+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: S50 und S51 - welche Lackfarben gab es ?


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard S50 und S51 - welche Lackfarben gab es ?

    In welchen Farben wurden S50 und S51 verkauft ?

    Vielleicht hat jemand eine Auflistung aller Typen und deren Farben ?

    Falls es dieses Thema schonmal so gegeben hat - bitte Link, hab nix gefunden mit der Suche.

    Gruß, Theresa

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Typenkunde

    Hallo, Theresa !
    Fangen wir mit den S 50-Typen an Produktionsstart: Herbst '74
    S 50 N : Blau lackiert; keine Blinker, kein Parklicht, für die Hupe nur vier
    Monozellen a 6Volt, kein Zündschalter, Soziusrasten an der Hinter-
    radschwinge, 15/15Watt Lichtleistung, 21Watt Bremslicht, 5Watt
    Rücklicht, innenliegende Zündspule nur 1975 angeboten !
    S 50 B: Lackiert in Rapsgelb, Saftgrün, Braun, Lichtrot mit Bleiakku
    6Volt, 12 Ah.
    Zündschalter, vier Blinker, aber gleiche Zündung wie S 50 N,
    Soziusrasten am Rahmen, kein Parklicht, keine Lichthupe
    Klemmköpfe für Lenker poliert statt matt . Wurde nur 1975gebaut.
    S 50 B1:Ab 1976 . Löste das S 50 B ab. Mit Schwunglichtprimärzünder -
    Also aussenliegende 12V -Zündspule, mit Lichthupe, Parklicht,
    25/25Watt-Licht, grösserer Lichtaustrittsdurchmesser.
    S 50 B2:Ab Herbst 1976. Mit Schwunglichtelektronik-Zünder, 35/35Watt-
    Lichtleistung. Letztgenannte Fahrzeuge wurden wie S 50 B lak-
    kiert.
    Ab 1978:Bananentank mit 8,7Liter Füllung. schwarze Bowdenzüge statt grauer, Verstärkung im hinteren Schutzblech, doppelte Speichenkreuzung.
    Motor immer der M53/2 mit Fahrtwindkühlung mit 3,6PS, Dreiganggetriebe .
    Soviel zum S50 ! Folge zwei, heute Abend handelt über das S 51.
    Also: Dranbleiben !!!
    :wink:

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Braun? Was? Wie? Hab ich was verpaßt?

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Braun gabs nicht.

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    Kloppt euch!
    MfG joker317

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Insel Rügen
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Braun? Was? Wie? Hab ich was verpaßt?

    Ich denke damit ist so eine Art "Ocker" gemeint. Sieht aus wie ne Mischung aus Braun und Orange und wenn es verwittert ist schaut es meist aus wie KAKAO

    ABER MAL WAS ANDERES:
    Kann mir eventuell jemand nen Tip geben, wo ich ersehen kann, in welchen Farbtönen ein SR 50 CE BJ 88 alles lackiert wurde??? Ich habe vor mir meinen Roller im Winter zu lackieren, hab auch schon ne Farbe raus gesucht, da die aber dann das einzige ist, was nicht ORIGINAL am Moped ist, wollte ich mich ersteinmal nach den Originalfarben erkundigen...

    Ich weiß, dass es 2 verschiedene Blautöne ( beide Hell ) gab, Mimosengelb ( wie auch immer das aus sah ,) Postgelb und weiter???
    Das komische lila hab ich fast vergessen, aber so will ich meine nicht lacken... Hat jemand Tip´s ??


    gruß
    DonCovian

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Meine S50B1 war blau lackiert.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Insel Rügen
    Beiträge
    72

    Standard

    das einzige was ich bis jetzt gefunden habe, sind folgende Farben ( wahrscheinlich für die gesamte Simson Palette..)( in Klammern stehen die RAL Farbnummern soweit angegeben..)

    Rubinrot Metallic, Graphitgrau (7024), Kobaltblau Metallic, Wasserblau (5021), Lichtblau (5012), Nachtblau (5022), Erikaviolett ( 4003), Flieder (4005), Purpurrot (3004), Perlweiss Metallic, Raspberry Metallic, Verkehrsrot (3020), EinschichtSilber (7062 für TS), Ultramarinblau (5002), Graualuminium (9007), Karminrot (3002), Bright Blue Metallic, Tornadorot, Reinorange (2004), Cremeweiss (9001), Zinkgelb, Ginstergelb (1032), Signalweiss (9003), Weissaluminium (9006), Bordeuxviolett (4004), Graphitschwarz (9011 für TS).
    Gefunden habe ich das ganze HIER

    Trotz allem bleibt noch die Frage: In welchen Farben gab es den SR50 CE ?

    gruß
    DonCovian

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @domdey: Wo bleibt Folge 2? :) Welche Quellen nutzt du?

