+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: s50 b 1:33 oder 1:50?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    47

    Standard s50 b 1:33 oder 1:50?

    Hallo,
    Ich hab mal neben allgemeine Frage! Soll ich meine s50 b Baujahr 1:50 oder 1:33 fahren? Ich weiß dass das vom Nadel bzw bronzelager am pleul abhängig ist jedoch weiß ich nicht was verbaut ist sie läuft jetzt die ersten 200km nach wieder in Inbetriebnahme noch mit 1:33 oder kann ich das auf 1:50 umstellen? Ich hatte den Motor nicht gespalten deshalb weiß ich nicht welches Lager drin ist welches ist denn original?
    Danke schmal!:-)

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Anhand der Motornummer könnte man evtl. auf das Lager schließen, aber nie mit absoluter Sicherheit.

    Es kann bei einer früheren Regeneration eine bronzegelagerte KW verbaut worden sein, oder bei einem alten Motor auch schon eine Nadelgelagerte.

    Nur bei der nächsten fälligen Demontage von Kolben+Zylinder wirst du es wohl sicher wissen können. Solange würde ich eine S50 mit 1:33 fahren.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ab werk hatten die s50 blöcke alle nadellager. wenn da ein bronzelager drin sein sollte, kann es nur durch eine alte regeneration reingekommen sein, was sehr unwahrscheinlich, aber schon vorgekommen ist (hatte mal so einen block hier).
    ..shift happens

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    47

    Standard

    Im wiki steht dass erst ab 1978 die nadellager verbaut wurden was mich stutzig machte weil die s50b nur 1975 gebaut wurde... Ich war eigentlich auch davon ausgegangen dass ich sie 1:50 fahren kann!
    Von eine alten motorregeneration gehe ich mal ni.ht aus da sie als ich sie bekommen habe noch dendlich originalen Schwarz eingegosenen ddr kondensator hatte;-) gespalten hab ich den Motor nicht da er einwandfrei läuft und ich mir gesagt habe neuer Touch a running System ;-) neue simmerringe und Lager hab ich allerdings trotzdem schon daheim;-)

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    mmh. ich weiß. aber bei den entsprechenden motornummern sind nur vögel aufgeführt, kein s50. und teilweise steht da 77, teilweise 78. beides ist meines erachtens nach falsch, da 75, mit erscheinen des s50, der block des m53 geändert wurde und bei dieser gelegenheit auch die kurbelwelle auf nadellager umgebaut wurde. zumindest haben alle m53/2 die ich bisher in der hand hatte (darunter auch ein 75er und ein 76er) nadellagerwellen gehabt, bis auf den einen erwähnten. dieser hatte eine gleitlagerwelle drin, welche einen regenerations-stempel vom simsonwerk aus novemer 88 trug.
    ..shift happens

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    47

    Standard

    Sonst wird man immer auf das wiki hingewiesen und jetzt schaut man mal nach und jetzt soll es falsch sein weiß nicht... wo bleiben die alleswisser? hatte die s50b nicht original den mixture 1/50 Simson tankdeckel auf dem buffeltank oder war das der silvervaste oder so ähnlich.. Wäre es der zuerst genannte hätten wir das Problem gelöst!

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    domdey oder der dummschwätzer könnten da evtl unterlagen zu haben. ich wollt halt nichts im wiki ändern was ich nicht belegen kann. diese baujahresangaben geistern schon ewig durchs netz und werden immer wieder hin und her kopiert... ich weiß nicht wo die her stammen.
    ..shift happens

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Grundsätzlich wurde die S50 mit Nadellager gebaut.
    Aber man könnte ja auch ein wenig mutmaßen:
    In der Entwicklungszeit gabe es ein Exportmodell (S50NE).Vielleicht wurden da ja die restlichen Kurbelwellen mit Buchse verbaut.
    Oder es gab mal einen Engpass bei den Kurbelwellen und es wurde kurzzeitig auf die alten KWs zurückgegriffen
    Hinterhofbastler :-D

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die Umstellung auf Nadellager kam definitiv 1975, hier irrt das Wiki.

    DDR-Mangelwirtschaft und Bastelwut können trotzdem dazu führen, dass in einem jüngeren Motor eine alte Kurbelwelle gelandet ist.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    dann editiere ich das jetzt einfach mal im wiki.
    ..shift happens

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    dann editiere ich das jetzt einfach mal im wiki.
    Dafür isses ja da.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    47

    Standard

    Danke für die Hilfe also Ost höchstwahrscheinlich ein Nadellager drin 100% sicher kann man sich aber nicht sein;-)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Komischer Fall - 51/1 oder 2? Bremschild falsch oder nicht?
    Von tocopherole im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 18:31
  2. Suche Händler oder Werkstatt in Duisburg oder Umgebung
    Von Fahrner im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 11:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.