+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Rücklicht brennt immer wieder durch!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    64

    Standard Rücklicht brennt immer wieder durch!

    Hallo,
    also diesmal ist mein Problem wirklich schnell beschrieben.

    Meine Rücklichtbirne 6V 5W brennt in meiner Schwalbe (Kr51/2 L) immer wieder durch.
    Also habe sie jetzt schon 2 mal gewechselt und 2 mal ist sie sofort beim ersten Gasgeben geplatzt bzw. durchgebrannt!


    Woran kann das liegen?
    Das Rücklicht läuft doch nicht über die Sicherungen oder so oder?!
    Welche Kabel müssen zum Rücklicht gehen?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hol Dir beim net-harry den zur Mopete passenden Schaltplan und bau auch die Tachobeleuchtungslampe ein. Die muss funktionieren, damit das Rücklichtglühobst nicht durchbrennt.
    Kontrolliere auch, ob die richtige Ladeanlage mit Rücklichtdrossel verbaut ist. Wenn da jemand mal eine von einem anderen Schwalbentyp eingebaut hat, dann geht das nie richtig.

    Peter

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Schaltplan siehe Homepage Familie Moser und Ehlers

    Vielleicht hast du die Drosselspule nicht dazwischen? Funktioniert denn das Bremslicht normal? Vermutlich ist die Drosselspule (Ladeanlage) nicht richtig angeklemmt bzw es ist die falsche eingebaut.

    Außerdem sollte die Tachobeleuchtung funktionieren, da die ganze Anlage auf beide Birnen abgestimmt ist, sonst steigt die Spannung. Aber nichtsdestrotrotz führt dieser Fehler normalerweise nur zu einer kurzen Lebensdauer, nicht zu einem sofortigen Ausfall.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von christian.t
    Registriert seit
    20.11.2010
    Ort
    Kreihnsdörp (Nordwestmecklenburg)
    Beiträge
    565

    Standard

    funktioniert deine tachobeleuchtung?
    bei mir hatte sich die birne von ihrem arbeitsplatz entfernt, dass rücklicht war dann auch untätig. nach einbau einer neuen tachobirne funktionierts wieder wie gewünscht.

    hatte auch testweise nur hinten nen frisches glühobst eingesetzt, welches direkt durch war dann.
    '76er KR51/1K | Kalender 2016, wenn genügend Bilder zusammenkommen.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ja, Tacholampe und Rücklicht hängen zusammen - auch was das Überleben angeht. Damit sie überhaupt eine Chance haben, muss die richtige Ladeanlage/Rücklichtdrossel drin sein und auch richtig angeschlossen sein.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Axl1988
    Registriert seit
    21.02.2010
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    129

    Standard

    wie ist das denn bei einer VAPE-Zündung? kann es daran liegen das mein Bremslicht nicht funktioniert weil ich keine Tachobeleuchtung habe?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die VAPE-Zündung hat einen gemeinsamen Lichtstromkreis für Scheinwerfer, Rücklicht, Bremslicht, Tachobeleuchtung. Der wird durch einen Wechselspannungsregler eingebremst.

    An dieser Anlage ist es also völlig egal, wieviel Last vorhanden ist. Eine überhöhte Spannung wird nie auftreten - außer natürlich man hat den Regler nicht richtig mit angeschlossen.

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Die VAPE ist geregelt, da gibts keine soclhen Probleme. Mit der Tachobeleuchtung hat das Bremslicht nix zu tun. Eher solltest du den Fehler beim Bremslichtschalter suchen (im Bremsschild).
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  9. #9
    Avatar von PhilipHamburg
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3

    Standard

    Bei mir geht das Bremslicht nicht, die rückleute schon, brennt aber auch immer wie bei Mopedfan 16 immer wieder durch. tacholeute geht. kann das bremslich mit dem rücklicht zusammen hängen? sollte ich vielleicht auch die bremslichtbirne rausschrauben solange sie eh nicht geht? Danke

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    @Philip: Für dich gilt das selbe wie oben beschrieben wurde. Die Bremslichtbirne rauszuschrauben macht keinen Sinn, diese hat mir der Drosselung fürs Rücklicht nichts zu tun.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  11. #11
    Avatar von PhilipHamburg
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3

    Standard

    Okay, danke. Hab mich aber geirrt, die Tacholeuchte geht nur manchmal, wenn ich Gas gebe geht sie aus!?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht brennt immer durch
    Von simking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 21:17
  2. Rücklicht brennt immer durch!!
    Von Schwalbe_Muenchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.2004, 09:53
  3. Rücklicht brennt immer durch
    Von Zillus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2003, 15:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.