blinkgeber hat´s auch zerhauen bei der Spannung. Liegt das wirklich nur am alten Polrad? Das sieht nämlich wie neu aus. Ne neue Grundplatte wollte ich mir mal zulegen, den die jetzige ist nicht meine, aber es ist ne 6 Volt-Anlage. Die Originale ist schon seit 5 Wochen beim Händler, die Zündspule muss getauscht werden.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen bösen Mann

    PS: Blöde Frage, aber können die Grünweissen mir was wenn ich mit defekten Blinkern unterwegs bin? Ich habe vorsichtshalber runtergedreht.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht brennt durch
    Von s50_fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 14:53
  2. SR 50/1 B - brennt Rücklicht durch!
    Von Worschtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 15:07
  3. Rücklicht brennt durch
    Von Motorbrot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2003, 10:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.