+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: S50 b2 läuft nicht nach Regeneration


  1. #1

    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    crostau
    Beiträge
    7

    Standard S50 b2 läuft nicht nach Regeneration

    Hallo liebe Gemeinde. Ich brauche Hilfe, denn ich weiß nicht weiter.

    Vor ab.
    Habe von meinem Schwiegervater die S50 bekommen.
    Sie lief schlecht. Nach diversen arbeiten (vergaser düsensatz neu, kondensator in der zündung neu, neue zündkerze, Öl neu) lief sie dann auch gut.
    Aber gleich gemerkt, bastelbude. Denn zb. Zündung von s51 unterbrecher drin.
    Paar mal auf Arbeit gefahren, dann ist der kW simmering an der zündung zerflogen.

    Da ich einmal den motor auf hatte. Alle Lager, alle Dichtungen und simmeringe neu.
    Kickstarter brauchte ich neu. War verbogen.
    Kurbelwelle neu. War am Lagersitz eingelaufen.

    Hab nun alles zusammen.
    Sie springt an, aber nur bei vollgas und die Drehzahl ist wie standgas. Mal geht die Drehzahl kurz bissl hoch, dann wieder fast kurz vor dem ausgehen. Dabei permanent vollgas am gaszug.
    Bitte helft mir

  2. #2
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard

    Willkommen
    Komm bei mir vorbei und ich mach Dir das. Wohne bestimmt bei dir um die Ecke.

    Gruss Nobby

  3. #3

    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    crostau
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von nobby-skywalker Beitrag anzeigen
    Willkommen
    Komm bei mir vorbei und ich mach Dir das. Wohne bestimmt bei dir um die Ecke.

    Gruss Nobby
    Wohne in Sachsen

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Hast Du denn die Einstellungen von Vergaser und Zündung auch wirklich richtig überprüft und ggf. korrigiert?
    Hättest auch bei mir vorbei kommen dürfen. Geht ja nur bergab von Sachsen nach Niedersachsen, da kannst Du ohne Motor rollen.

    Spaß beiseite: füll doch bitte im Deinem Profil zumindest PLZ und Wohnort aus.

    Peter

  5. #5

    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    crostau
    Beiträge
    7

    Standard

    Vergaser ist noch so eingestellt wie vor der Regeneration.
    Zündung steht auf 1,4 vor ot wie makierung

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Wie hast Du das gemessen?

  7. #7

    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    crostau
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Wie hast Du das gemessen?
    Mit digitalmessschieber durchs zundkerzenloch (große u-scheibe als auflagepunkt) totpunkt bestimmt. Genullt. Auf -1.4 mm gestellt. Mittels schwungrad Anschlag gesucht und abrisslinie übertragen

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    1,4 ist doch n bissel daneben!

    Frank!

  9. #9

    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    crostau
    Beiträge
    7

    Standard

    Wie denn?
    Laut der ortsansässigen simson Werkstatt ist das ok.
    Zwischen 1,3 und 1,5

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Naja, es heißt ja ZündZeitPunkt und nicht ZündZeitSpanne.
    Also gibt es da kein "zwischen" oder "von - bis".
    Der richtige ZZP für Deinen Motor ist 1,5 vor OT.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11

    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    crostau
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Naja, es heißt ja ZündZeitPunkt und nicht ZündZeitSpanne.
    Also gibt es da kein "zwischen" oder "von - bis".
    Der richtige ZZP für Deinen Motor ist 1,5 vor OT.


    LG Kai d:)
    Also. Zzp auf 1.5mm
    1x kick
    Fehlzündung
    Zündkerze aus Kopf gerissen.
    Kopf im a...

    Ich glaub, ich bekomme sie nicht mehr zum laufen.

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Das glaub ich ja nicht.... Die festgeschraubte Zündkerze ist durch/ bei der Fehlzündung aus dem Zylinderkopf gerissen worden ?

    Kannst Du mal paar Bilder davon hier rein stellen ?

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Dann war entweder der Zylinderkopf oder die Kerze vorgeschädigt.
    Sowas wie Gewinde der Kerze oder im Kopf ausgelutscht oder ein Haarriss.
    Das würde auch das seltsame Laufverhalten erklären.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  14. #14

    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    crostau
    Beiträge
    7

    Standard

    ich order jetzt nen neuen Kopf und paar neue Kerzen.
    Dann schau ich weiter.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 läuft nicht mehr nach Regeneration
    Von papageorgio im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:22
  2. Springt nach Regeneration nicht richtig an
    Von gummibär1990 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 17:44
  3. Schwalbe will nicht richtig nach Regeneration
    Von schwalbenkönich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 14:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.