+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: S50 Kupplung erneuert, trennt ungleichmäßig


  1. #1

    Registriert seit
    19.06.2014
    Beiträge
    2

    Standard S50 Kupplung erneuert, trennt ungleichmäßig

    Hallo,

    ich bin Simon, neu hier, Fahre eine S50 B2 Baujahr 1977 und das seit gut 3 Jahren.
    Höhen und Tiefen hatten wir schon, denn im ersten Jahr musste ich den Motor zunächst regenerieren lassen und es folgte allerhand eigenhändige Reparatur.

    Zu meinem Problem:
    Meine Kupplung hat in letzter Zeit viel gerutscht, woraufhin ich vor einer guten Woche die Reibscheiben, Druckfedern und die Metalllamellen ausgetauscht habe. Danach zusammengebaut, Öl wieder rein und losgefahren.
    Ca. 30 Kilometer trennte die Kupplung nicht 100%ig, das wollte ich zu Hause in Ruhe einstellen.

    Keine Einstellung hat für eine annehmbare Trennung gesorgt.
    Nun habe ich heute wieder nachgeguckt, woran das liegen kann.
    Die Kupplung trennt an drei der Druckfedern gut, an einer gar nicht.
    Ich habe die Kupplung demontiert und einen Ersatzmitnehmer eingebaut, welcher
    in deutlich besserem Zustand war.
    Leider hat sich nichts geändert.

    Woran kann es liegen? Bei Bedarf kann ich auch ein kleines Video hochladen, das die Kupplung beim ziehen des Hebels zeigt.

    Ich habe viele Threads zu diesem Thema allerdings mit Tellerfedern gefunden, jedoch keine Lösung zu meiner Kupplung.

    Bitte helft mir :)

  2. #2

    Registriert seit
    19.06.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Jo, vielen Dank ihr Experten! Eine zu kurze Druckfeder war's...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr 51/1 K Kupplung erneuert und keine Spannung auf Zug
    Von Brummbaer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 12:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.