    Gruß!
    Al

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Typenkunde 2

    Jaa, jaa !! Bin ja gerade erst aufgestanden !
    Dummschwaetzer hat echt was verpasst ! Das S 50 B gab's wirklich in braun ! Ähnlich dem Biberbraun der KR51/2.
    Zum S 51 äussere ich mich erst heute Abend ! Jetzt mache ich mich fertig für
    die Ausfahrt nach Drebkau, ca 12km südlich von Cottbus . 8)

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wenn das stimmt, ist eine original braune S50 B etwa so selten, wie die blaue Mauritius!

    Gruß!
    Al

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Also ich hab auch nie eine braune S50 gesehen. Hat mal wer ein Bild? Nicht zwingend vom Fahrzeug, aber von der Farbe.

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Davon gab's auch nicht viele. Aber es gab tatsächlich das S 50 B in braun !
    Und ich meine NICHT das Saharabraun der KR51/1K oder KR51/2 !
    Zu den S51-Modellen : Vorgestellt auf der Leipziger Herbstmesse 1979 .
    S 51 N:Tank und Seitenverkleidungen in Blau, Rahmen wie eh und je in
    schwarz, Schutzbleche in Silber.
    Ausstattung wie S 50 N, aber jetzt Schwunglicht-Primärzündung
    aussenliegender 12Volt-Kleinzündspule und 25/25Watt Licht.
    Soziusrasten jetzt am Rahmen; Getriebe mit drei Gängen .
    S 51 B1-3:[b]Tank und Seitenbleche in Kirschrot, Saftgrün, rapsgelb, später
    auch in billardgrün. Dreiganggetriebe . Vierleuchten-Blinker,
    Standlicht, Lichthupe, Blei-Akku 6Volt 12Ah Kombischalter für
    Blinker, Hupe, Lichthupe, Fern- und Abblendlicht am Lenker
    rechts.
    S51 B1-4: Farbgebung wie S 51 B1-3; einziger Unterschied: Viergang-
    Getriebe .
    S 51 B2-1, später S 51 B2-4/1:Lackierung überwiegend in Billardgrün.
    aber auch in Saftgrün, Lichtrot und Rapsgelb . Schwunglicht-
    Elektronik-Zünder, 35/35Watt-Licht, 120mm-Spiegel , später
    zwei 120mm-Spiegel, Stossdämpfer mit offenliegenden
    Schraubenfedern, später klappbarer Kickstarter, Faltenbälge
    an Telegabel 100km/h-Tachometer mit Blinkkontroll-Lampe.
    Vierganggetriebe.
    S 51 ENDURO, oder S 51 E: Ab 1982 Lackierung in Silber "Metalleffekt-
    AL-Silber-Farbton" ElektronikZündung, Viergang, hochge-
    zogener Lenker, 100km/h-Tacho, Verstellbare Stossdämp-
    fer, Rahmenunterzugstreben, verstärkte Telegabel mit
    Faltenbälgen, hoch-
    gezogener Auspuff mit Hitzeschutz, hochgesetzte Blinker
    hinten. Stahlfelgen lackiert.
    S 51 Comfort : Lackierung in Atlasweiss an Tank, Seitendeckeln und
    den Schutzblechen. Drehzahlmesser mit Fernlicht-
    kontrolle, klappbarer Kicksterter, Seitenständer, verstell-
    bare Federbeine zwei 120mm-Spiegel.
    Faltenbälge vorn. Schwarz lackierte Motorteile
    Angeboten wurde es ab Anfang 1983 .

    S 51 E/4:[b] Abgespeckte ENDURO-Variante bis 1988 gebaut. Lackierung
    wie S 51 B-Varianten . Elektrik-Ausstattung wie S 51 N.
    Die Lackierung der umbenannten S 51/1- Varianten blieb unverändert,
    wurde aber zusätzlich pulverbeschichtet.

    So ! Das zur Typenkunde und der Lackierung der S 50- und S51- Typen.
    Ich hoffe, dass sich noch wer findet, der etwaige Features, die noch fehlen, ergänzt :

  14. #14
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    Das Problem ist: Der domdey weiß das alles aus dem Kopf
    MfG joker317

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Der pater.brown hat einen braunen seitendeckel an seiner s50, weiß nicht ob der lack original ist, aber vielleicht hat ja jemand ein bild von dem moped.

    den sr50 ce gabs auch noch in einem hellen rot mit weißem tank, so einen wollte ich mal kaufen, habs dann aber doch gelassen.#

    Gab es die S51 comfort nicht auch in dem rot wie die S70? Ich meine sowas schon öfter gesehen zu haben.

  16. #16

    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Fraureuth
    Beiträge
    2

    Standard RAL Nummern für SR 4-2/1

    Hallo könnte mir bitte jemand die RAL Nummern für den Star SR 4-2/1 Baujahr 1973 sagen?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lackfarben gesucht
    Von KR51/2 1980 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 16:01
  2. Simson-FAQ Lackfarben
    Von Alfred im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 02:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.