+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Mein S50 geht nach ca. 6 km aus, funke ist aber vorhanden.


  1. #1
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard Mein S50 geht nach ca. 6 km aus, funke ist aber vorhanden.

    Hallo liebes Schwalbennest,

    mein gutes S50 ist nun endlich in Betrieb genommen undm acht leider Problem. Beim Kaltstart kommt man ungefähr 6 km weit. Wenn man dann nach ca. 10 min weiter fährt kommt man nicht mehr ganz soweit.

    Das Moped geht nicht gleich aus, sondern fängt vorher an so komisch zu husten und wird immer langsamer. Es fährt mit wenig gas dann noch, aber nicht mehr mit voll aufgedrehtem.

    Irgendwann gehts dann unweigerlich komplett aus. Wenn man jedoch sofort den Stecker abzieht und eine andere Kerze dran hält(die im Motor ist ja viel zu heiß zum anfassen) kann man einen Zündfunken erkennen.

    Was könnte das sein?? Ich würde ja eher auf Zündung tippen, weil's mit anschieben auch nicht angeht(habs schonmal 400m bergab im 2. gang rollen lassen, ohne dass es anging)

    Luft kann aber in den Tank nachströmen, weil Tankdeckel aufschrauben auch nüscht hilft.

    Bitte helft mir, dass ich endlich fahren kann.



    Mit freundlichen Grüßen
    Max

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Fließt genügend Sprit in den Vergaser nach?
    Wenn das ok ist, dann (ich schreibe es nur umgern) gib in der Boardsuche mal "Wärmeproblem" ein, dann weißt du was du tun must.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Überpfüf mal wie empfohlen den Benzinzufluß (Rost im Tank, im Benzinhahn, Benzinschlauch). Hast du einen zusätzlichen Benzinfilter drin? Wenn ja, dann schmeiß das Ding raus und mach einen neuen Benzinschlauch dran. Mach den Vergaser sauber und überprüf mal den Schwimmerstand. Ist der zu niedrig, dann stell ihn neu ein.
    Und bau mal eine neue Zündkerze Isolator ZM 14x260 und eventuell auch einen neuen Kerzenstecker ein.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Hallo,
    tausche mal den Kerzenstecker aus . Hatte das gleiche Problem und nach einem Stecker-Tausch war der Spuk vorbei. Hört sich aber mehr nach einem Benzinproblem an aber so ein Stecker ist ja schnell gewechselt.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Der Kerzenstecker steht auf der Liste vom Wärmeproblem :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Gib mal in die suche ein Wärmeproblem !

    Hast Du ein S50B1 oder S50B2 Elektronik ?
    Bei Elektronik gibt es noch eine Fehlerquelle, Geber auf der Grundplatte.

    Schau auch mal hier rein zum Thema www.moser-bs.de

    Gruß
    schrauberwelt

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    die kiste ist zündungsmäßig gesehn ein S50N, also innenliegende Zündspule.

    Wenn der Sprit nicht nachlaufen würde, müsste man das ja im Schlauch sehen. Dreck dürfte kein Problem sein, da der zwar vorhanden ist, aber spätestens durch den Leitungsfilter zurückgehalten wird.


    Zündkabel, Kondensator und Stecker sind gewechselt, Zündspule muss ich noch machen. vKondensator bin ich mir aber nicht sicher ob der noch geht, weil meine Wechselobjekte alles DDr-Objekte sind die schon mal wo anders Verbaut waren.

    Sind die neuen Kondis eigentlich bissl schmaler? Ich habe nämlich bei den alten immer Probleme die reinzubekommen. Geht selbst im eingefrorenen Zustand nur mit roher Gewalt(Hammer).

    Kann es ein, dass der Funke vorhanden ist, aber nicht zum Zünden genügt???


    Sprit glaub ich nicht so richtig, da mir das ein bissl lange dauert bis es wieder geht. Wenns Sprit-Problem wäre würde ich ja denken, dass es so nach 1-2 min wieder geht.

    Ich kann ja aber mal probieren ob's auf Reserve besser fährt.

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Ein warmer Motor braucht weniger Sprit als ein kalter. Guck also mal, ob das Chokegummi ok ist.

    Du kannst nie wissen, wie der Zündfunke unter Einsatzbedingugen aussieht. Vielleicht kommt bei dem hohen Druck im Motor kein Funke. Deswegen Kerze und Stecker tauschen. Defekten Kondi erkennt man an der Farbe des Zündfunken (lila).

    mfg

  9. #9
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    Wie stellt man denn das mit dem Gummi fest, ob der dicht ist??

    Außerem, zeigt der da nicht andere Symptome wenn so ne karre ersäuft??

    Ich könnte mir da vorstellen, dass er einfach wie beim schock-ziehen ausgeht, und ne noch vorher 500m immer nur halbgas fährt und so komisch rumhustet.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    2 Mm Spiel am Zug oben am Vergaser sollte langen , das Er sicher zu ist.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    das spiel am zug ist vorhanden, aber das beweist ja nicht, dass das ding wirklich schließt.

  12. #12
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    ich werde heut erst mal probieren


    1. mit Benzinhahn auf Reservestellung zu fahr.

    wenn das nichts hilft Kerze wechseln

    wenn das auch nichts hilft neuEN kondi und zündspule verbauen

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von niax
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    72

    Standard

    das Problem hatte ich auch mal eine ganze weile.

    es bestand aus zwei Teilproblemen:

    1.
    Vergaser läuft über:
    Einstellungen prüfen, Nadelhöhe, Chocke etc.

    (Was ich eher denke: )
    2.
    Nebenluft -> Wärmeproblem, da dein Gemisch zu mager wird.
    Sobald du ausgerollt bist, dürfte immer ein Zündfunke kommen, da sich das Ganze dann wieder abgekühlt hat.

    mach mal deinen BVF ab und halt mal den Flansch Vergaser zum Zylinder an eine plane Fläche. wenn du eine leichte Biegung im Flansch feststellst, zieht der Motor dort Nebenluft und alles wird zu heiß. Stell den Vergaser auf eine Metallplatte und leuchte von hinten mit der Taschenlampe durch. Siehste Licht, hastes

    Der nächste Schritt ist dann alles schon gerade schleifen (Schleifstein oder andere mittel deiner Wahl), die metallspäne sorgsam entfernen, den Vergaser einbauen und auf jeden fall neu einstellen...

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    30167
    Beiträge
    115

    Standard

    würde die zündung einstellen.

    wenn solche probleme plötzlich auftauchen geht es meistens von der zündung .hatte schon 2 mal das problem und immer wars die zündung...einfach mal einstellen.
    macht auch nicht so viel arbeit und ist für einen guten zweck.

    ps. hab noch nie erlebt,dass ein verstopfter lufftfilter grund dafür sein könnte

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von niax
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    72

    Standard

    wieso luftfilter? wo hast du denn das gelesen?

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Uuuuaaaahhhhhhhhrrrrggggghhhhhh!!!!!!!!!!!

    Es ist immer wieder das gleiche.......

    1. Filter raus und Tank sauber machen, Vergaser reinigen.
    2. Kerzenstecker wechseln
    3. Zündkerze wechseln
    4. ......ach.... smides -> Wärmeproblem als Suchbegriff hilft dir weiter. Wenn du zu faul bist das zu suchen und zu lesen -> Erst recht Smides.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe geht nicht funke und spritt vorhanden
    Von blast_it im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 21:39
  2. problem mit Schwalbe gelöst!!! aber neues vorhanden ;)
    Von KR51/2LE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 21:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.