+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: S.O.S. Achse geht nicht rauß brauche hilfe


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard S.O.S. Achse geht nicht rauß brauche hilfe

    Hallo

    bei mir hat es heute das lager vom mittnehmer zerlegt, nun muß das hinterrad rauß, ich habe zwar hier bei uns schon was darüber gelasen bin aber immer noch nicht schlauer.

    1
    habe zuerst die mutter gelöst (falsch ich weiss ) achse wieder rein mutter wider fest.
    2
    neuer versuch und denkste auf der rechten seit (mutterseite) habe ich ein rissiges spiel das sogar der mittnehmer nur so rumflattert.
    ach nach mehreren versuchen keine besserung.

    Also, was soll ich genau machen damit ich die Achse des bösen rausbekomme.

    Danke schonmal

    Nathaniel

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hallo nathaniel,

    Du musst beim Festziehen der Mutter darauf achten, dass die abgeflachten Seiten der Achsverlängerung im Mitnehmer sich in dem Schlitz auf der rechten Schwingenseite befinden. Dann kann sich die Achsverlängerung beim Lösen der Achse nicht mehr mitdrehen.

    Peter

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    OK kann mir nicht wirklich vorstellen was Du meinst aber das werde ich wenn ich wieder unter ihr lige schon sehen . Hoffe ich!?

    Nathaniel

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Schau in DAS BUCH , Bild 257, auf Seite 155. Dort ist die Achsverlängerung als Teil 4 zu sehen. Es sind auch die abgeflachten Stellen (ok, nur eine davon) gut zu sehen.

    Peter

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    Ja sehe ich, werde ich morgen mal live sehen

    Danke

    Nathaniel

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    So dengste habe ich alles gemacht nach dem ich gemarkt habe das selbst das
    (ich denk mal
    Bundbuchse f. Kettenschutz]Distangsstück beim mitnehmer zerstückelt hat aber leider immer noch das selbe spiel.



    alles ist da wo es sein sollte aber die Achsmutter zieht immer nur alles ran.

    ich nehme bald die Flex!!!!!!!!!!

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    so ein kauderwelsch!

    BITTE, lies dir vorm absenden deine post`s noch mal durch!

    man blickt ja gar nicht durch was du da machst.

    dann können wir dir vielleicht auch helfen.

    viele grüße, rusty
    http://www.hoodrider.de

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    Ja mußte schnell gehen so hier noch mal schöööön langsam

    Die abgeflachten seiten sind in der Schwinge Mutter is fest.

    Die Achsschraube lesst sich drehn u. irgendwann knagst es, aber kein abstand zu der schwingeund auf der anderen seite ist nun zwischen 4-5 cm freirau (die schingen drück es auseinander) zu sehen. Der Mitnehmer ist lose.

    Jetzt besser?

    Nathaniel
    Geändert von RaumZeit (24.08.2010 um 20:24 Uhr)

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von RaumZeit Beitrag anzeigen
    Jetzt besser?
    Ehrlich geschrieben: NEIN! Ich kann den Sinn nicht verstehen.
    Versuchen wir es mal mit bunten Bildern.
    Das ist zwar von der S51, aber im Prinzip ist da kein Unterschied.

    Schreib mal möglichst ohne so viele Rechtschreibfehler, die mich nur bussig machen, welches Teil mit welcher Nummer sich wie verhält.

    Peter

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    @RaumZeit

    Am besten Du machst mal ein Foto, so wie Du es momentan alles verbaut hast. :-)

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    also wenn die Achse die schwinge nun auseinander drückt, dann kann es dochnurnoch daran liegen, dass die achse an der linken Seite (in Fahrtsichtung des Teil 24) nicht raus rutschen will.

    Meine Idee wäre es, alles wieder etwas zusammen zu schrauben, damit sich die Schwinge entspannen kann & dann mal versuchen mit irgend einem Kriechöl die Achja gängig zu machen, damit sie beim nächsten aufdrehen auch rausrutscht und nicht verkanntet.

    Ich hoffe ich hab das jetzt richtig verstanden
    >>>>> KR 51/2 E - Baujahr 1983 <<<<<

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    ja, hört sich an als würde was klemmen... vielleicht auch im radlager. und das knacksen kommt vom gewinde welches zu ende ist und über rutscht.

    raumzeit... oh man, deine rechtschreibung...
    http://www.hoodrider.de

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    Stimmt Radlager wäre wohl plausibel, da es sich ja mitdrehen kann und deshalb nicht frei wird.
    Also dann hilf vielleicht nur ein beherzter Schlag mit dem Hammer ums zu lösen.
    >>>>> KR 51/2 E - Baujahr 1983 <<<<<

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wenn die Achse schon soweit rausguckt, das du zwischen Schwinge und dem Sechskantkopf der Achse etwas Platz hast kannst du versuchen dort einen großen Maulschlüssel dazwischen zu schieben und diesen als Hebel zum herausdrücken der Achse zu verwenden.
    Also Maulschlüssel mit einer Hand zum abdrücken nehmen, mit der anderen Hand und einem 19er Schlüssel oder Nuß die Achse hin und her bewegen und dabei immer kräftig versuchen die Achse rauszudrücken.
    Öfters verklemmt sich auch der Kettenspanner auf der Achse, und wirkt wie eine Bremse beim rausziehen.

    mfg Gert

  15. #15
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    genau dieser kettenspanner wär auch mein erster vermuteter übelherd. ist es dieser nicht, so verdächtige ich als zweiten übeltäter die bohrung der bremsankerplatte. die ist machmal so oxidiert, dass die achse durch die bohrung nicht durchwill. in diesem aber nur in diesem fall hilft kriechöl (fürs gute gewissen) und kanalisierte gewalt.

    gruß sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    Ja meine Rechtschreibung is nicht die besste (Einstein wahr auch legastheniker) und die letzten Jungs haben damit auch kein problem! denn die könnten recht haben denn sowas änliches habe ich mir gester beim einschlafen auch gedacht.
    Habe jetzt alles mir super Rostlösser eingenebelt der auch noch alles schön schmiert, das ganze mach ich noch ein paar mal und dann geht s wieder los. ( Ja, vorsicht bei der Bremse)

    Danke an alle und wünscht mir Glück

    Nathaniel

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steckachse geht nicht raus
    Von Granada im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 18:36
  2. wellendichtring geht nicht raus
    Von pw im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 23:52
  3. Hinterrad geht nicht raus
    Von Schrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 21:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.