+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: S50 16N 3-2


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    274

    Standard

    Hi.

    Kann es sein, das meine S50 net anständig läuft, weil die Hauptdüse gegenüber dem Originalvergaser 2/100 Millimeter zu klein ist?

    Ich habe einen 16N 3-2 drauf, original ist ein 16N1-8

    Siehe auch hier:
    http://www.schwalbennest.de/werkstatt/vergaser.htm


    Danke im Vorraus

    MFG Benjamin

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Das kann nicht sein, so lange der Vergaser org. ist also nicht noch andere Änderungen vorgenommen wurden.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi benjamin,

    ist möglich, die Düsen sind nicht umsonst so eng abgestuft.
    Du solltest die Düsenbestückung des Originalvergasers einbauen.

    Volvodidi

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also der 16n3-x vergaser ist ein "ersatztyp" für die 16n1-x vergaser. dabei kommt es auf den jeweiligen vergasertyp an mit welchem man den ersetzen kann.
    meines wissens ist aber für die S50 kein ersatztyp vorgesehen. somit befindest du dich mit dem 16n3 vergaser warscheinlich schon in der zone in der deine betriebserlaubnis erlöscht.

    dann ist an den vergasern nicht nur die düsenbestückung verschieden sondern auch die bohrungen der einzelnen kanäle.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Mal abgesehen von der ABE....

    Aber der Vergaser ist doch in sich abgestimmt. Ansonsten unterscheiden sich die Teile in Ihrer Funktion doch nicht.

    Somit gehört in den einen eine 72 Düse und in den andern eine 70. Alle Wechselarbeiten der Düsen wären Blödsinn. Den kompletten Vergaser kann man natürlich tauschen. Luftdurchlass usw. unterscheiden sich nicht. Somit gibt es auch keine Probleme im Betrieb.

    Mal abgesehen davon, daß die Simme auch mit einer größeren Düse problemlos läuft. Dann gehört dies aber eher in den Tuningbereich.

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    nenenene, die bohrungen in den gehäusen sind teilweise anders. also für den startvergaser und leerlaufvergaser.

    mal von diesen feinheiten abgesehen, auch mit einem nicht passenden vergaser müsste die schwalbe auf schätzungsweise min. 55km kommen.

    ich habe ihm schon in anderen freds gesagt, dass ich nicht glaube das es am vergaser liegt. aber er macht ja immer gleich einen neuen fred auf, bevor man das andere in dem anderen fred ausdiskutiert hat.

    und mir ist das ehrlich gesagt zu blöde immer in andere freds zurück zu springen

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Auch das ist richtig. Aber der Vergaser wird doch wohl in sich org. sein. Also Startvergaser / Bohrungen u.s.w.

    Dann ist es natürlich vom Gewinde her möglich die Düsen auszutauschen. Macht aber wegen der Abstimmung keinen Sinn.

    Und ein Autausch der Vergasertypen gegeneinander ist immer möglich, da der Luftdurchlass und die Außenmaße immer gleich sind. Der Rest ist reine Abstimmung des Vergasers zum Motor. (Düse / Nadelaufhängung / Leerlaufgemisch)

    Und es ist sogar möglich den gesamten Startvergasereinsatz vom 16N1-X gegen den vom 16N2-x zu tauschen. Bei irgendwelchen Rep. habe ich die nämlich bisher nie abgebaut.... nur den reinen Rumpfvergaser getauscht. (Schieber natürlich auch mit... paßt sonst nicht.)

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    274

    Standard

    Hi.

    Ich hab jetzt mit Spezialwerkzeug mal die Zündung ganz genau eingestellt und die Unterbrecher gereinigt, eine Werkstatt könnte das auch nicht besser.

    Aber nach wie vor sind meine Probleme nicht weg:
    -sie zieht sehr schlecht
    -ruckelt beim Fahren
    -ab und zu husten im Auspuff
    -schwarze Zündkerze

    Wenn ich die Düsennadle tiefer hänge kann man überhaupt nicht mehr anfahren.X(
    Und den Leerlauf kann ich auch net einstellen.

    In der S50 von Marquez828 ist die gleiche Düse drin und sie läuft (lief) auch.

    Jetzt bin ich schon so weit gekommen, dann werden wir dieses Problem wohl auch noch lösen können.

    MFG Benjamin

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    88

    Standard

    Original von heimde:
    Mal abgesehen von der ABE....

    Aber der Vergaser ist doch in sich abgestimmt. Ansonsten unterscheiden sich die Teile in Ihrer Funktion doch nicht.

    Somit gehört in den einen eine 72 Düse und in den andern eine 70. Alle Wechselarbeiten der Düsen wären Blödsinn. Den kompletten Vergaser kann man natürlich tauschen. Luftdurchlass usw. unterscheiden sich nicht. Somit gibt es auch keine Probleme im Betrieb.

    Mal abgesehen davon, daß die Simme auch mit einer größeren Düse problemlos läuft. Dann gehört dies aber eher in den Tuningbereich.

    Hallo,

    ne ne. Die Bohrungen unterscheiden sich von Vergasertyp zu Vergasertyp und zusätzlich kann man noch die Bedüsung variieren. Ich weiß zwar jetzt nicht welche Vergaser auf welches Moped gehören und wie die unterschiedlich bestückt sind mit den Düsen, aber wenn zum Beispiel Zylinder ausgeschliffen werden, kann man noch mit den Düsengrößen "spielen". Ich hab zum Beispiel bei mir die Hauptdüse gegen eine größere gewechselt (ich glaub es war eine 67er und ich hab eine 72er rein gemacht), weil ich mir einen 60 cm³ Zylinder drauf gesetzt hab.


    MfG Manni

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    274

    Standard

    Hi.

    Wenn ihr auch net weiter wisst werd ich wohl um den Luxus eines neuen Vergasers nicht herumkommen. Laut Vorbesitzer lief sie aber auch mit dem.

    Ich werde vorher mal den Schwimmerstand kontrollieren und es kurzzeitig ohne Luftfilter versuchen, aber viel Hoffnung habe ich da auch nicht

    MFG Benjamin

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.