+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: S 51 für 2075 (Ost)-Mark- wieviel wäre das heute ?


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard S 51 für 2075 (Ost)-Mark- wieviel wäre das heute ?

    Guten Abend,

    habe heute ein S51 electronic von 1985 erstanden inkl. diverser Anleitungen etc aus 1. Hand mit Rechnung von damals über 2075 Mark. Mich würde interessieren, wie lange man damals dafür arbeiten musste bzw. was war der Durchnschnittslohn eines Arbeiters ? Ausserdem- wie lange dauerte es ungefähr bis man so ein Moped ab Bestellung dann letztendlich auch hatte ?

    Frage 2 ( eigentlich eher für den Technik Bereich): Dabei war ein 4-Gang Ersatzmotor komplett mit Zündung. Auf dem Polrad steht 1990, ist auch eine Elektronikzündung. Frage: die S 51 gabs ja später auch mit 12 Volt. Woran erkenne ich, ob es sich um eine 6 Volt oder 12 Volt Zündung handelt ?

    Danke, Martin

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Bemühe die Suche, hat der Prof mal aufgeführt.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zur ersten Frage... Die Literatur gibt für 1985 einen durchschnittlichen Arbeitslohn von 1130 M(ark) an. Wie viel das heute ist, ist schwer zu sagen, da man zum einen die Inflation bis heute berücksichtigen muss und es zum anderen keinen offiziellen Wechselkurs M <-> DM gab (s. hier). Hinzu kommt noch die Tatsache, dass der Preis nicht am Markt gebildet, sondern staatlich vorgegeben wurde (s. hier).

    Man könnte das jetzt alles ausrechnen... Nen Wechselkurs von ~ 1:5 annehmen, Inflation berücksichtigen, in Euro umrechnen, etc. Realistisch wärs aber nicht, also lassen wir das an dieser Stelle. Irgendwo im Nest schwirrt noch ne Liste von mir rum, wo meiner Meinung nach auch der Verkaufspreis für die S 51 im Westen dabei war. Das wär schon ein wenig aussagekräftiger.

    Zweite Frage: Auf der Zündung stehen nicht nur Jahreszahlen, sondern auch Bezeichnungen. Damit solltest du weiterkommen :wink:

    MfG
    Ralf

    Edith sacht: http://www.schwalbennest.de/index.ph...wtopic&t=22765

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Danke Ralf, die Liste hab ich gerade gefunden. Es waren im Westen um die 1500 DM. Möglicherweise wären es heute dann 2000 Euro
    Gruss, Martin

  5. #5
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Zur ersten Frage... Die Literatur gibt für 1985 einen durchschnittlichen Arbeitslohn von 1130 M(ark) an.
    ich weiß nicht wie die immer zu den zahlen kommen. auch wenn ich heute lese das der durchschnittslohn so und so hoch ist.

    ich hab damals auf montage ca 750 mark verdient. heute liege ich auch unterm durchschnitt.
    also entweder bekomme ich wirklich immer zu wenig schotter oder die herren fragen immer die falschen oder können nicht rechnen.

    oder die herren kennen kein brutto und netto

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc
    Zitat Zitat von Prof
    Zur ersten Frage... Die Literatur gibt für 1985 einen durchschnittlichen Arbeitslohn von 1130 M(ark) an.
    ich weiß nicht wie die immer zu den zahlen kommen. auch wenn ich heute lese das der durchschnittslohn so und so hoch ist.

    ich hab damals auf montage ca 750 mark verdient. heute liege ich auch unterm durchschnitt.
    also entweder bekomme ich wirklich immer zu wenig schotter oder die herren fragen immer die falschen oder können nicht rechnen.

    oder die herren kennen kein brutto und netto
    Da magst du nicht unrecht haben.. Ich hab die Zahl der "Fischer Chronik Deutschland '49-'99" entnommen. Wie sich das dort angegebene "durchschnittliche Arbeitseinkommen von Arbeitern und Angestellten" zusammensetzt, steht leider nicht dabei.

    Aber im allgemeinen dürte es tatsächlich so sein, dass die Ausreisser nach oben sich eher auf die Statistik auswirken als die nach unten. Und dann kennt die Statistik ja auch noch mehrere Möglichkeiten, einen Durchschnitt zu bestimmen - nur selten dem selben Ergebnis. Deshalb sollte man da auch nie allzu viel drauf geben. :wink:

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Und dann kennt die Statistik ja auch noch mehrere Möglichkeiten, einen Durchschnitt zu bestimmen
    man nennt sie dann Modalwert, Median, arithmetisches Mittel, gewichtetes arithmetisches Mittel oder einfach Maße der zentralen Tendenz

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    Und dann kennt die Statistik ja auch noch mehrere Möglichkeiten, einen Durchschnitt zu bestimmen
    man nennt sie dann Modalwert, Median, arithmetisches Mittel, gewichtetes arithmetisches Mittel oder einfach Maße der zentralen Tendenz
    Das ist mir klar, aber ich wollte hier keine Unschuldigen mit reinziehen. Es reicht, wenn ich den kalten Schauer aufm Rücken krieg.

    MfG
    Ralf

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    y5bc hat völlig recht: 1130 Mark hat in der DDR praktisch niemand verdient. Vielleicht brutto. Wer 800 Mark hatte, hatte schon ein sehr gutes Geld, ganz zu schweigen von dem Umstand, dass die Intelligenz nach jahrelanger Qualifizierung weniger verdiente als ein einfacher Arbeiter. Also waren besagte 2075 Mark so etwa 3 Monatslöhne, was das heute ist, da kann jeder selbst spekulieren.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. DDR-Mark
    Von Matze im Forum Smalltalk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 22:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.