+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Rückwärtsgang im Simsonmotor nachrüsten


  1. #1

    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    5

    Standard Rückwärtsgang im Simsonmotor nachrüsten

    Hallo!
    Wer kann helfen? Suche alles über den Einbau eines Rückwärtsgangs in einen Simsonmotor (Teile ,Zeichnungen,Anleitungen usw) .Ich kenne die Teilenummer
    des Rückwärtsgangs vom Simson (205070) gibts ja noch im Handel.

    MfG.Mario

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    MAl ne Frage am RAnde, wa swürde dir das bringen? UDn ich weiß nichtmnmal ob das überhaupt geht.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard

    gehen tut das da bauste den 1. gang zu nem rückwärts gang um. ist vielciht nen netter gag aber um wirklich vernünftig zu fahren eher ungeeignet
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  4. #4
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Der Balkenmäher von Fortschritt hatte doch einen Rückwärtsgang, so einen wird er haben (Nick).

  5. #5

    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Genau zB. im Fortschritt oder im Duo ist ein Rückwärtsgang hilfreich! Ich brauche
    ihn für einen Fortschrittmäher. Dort ist ja ein normaler Simsonmotor verbaut.
    Es gab die Ausführung A01 ohne Rückwärtsgang undA02 mit Rwg

  6. #6
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard Re: Rückwärtsgang im Simsonmotor nachrüsten

    [quote="Fortschritt-Fan"]Hallo!
    Wer kann helfen? Suche alles über den Einbau eines Rückwärtsgangs in einen Simsonmotor (Teile ,Zeichnungen,Anleitungen usw) .Ich kenne die Teilenummer
    des Rückwärtsgangs vom Simson (205070) gibts ja noch im Handel.

    MfG.Mario[/quote

    http://simson-mz.de/index.htm?produkt82027-00S.htm

  7. #7
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    ich habe die original einbauanleitung von fortschritt als pdf.
    der rückwärtsgang ist anstatt des zweiten gangs. ob einfach umbauen so möglich.
    man muss den 3-gang-motor erstmal z.t auf 4-gang umbauen.
    ausserdem ists von der schalt-logik blöde. 1.gang - rückwärts - 2.gang

    Einbauanleitung[/img]

  8. #8

    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke für die Einbauanleitung, das ist sehr hilfreich.Vieleicht nützt es auch noch
    anderen Leuten etwas die vieleicht ihr Duo umbauen wollen oder änliches.Es gibt
    bestimmt auch noch Bastler die diesen Umbau schon mal gemacht haben.
    Die könnten ja ihr Erfahrung mal hier ins Forum schreiben.

    Also nochmal Danke!!

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Harlekin
    gehen tut das da bauste den 1. gang zu nem rückwärts gang um. ist vielciht nen netter gag aber um wirklich vernünftig zu fahren eher ungeeignet
    Lieber Kai, wie soll das Gehen???
    Man bräuchte doch ne dritte Welle... Wo willste die hin packen?
    Mit deinem nem Multidremel etwa???
    Kann mir echt nicht vorstellen, das es das gibt bzw. gegeben hat, lass mich aber gerne eines besseren belehren... :wink:

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard

    dann schau doch mal etwas weiter oben da siehste das gute stück
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Fortschritt-Fan
    Danke für die Einbauanleitung, das ist sehr hilfreich.Vieleicht nützt es auch noch
    anderen Leuten etwas die vieleicht ihr Duo umbauen wollen oder änliches.Es gibt
    bestimmt auch noch Bastler die diesen Umbau schon mal gemacht haben.
    Die könnten ja ihr Erfahrung mal hier ins Forum schreiben.

    Also nochmal Danke!!
    Na ja ich denke nicht...

    Wenn man dann duo hochreißt auf 20 kmh. Schaltet und sich verschaltlet und den Motor rückwärts kommen läßt ???

  12. #12
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Na ja ich denke nicht...

    Wenn man dann duo hochreißt auf 20 kmh. Schaltet und sich verschaltlet und den Motor rückwärts kommen läßt ???
    Laut dem pdf-File kommt der Rückwärtsgang nach dem (neuen) 2. Gang. Warum auch immer.
    Und ich denk, für den Mäher ist das vielleicht garnicht so unpraktisch, einen Rückwärtsgang zu haben.

    MfG,
    Richard

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja für den Mäher... Aber Fortschritt-Fan meinte ja ggf wäre es was für das Duo.

    Und da ists imho ehe gefährlich

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von überflieger
    Man bräuchte doch ne dritte Welle... Wo willste die hin packen?
    Mit deinem nem Multidremel etwa???
    Kann mir echt nicht vorstellen, das es das gibt bzw. gegeben hat, lass mich aber gerne eines besseren belehren... :wink:
    Der Rückwertsgang ist ein Zwischengetriebe in Kompaktform, da ist dass dritte Zahnrat schon drin und die ganze Einheit wird komplett auf die zwei Wellen gesteckt, an Stelle des zweiten Ganges.

    Der Rückwertsgang ist eine lustige Sache, aber in Fahrzeugen ungeeignet, da man sich schnell verschalten kann.
    Bei der Gartenfräse ist das egal, da man den Arbeitsgang einschaltet (in dem Moment laufen die Zusatzarbeitsgeräte, wie z.B. Mähbalken, Kehrbürste, Schneefräse und usw. falls vorhanden) , zum losfahren muss man einen extra Ganghebel betätigen. Um die Gänge zu wechseln muss man immer wieder anhalten, zum Ganghebel vorgehen und umschalten.

    Ich suche noch Räder und Zubehör für den Fortschritt.

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Stefan_aus_L
    Registriert seit
    05.09.2005
    Ort
    Schleusegrund bei Suhl
    Beiträge
    197

    Standard

    hier habe ich ein foto von so einem teil ..- als die schneefahrhilfen und das schiebeschild kann man sich ja auch selber bauen
    die bürste gehört da nicht dazu
    Angehängte Grafiken

  16. #16

    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Ist der Balkenmäher zu verkaufen?
    Übrigens im Lastendreirad SD 50 war auf Wunsch auch der Rückwärtsgang
    verbaut. Und mit demDing konnte man normal auf der Straße fahren , also muß
    das mit dem Schalten irgendwie gehen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückwärtsgang bei KR 50?
    Von Fabi_123 im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 21:54
  2. Simsonmotor zerlegt, aber Kupplungswelle geht nicht heraus
    Von Christian300683 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 21:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.