+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: s50 - blinker gehen nicht mehr und tacho-problem


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    19

    Standard s50 - blinker gehen nicht mehr und tacho-problem

    hallo freunde...

    also, ich habe meine S50 endlich wieder am laufen... jetzt funktionieren auf einmal die blinker nicht mehr... gingen vorher wunderbar.. (zufälligerweise funktionieren sie nicht mehr, nachdem mir das baby absoff, da ich vergessen habe den benzinhahn zu öffnen )... die lampen sind alle wunderbar in ordnung, wenn ich den blinkgeber überbrücke, glimmen die lampen aber nur noch.. mit blinkgeber funktionieren sie garnicht mehr... ich hab den blinkgeber gerade gewechselt, allerdings ohne erfolg... man sagte mir, es könnte an der zündspule liegen (ist eine 12V verbaut), da die s50 auf 6V läuft... dann wollte ich die zündspule aus meiner schwalbe ausbauen und in die s50 verbauen... kurioser weise war das aber auch eine 12V zündspule... woran kann das nun liegen?


    ein weiteres problem ist, dass mein tacho nicht funktioniert (eig schon seitdem ich die simme habe). neue tachopese ist verbaut. die schnecke ist wohl auch in ordnung. habe den lichtmaschinendeckel abgeschraubt und drin an diesem blech gedreht, der tacho lief dann.. also was kann nun das problem sein?

    (P.S.: bin nicht so der schrauber )

    danke schonmal für eine antworten...

  2. #2
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von kimas90 Beitrag anzeigen
    jetzt funktionieren auf einmal die blinker nicht mehr... gingen vorher wunderbar.. (zufälligerweise funktionieren sie nicht mehr, nachdem mir das baby absoff, da ich vergessen habe den benzinhahn zu öffnen )......
    das eine hat mit dem anderen nix, also überhaupt nix, zu tun.

    Zitat Zitat von kimas90 Beitrag anzeigen
    die lampen sind alle wunderbar in ordnung, wenn ich den blinkgeber überbrücke, glimmen die lampen aber nur noch.. mit blinkgeber funktionieren sie garnicht mehr... ich hab den blinkgeber gerade gewechselt,...
    du solltest deine batterie mal extern laden, dann blinken auch die blinker wieder


    Zitat Zitat von kimas90 Beitrag anzeigen
    allerdings ohne erfolg... man sagte mir, es könnte an der zündspule liegen (ist eine 12V verbaut), da die s50 auf 6V läuft... ...
    diesem "man" kannst du getrost den rücken kehren wenn er seine "fachkenntnisse" bezgl. simson zum besten gibt.
    die blinker, die hupe, und das standlicht werden über die batterie versorgt und hängen nicht mit der zündung zusammen

    Zitat Zitat von kimas90 Beitrag anzeigen
    dann wollte ich die zündspule aus meiner schwalbe ausbauen und in die s50 verbauen... kurioser weise war das aber auch eine 12V zündspule... woran kann das nun liegen?...
    das ist richtig so. die 6volt unterbrecherzündungen arbeiten mit einer 12v zündspule. nur die 6v elektronikzündung arbeitet auch mit einer 6v zündspule

    Zitat Zitat von kimas90 Beitrag anzeigen
    ein weiteres problem ist, dass mein tacho nicht funktioniert (eig schon seitdem ich die simme habe). neue tachopese ist verbaut. die schnecke ist wohl auch in ordnung. habe den lichtmaschinendeckel abgeschraubt und drin an diesem blech gedreht, der tacho lief dann.. also was kann nun das problem sein?

    (P.S.: bin nicht so der schrauber )

    danke schonmal für eine antworten...
    tachowelle geölt ??
    richtig in den den mitnehmer gesteckt ??
    manche kennen mich, manche können mich

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Wenn die Blinker bei überbrücktem Blinkgeber nur so glimmen, dann könnte die Batterie fast leer sein.
    Das alles hat reinwech gar nüscht mit der Zündspule zu tun.
    12 Volt Zündspule ist bei U-Zündung richtig, genauso 6 Volt Zündspule bei Elektronik-Zündung. Das hat reinwech gar nüscht mit der Batterie oder Lampenspannung zu tun.

    Wenn der Tacho etwas tut, wenn Du unten am Antrieb drehst, dann wird wohl das Gegenstück vom Antrieb nicht i.O. sein. Das ist eine rechteckige Nase am Sicherungsblech vom Abtriebsritzel, die hochgebogen sein muss, damit sie ihr Gegenstück, an dem Du wohl gedreht hast, mitnehmen kann.

    Peter

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc Beitrag anzeigen
    du solltest deine batterie mal extern laden, dann blinken auch die blinker wieder
    werde ich machen... ich habe die lampen alle über die simsonbatterie getesten (also mit drähten etc.).. da gingen sie wunderbar.. trotzdem laden?

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Wenn der Tacho etwas tut, wenn Du unten am Antrieb drehst, dann wird wohl das Gegenstück vom Antrieb nicht i.O. sein. Das ist eine rechteckige Nase am Sicherungsblech vom Abtriebsritzel, die hochgebogen sein muss, damit sie ihr Gegenstück, an dem Du wohl gedreht hast, mitnehmen kann.

    Peter
    was ist mit dem gegenstück? muss ich das irgendwie bisschen mehr hochbiegen? oder kann es sein, dass es sich garnicht mehr bewegt?

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Die Nase am Sicherungsblech Teil 19 auf dem Ritzel muss sich mit dem Ritzel mitdrehen. Dabei soll sie die Blechnase am Schneckenantrieb Teil 31 im rechten Deckel mitnehmen.

    Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    19

    Standard

    kann man die teile provisorisch reparieren oder muss ich die ersetzen?

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Wenn die Nasen noch existieren, muss Du die nur richtig hinbiegen. Wenn Nase(n) ab, dann kaufen.

    Peter

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    19

    Standard

    alles klar, dann bedanke ich mich erst einmal ..

    kann geschlossen werden

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von kimas90 Beitrag anzeigen
    werde ich machen... ich habe die lampen alle über die simsonbatterie getesten (also mit drähten etc.).. da gingen sie wunderbar.. trotzdem laden?
    jo auf jeden fall.
    wenn du nur einen einzelnen abnehmer dran hast, leuchten die lampen auch noch mit weniger spannung. im eingebauten zustand kommt der blinkgeber dazu, die längere strecke an kabel an deren enden womöglich noch ein angegammelter kabelschuh dran ist. da kackt die batterie dann ganz schnell ab
    manche kennen mich, manche können mich

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Blinker gehen nicht, was für ein Problem könnte vorliegen?
    Von Moe1991 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 20:37
  2. blinker gehen nicht mehr
    Von KR51/1mäx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 22:10
  3. Blinker gehen plötzlich nicht mehr
    Von robberer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 21:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.