+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: S 51 Typbestimmung und Baujahrbestimmung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    hallo allerseits
    ich hab da noch ein problem... und zwar hab ich nu ein funktionierendes moped *freu* allerdings keine Papiere... kann ja nicht so schwer sein hab ich mir gedacht, aber leider ist es so, denn das einzige was ich habe ist die Fahrgestellnummer... Die Austattung (seitenständer, Drehzahlmesser, Vorderbremsenkontakt für bremslicht) weisst auf eine s 51 c hin... allerdings brauche ich um papiere zu bekommen auch das baujahr und muss mir natürlich vom typ her sicher sein... Nun stellt sich mir die Frage, ob es eine Seite gibt, auf der Rahmennummern zu typen und baujahr zugeordnet werden oder ob mir jemand irgendwie anders helfen kann...

    vielen Dank im Vorraus

    Matze

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,
    Und willkommen im Nest.
    Das Baujahr brauchst Du nicht. Ich hatte damals bei meiner S50N auch nur die Fahrgestellnummer. Das Möp muß nur 10 Jahre, oder älter sein, um Pappiere beim KBA zu bekommen.
    Klick den Link an, füll alles, soweit es geht, aus und schicke es ab.
    Meißtens hast Du innerhalb von 2 Werktagen per Nachnahme (ca. 23 Euro) die Betriebserlaubnis.

    Antrag zur Betriebserlaubnis

    Gruß
    DER
    PATER

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Torben_
    Registriert seit
    16.11.2003
    Ort
    26188 Edewecht
    Beiträge
    130

    Standard

    hallo

    der link ist gut
    weist jemand ob das auch mit anderen fahrzeugen geht mein onkel muß nämlich papiere für eine solo und noch irgend so eine oldtimer mofa haben
    mfg
    torben

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,
    Soweit ich weiß, geht das bei allen Kleinkrafträdern, die älter als 10 Jahre sind.
    Sollte es nicht gehen, oder noch Fragen Seitens des KBA´s sein, bekommst Du nen Anruf, ne Mail, oder einen Brief. Manchmal steht auch die Polizei vor der Tür und will es dann ganz genau wissen, woher das Möp kommt, weil es dann sicher mal als gestolen gemeldet wurde .

    Gruß
    DER
    PATER

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Torben_
    Registriert seit
    16.11.2003
    Ort
    26188 Edewecht
    Beiträge
    130

    Standard

    Manchmal steht auch die Polizei vor der Tür und will es dann ganz genau wissen, woher das Möp kommt, weil es dann sicher mal als gestolen gemeldet wurde .

    sehr witzig
    mein onkel hat schon angst deswegen weil wo er die mofas her hat sind in auch nicht so richtig geheuer wenn ich ihm das jetzt erzähle mit der polizei....
    lieber nicht er muß ja wissen was er macht ist ja älter als ich

    danke

    mfg
    torben

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,
    Das einzige, was Deinem Opa passieren kann, ist, das sie ihm das Möp wegnehmen. Solange er nachweisen kann woher er das Ding hat, wird ihm nichts passieren, außer, das das Möp weg ist. In diesem Fall kann er an den Verkäufer rantreten und ihn verklagen. Also, beim Kauf zuerst um die Pappiere kümmern, oder mit der Fahrgestellnummer bei der Polizei anfragen.

    Gruß
    DER
    PATER

  7. #7
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Moin

    Wegen dem Baujahr und der Typenzuordnung, schau doch mal unter eastbikes united.de im Netz, nen link gibts da dorthin. Da findest Du mit etwas Glück die fehlenden Daten. Oder Du schaust im Simsonbuch von Erhard Werner rien, die stehts auch (zumindest im Schwalbebuch, das ist vom Aufbau her gleich). Die nette Dame vom KBA möchte da doch ein paar Angaben mehr haben als nur die Fahrgestellnummer, z.B. was für Lampen und lauter son Scheiß. Die neue ABE sieht aber super aus und schnell gehts auch.

    Gruss Moe

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    tag ich bins nochma öhm ich kann die 1. zahl meiner Rahmennummer net richtig lesen und wollte fragen, ob jemand weiss, ob bei einer s51 c von 1989 eine 9, 0, oder 8 am anfang stehen muss?

    gruss Matze

  9. #9
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Die Rahmennummer steht doch 2x auf deniem Moped. Einmal in den Rahmen eingeschlagen und dann nochmal auf dem Typenschild. Eine sollte doch noch lesbar sein, oder gibts etwa kein Typenschild mehr?

    MfG Tilman

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    ne leider ist kein typenschild mehr vorhanden...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Baujahrbestimmung in Javascript fürs Wiki
    Von goerdy im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 13:41
  2. s51 typbestimmung
    Von xtwisterx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 21:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.