+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Rückwärts fahrt mit Kr51/2


  1. #1
    Flugschüler Avatar von NoBock50
    Registriert seit
    29.04.2003
    Ort
    Noch BS
    Beiträge
    362

    Icon Eek Rückwärts fahrt mit Kr51/2

    Hi hatte die Tage an der Schwalbe mich nur um die Zündeinstellung gekümmert das das tei auch anspringt
    Ok geschafft.
    Vergaser 2tes mal ab und gereinigt ok.

    Doch nun was dann passierte glaubte ich nicht 1sten Gang rein und los fahren (freu)
    Denkste es ging nach hinten im warsten sinne des wortes.
    Hat jemand ne lösung?
    Carsten
    Wer nicht will der hat schon.

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Mal vorwärts anschieben und dann die Zündung nochmal richtig einstellen. Das passiert nämlich unter Umständen, wenn bei der E-Zündung der Zündzeitpunkt nicht genau passt.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    öhhhhm... wie kann das denn passieren? wenn du ankickst gibst du dem motor die drehrichtung ja vor... da müssten ja mit einem mal alle massen die drehrichtung ändern... klingt fast unmöglich! mir ist bekannt das man das möp mit verstellter zündung rückwärts anschieben kann...

    verwunderte grüße, rusty
    http://www.hoodrider.de

  4. #4
    Flugschüler Avatar von NoBock50
    Registriert seit
    29.04.2003
    Ort
    Noch BS
    Beiträge
    362

    Standard

    Hi ihr´s
    werde mich morgen abend erst damit befassen können geb dann beschied.

    Irre viell.sollte ich die schwalbe umbauen Rückwärtsfahrende wer hat die schon lach.
    Ne im ernst kenn ich nicht da seid der letzten Probefahrt/ten alle i.o. war.

    aber mit unbekannten ist ja gewöhnlich immer zu rechnen.
    na denn bis denne
    carsten
    Wer nicht will der hat schon.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Rusty_im_tiefflug Beitrag anzeigen
    öhhhhm... wie kann das denn passieren? wenn du ankickst gibst du dem motor die drehrichtung ja vor... da müssten ja mit einem mal alle massen die drehrichtung ändern... klingt fast unmöglich! mir ist bekannt das man das möp mit verstellter zündung rückwärts anschieben kann...

    verwunderte grüße, rusty
    Jeder 1 Zylinder Motor kann umgesteuert werden ( Zb der Lanz Bulldock ) einfach den ZZP verschieben bis es passt , es geht auch bei mehr Zylinderfahrzeugen , bekannt aus Fernsehen und Film ( zb das Boot ) Diesel Uboote und Kümos werden durch umsteuern des Motors dazu bewegt vor oder zurück zu fahren
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Jeder 1 Zylinder Motor kann umgesteuert werden
    Korrekter weise müsste es wohl eher heißen, (fast) jeder Zweitaktmotor...

    Denn bei einem 4-Takter passen die Steuerzeiten für Ein- und Auslassventil nicht (1. Takt: Einlassventil offen; 2. beide Ventile zu; 3. beide zu; 4. Auslass auf) und dieser würde dann bei Rückwärts angeworfenem Motor über den Auslass ansaugen und den Einlass ausstoßen - also würde er einfach mal nicht anspringen.

    Bei unseren 2-Taktern hingegen erfolgt die Steuerung über den Kolben und allein der ZZP gibt die Laufrichtung an, bzw. extreme Spät- oder Frühzündung kann zum Rückwärtslauf führen.

    Was jedoch bei jedem Motor passieren kann, ist, dass dieser beim Anwerfen zurückschlägt, und zwar dann, wenn die Explosionskraft bereits vor OT so hoch ist, dass der Kolben vor OT wieder zurückschlägt. Das passiert, wenn der ZZP extrem zu früh liegt. Bei alten Autos mit Kurbel konnte es dann sogar passieren, dass die Kurbel mit voller Kraft zurückschlägt und die Leute sich die Arme gebrochen haben. In Zeiten des elektrischen Anlassers aber kein Problem mehr.
    Nach dem Zurückschlagen steht der 4-Takter dann wieder still (während der 2-Takter rückwärts läuft).

    Bei der Simson würde es eventuell den Kickstarter zurückhauen (wobei das kleine Motörchen sicher keine Verletzungen hervorrufen wird).
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  7. #7
    Flugschüler Avatar von NoBock50
    Registriert seit
    29.04.2003
    Ort
    Noch BS
    Beiträge
    362

    Standard

    hört sich gut an u.verständlich Dank.
    wollte ja gestern mich dran machen doch es fehlt die zeit Arbeit nach hause
    und dann wieder los puhhh.
    wird dann wohl wieder erst am WE was werden.
    gebe bescheid
    gruß
    Wer nicht will der hat schon.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe fährt rückwärts!
    Von alexander_924 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 00:15
  2. Schwalbe fährt nur Rückwärts
    Von Schwalbenmoerder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 15:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.