+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Meine S50 plötzlich tiefergelegt! :(


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard Meine S50 plötzlich tiefergelegt! :(

    Grüß Euch!

    Habe heute mit nem Kollegen bischen die Feldwege unsicher gemacht. Irgendwann gab es ein lautes Knacken, und seitdem ist meine Telegabel komplett eingefahren und fest. Wir haben zu zweit dran gezogen, es mit rüttel versucht usw. Die Gabel ist fest und bewegt sich kein mü rauf oder runter.

    Nun meine eigentliche Frage: Habt ihr eventuell ne Idee worann das liegen kann? Ich mein ich kann ja schlecht die Gabel aufmachen wenn die Holme fest sind.

    Auf'm Bild ist zu sehen was ich meine...



    MfG
    chef

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Mangelnde Wartung , falsche Fahrweise

    Klar kann man die Gabel zerlegen. Das Trennen der Bauteile bedürfe nur etwas Kraft.
    Wann war das Suhl 2006? Da brachte es 3 Leute ...

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    es brauchte 5 leute wovon 4 ronstanden
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Mangelnde Wartung, falsche Fahrweise, wie es Airhead schon gesagt hat..
    siehe Profilbild :cry:

    schönen Abend noch
    Jonas

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Mangelnde Wartung, falsche Fahrweise, wie es Airhead schon gesagt hat..
    Spass gehört dazu, sonst könnte ich auch nen Automatikroller fahren.

    Hab mich eben nochmal an die Sache rangemacht. Nach ca einer halben Stunde versuchen die Achse rauszubekommen, konnte ich endlich Vorderrad ect. rausnehmen. Das eine Federbein hat sich fast wie von selber wieder in die Ausgangslage gebracht, aber das andere musste ausgebaut werden. Hab dies dann gemacht. Als hätte es nicht schon gereicht das ich das Federbein letzendlich mit Schraubstock und Rohrzange richten musste, so kam noch dazu, das eine leicht braune, wässrige "suppe" aus den beiden Löchern an dem Ende was zum Lenker zeigt, herrauslief. Mit Öl hatte das jedenfalls nicht mehr viel zutun. Das gleiche in dem anderen Federbein.

    Gibt es da empfehlenswerte Regenerierungskits, oder ist das Jacke wie Hose ?

    chef

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wenn man da schon mit rohrzange und schraubstock ranmusste, dann liegt die vermutung nahe, dass das einsetzen eines neuen wellendichtringes nicht ausreicht.

    mein favourit sind die sd50 albatros federn und normale doppellippige wellendichtringe. was jedoch alles defekt ist, wirst du beim fachgerechten regenerieren deiner telegabel nach dem airhead-thread wissen und tauschen müssen.

    gruß aus berlin

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Ok danke. Ich hatte soweiso vor, meine Telegabel etwas "straffer" zu machen wie sonst. Das weiche Gefedere ist nix für mich.

    MfG
    chef

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich glaube ja eher das die Gabel reif für den Schrott ist.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Das die Federn innen brechen ist eigentlich nicht so abnormal.
    Wahrscheinlich, waren deine schon gebrochen vorher und nun hast du die insich gedreht oder richtig rein gebrochen.

    Dein Problem wird nun sein, das Tauchrohr von Tragrohr zu trennen.
    Ic würde erstmal das Rad ausbauen, na größere Stange einfügen und kräftig ziehen, evtl. dabei mit Gummihammer paar schläge verpassen.

    schauen wie krum die Stangen sind, oder wie defekt die Federnaufnahme.
    dann neue Federn und neues Öl rein und wieder zusammen bauen.

    Aber so wie der Rest des Fahrzeugs aussicht, würde ich noch alle anderen Verbindungen checken.
    Stichwort: Mangelde Wartung.

    Ist das überhaupt ne S50? sieht mir eher nich S51 aus.

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    @tagchen: Ich habe bereits die Telegabel wieder lose bekommen, siehe oben.

    Aber so wie der Rest des Fahrzeugs aussicht, würde ich noch alle anderen Verbindungen checken.
    Hohohoho was solln das heißen. Die ist in nem Top zustand!
    Die läuft eben im Monat rund 700km, bei jedem Wetter.

    Ja und die S51 optik kommt nur wegen dem Motor. Denn meine kleine hat ne Geschlechtsumwandlung hinter sich. Der alte 3Gang Motor kommt dann in mein Geländemöp. Hab kein Bock mir jedenmal irgendwas durchzufeuern.

    Es sind und bleiben eben immernoch Fahrzeuge, die auch benutzt werden. Das da mal was zu bruch geht, gehört eben dazu.

    Was kann ich denn tun damit die Telegabel etwas straffer wird? Stärkere Federn, mehr Öl?

    MfG
    chef

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    zum einen eine ganze Feder bewirkt wunder.
    zum anderen eine straffe/ härtere Feder einbauen.

    Oder Federweg verändern, wobei das bestimmt Legalitätsprobleme darstellen könnte.

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Naja Federweg möchte ich ja nich verändern. Würden die Feeder von ner MZ TS 250 passen?

    chef

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    lies doch mal... nimm die federn des albatros. die sind stärker und passen.
    gruß sirko

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bennö
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    30

    Standard

    Moin,

    habe auch die SD50 Federn verbaut bei meiner E. Einbau ist problemlos. Haben die gleiche Länge.

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Noa klingt doch jut

    chef

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    sicher das die SD50 gleiche Länge hat?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und plötzlich war er aus :(
    Von Goldi1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 15:47
  2. Kickstarter tiefergelegt
    Von FRaNS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 20:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.