+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S50/S51 Tragrohre Pro/Contra Nachbauteile?!?! Gleitrohr, Steckachse klemmt nicht...


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    154

    Standard S50/S51 Tragrohre Pro/Contra Nachbauteile?!?! Gleitrohr, Steckachse klemmt nicht...

    An meiner Alltags-S50 sowie an meinem S50 Umbauprojekt sind die Tragrohre der Telegabel angerostet. Nicht im Eintauchbereich, aber trotzdem so stark, das ein aufarbeiten nicht mehr möglich ist.

    Jetzt bin ich natürlich auf der Suche nach Ersatz und bin dabei auf zwei verschiedene Durchmesser gestoßen. 29,95mm zu 29,65mm. Sicherlich nicht die Welt, aber irgendwo muss der Unterschied ja begründet liegen. Wo?

    Weiterhin frage ich mich, was von den Nachbauteilen zu halten ist? Alles, was ich bisher an verchromten Nachbauteilen hatte, (Krümmer, Spiegel usw.) hatte spätestens nach 2 Jahren Rostpickel!!! Wie sieht das mit den Tragrohren aus?

    Ein weiteres Problem hab ich heute feststellen können, und zwar ist am linken Gleitrohr die Klemmverschraubung der Steckachse schon soweit zusammen gezogen, das sich beide Hälften Quasi berühren, trotzdem ist die Achse lose!!! Warum, wieso, weshalb?
    Ich meine, um nen Gleitrohrtausch komm ich jetzt nicht mehr rum, aber trotzdem muss es doch ne Ursache haben?

    MFG Andy

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Du hast in deiner Gabel eine buchsenlose Führung baust du nun ein Tragrohr mit 29,65mm in ein Rohr ein das eigentlich ein Rohr mit 29,95mm hinein gehört kippelts wie blöde und ist nicht zu verwenden, umgekehkert bekommst du es nicht in einander gesteckt.
    Ich würde mal den Durchmesser der Rohre mit einer Bügelmessschraube bestimmen.
    Der Schlitz der Klemmhalterung ist vieleicht einfach nur mit Dreck gefüllt?
    Ich würde einen Schlitzschraubendreher nehmen den Schlitz vorsichtig ein ganz klei wenig aufbiegen und dann mit einemCutter auskratzen, dann sieht du auch ob sie evtl. eierförmig ist.
    Gegen die Rostpickel gibt es Faltenbälge und du kannst die Rohre leicht(!) einfetten mit Lagerfett.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    ich müsste im Teilekatalog nachschlagen, aber es gab unterschiedliche Simsongabeln und daher kommen die unterschiedlichen Durchmesser.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    154

    Standard

    @ Bremsbacke (Hier könnte dein Name stehn.)
    Die "Backen" der Klemmhalterung sind quasi schon zusammen gezogen. Da ist kein Dreck zwischen. Das its ja das, was mich stutzig macht.

    Was den Rost angeht, sinds schon keine Pickel mehr, sondern schon Krater. Wenn man die wirklich wieder aufarbeiten wollen würde, müsste man auf der kompletten länge, rund 5/10tel runter drehen. Geht nicht....von da her in naher Zukunft vorgesehn für die Altmetallverwertung.

    Wenn ich also jetzt davon ausgehe, das zwei Trag und ein Gleitrohr "Schrott" sind, würde die Anschaffung zweier kompletter Rohre die bessere Alternative?!?!

    @ Tobias, danke, wäre super, wenn du da mal schauen könntest.

    MFG Andy

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Was sollte da für ein Name stehen?
    Den Tipp mit den Faltenbälgen gab ich für die Neuen Rohre das die nicht gleich wiexer Rosten sondern länger halten.
    Ist denn das Loch der Klemmhalterung Oval oder anderweitig ausgeschlagen?

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Was sollte da für ein Name stehen?
    Eigentlich sollte da dein Vorname stehen, finde ich persönlich ansprechender und eine Sache der Höflichkeit.

    Ich hab im Kopf, dass die alte Telegabel 29,65mm und die S53 NICHT marzochi-Telegabel 29,65.

    Das sagt auch die Suche:

    Telegabel S50/S51

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    @Tobias:
    Wer bin ich? - Der Vorstellungsthread
    Beitrag Nummer 1518 der letzte Satz
    in PNs auch nur dann wenn ich es für nötig halte dem Empfänger meinen Vornamen mitzuteilen.(Ich halte es nicht für nötig wenn der Empfänger z.B. nur 25 Beiträge hat und seit 2 Monaten angemeldet ist oderr er mir unsympatisch/susbekt vorkommt)
    und ich bin ja nicht zu einer Auskunft verpflichtet.

    Viele Grüße

    Bremsbacke

    das mag vieleicht jetzt etwas angepisst klingen soll es aber nicht, es soll jediglich unmissverständlich sein
    Geändert von Bremsbacke (04.05.2014 um 22:53 Uhr)
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 Steckachse klemmt
    Von Alex_1995 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 17:06
  2. hinterrad klemmt wenn steckachse angezogen wird
    Von karlsquell im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 17:36
  3. Hintere Steckachse klemmt.
    Von Mautix im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 11:56
  4. Steckachse klemmt
    Von Hille im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 23:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.