+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: S50 zu 100% original restaurieren


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard S50 zu 100% original restaurieren

    Da ich nun schon über zwei Jahre lang einen Haufen an Ersatzteilen angehäuft habe (80 % vom Schrott!!), will ich ein komplettes Fahrzeug aufbauen. Zuerst dachte ich an eine zweite S51 aber dann kam mir die S50 in den Sinn. Sone schöne originale S50 B1 oder B2 Baujahr 67-77 8)

    Jetzt habe ich aber noch einige Fragen zu den Originalteilen.
    1.Was soll an den Radnaben ab Bj. 78 anders sein ? Habe im Buch gelesen, dass ab diesem Zeitpunkt die Bremstrommel größer verrippt war. Konnte noch keinen Unterschied feststellen.
    2. Wie ist das zu verstehen, dass ab Bj. 78 ein kräftigerer Steg beim Schutzblech angeschweißt wurde ?
    3. Waren die Halbschalen bei von den hinteren Stoßdämpfern grau oder schwarz ?
    4. Wie sah der original Benzinhahn aus (mit oder ohne Wassersack) ?
    5. Kann jemand z.B. mit nem Maßband vom hinteren Kotflügel ausmessen (drüberlegen) ? Habe nähmlich den Verdacht, dass meins gekürzt wurde.

    Danke schonmal im Vorraus

    mfg Simmi-Heizer

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    zu 2.: Ab diesem Bj. fiel die kleine Metallstrebe auf beiden Seiten des Schutzbleches weg, sieht dann so aus, wie es später auch beim S51 verwendet wurde.

    zu 4.: IMHO ohne Wassersack

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    163

    Standard

    Hab selbst ne B1 Restauriert. Auch mir war Originalität wichtig, graue Bowdenzüge, Aluhebel mit weißen Überzügen etc. Zu den Halschalen, meine sind Grau und Original.

    Gruß Mario

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von PhilippS50
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Crottendorf
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo! Habe meine S50B1 auch gerade Restauriert! Siehe bei Smaltalk Meine S50 B1! Bei meiner S50B1 waren zu 100 prozent die Hüllsen der Stoßdämpfer verchromt!

    Meiner Meinung nach wurden bei der S50 B1 KEINE Aluhebel mit weißen Überzügen verbaut!

    mfg PhilippS50 aus Crottendorf

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von PhilippS50

    Meiner Meinung nach wurden bei der S50 B1 KEINE Aluhebel mit weißen Überzügen verbaut!

    mfg PhilippS50 aus Crottendorf
    Aber nicht die ersten Baujahre, dort waren diese noch aus Alu.

    Gruß
    schrauberwelt

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    163

    Standard

    S50B1 definitiv Aluhebel mit weißen Überzügen! Meine ist Bj. 76. Außerdem: Büffeltank, Vorderschutzblech mit Querstrebe, Streben für die Beifahrerfußrasten mit zus. eingeschweißtem Blech , Chromhülsen, Blechlampen etc. Eben alles noch ein bischen wertiger!

    Gruß Mario

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Waren denn noch andere Sachen außer den Schutzblechhalterungen, den Lenkerhaltern und den Felgen poliert?

    Und wie sahen die Schalterabdeckungen aus (Abllendlicht, Blinker)? Chrom oder Plastik?

    mfg Simmi-Heizer

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    zu 2.: Ab diesem Bj. fiel die kleine Metallstrebe auf beiden Seiten des Schutzbleches weg, sieht dann so aus, wie es später auch beim S51 verwendet wurde.
    Nein nein im Buch steht drinne, dass ab Bj. 78 am HINTEREN Kotflügel ein kräftiger Steg angeschweißt wurde.

    Und im Buch ist ein Bild von 1975 von sonem Werbeprospekt der S50 B1 und dort hatte sie schon die schwarzen plastig Hebel am Lenker!

    Außerdem sehe ich gerade noch auf dem einen Prospekt schwarze Blinkerhalter und auf dem einem anderen verchromte. Was war denn nun verbaut ?

    Habe in der Suche einen Beitrag gefunden in dem es heißt man könnte vom S51 Scheinwerfer nur den Reflektor benutzen. Habe also gestern mal einen S51 Scheinwerfer auseinandergebaut und siehe da! Das passt doch alles in die Eierlampe und sogar der Chromring! Ich habe es aber aber wirklich an der originalen S50 Lampe ausprobiert

    mfg Simmi-Heizer

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Da gehören Chromkappen an die Schalter.
    S50 Schutzbleche sind meines Wissens immer mit den Streben. Evtl. wurde einfach mal die Verbindung zum Schutzblech verbessert. Kann sein,daß es zuerst nur angepunktet war und hinterher ein innenliegender Bügel von einer Strebe zur anderen rüberging.
    Hinterhofbastler :-D

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    NEIN NEIN am HINTEREN KOTFLÜGEL

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Zitat Zitat von Simmi-Heizer
    NEIN NEIN am HINTEREN KOTFLÜGEL
    Die Chromkappen??



    Nee,wo sollte dieser ominöse Steg sein?
    Hinterhofbastler :-D

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    NA IRGENDWO AM HINTEREN KOTFLÜGEL

    mfg Simmi-Heizer

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Ich geh jetzt nachschauen

    Edit: Bei mir ist da nichts angeschweißtes. Weder an der S51 ,noch an der S50
    Hinterhofbastler :-D

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    An meinem S50 von 79 war auch kein "kräftiger Steg" dran.
    Mit Details darfst du das nicht immer so genau nehmen, verbaut wurde was da war, wenn Chromkappen eben noch da waren wurden die solange verbaut bis sie alle waren.
    Was ist das überhaupt für ein ominöses Buch?

    mfg Gert

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Bei meiner ist da auch nichts
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator
    Was ist das überhaupt für ein ominöses Buch?
    Das ist sone Typenkunde über alle Simson Mopeds ich glaube aber das gibts noch nicht so lange.
    Sind viele interressa´nte Infos drinne.

    mfg Simmi-Heizer

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DUO 4/1 restaurieren, original Lack? Halbautomatik?
    Von mr-boombastic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 07:58
  2. Original oder nicht original? ? ?
    Von Schwalbenprinz im Forum Smalltalk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 18:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.