+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: S50 springt beim Kaltstart erst nach 7-8 mal treten an


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard S50 springt beim Kaltstart erst nach 7-8 mal treten an

    Hallo,

    ein Freund von mir hat sich eine S50 gekauft, und da er der Meinung war, daß ich als Trabi-Fahrer sowas können muß, hat er mir sie zum Reparieren gegeben.
    Von Anfang an lief sie nicht richtig, und ging, sobald sie warm war, aus.
    Folgendes haben wir erneuert:

    Original-Vergaser (verbaut war ein Bing-Vergaser, bei dem die Schraube für die Leerlaufeinstellung fehlte, das wurde durch die Einstellung des Gaszuges kompensiert)

    Zündkondensator

    Unterbrecher-Kontakte

    Zündkabel, Zündspule, Zündkerze (Isolator 260)

    Benzinhahn, Benzinschlauch, Benzinfilter

    Die Teile wurden in der Schwalben-Klinik gekauft, sind also ok.

    Wenn die S50 warm ist, springt sie auf den ersten Tritt an, und läuft auch wie Hölle
    (auf gerader Strecke mit 95kg-Fahrer 70km/h, bei leichter Bergabfahrt auch 75km/h), ohne Ruckeln und Stottern.

    Nur wenn sie kalt ist, brauche ich 7-8 Tritte auf den Kickstarter, bis sie läuft.
    Unabhängig davon, ob ich den Choke-Hebel betätige, oder nicht.
    Wenn sie läuft, dann rund und ohne Probleme.

    Der Choke funktioniert, denn wenn ich ihn bei warmen Motor betätige, dann geht sie sofort aus.

    Da ich in der Suchfunktion nur Fehlerquellen gefunden habe, die ich schon erneuert habe, weiß ich nicht mehr weiter.

    Hat irgendjemand eine Idee?

    Gruß
    Falk

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Beim Kaltstart ist es besonders wichtig, unmittelbar beim Kicken NICHT am Gas zu drehen. Nur dann entfaltet der Startvergaser die volle Anfettung.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Hallo,

    habe ich auch schon ausprobiert, leider ohne Erfolg.
    Wieviel mal treten ist denn beim Kaltstart normal?

    Gruß
    Falk

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Spätestens beim zweiten Kick sollte eine gut gewartete Maschine laufen.

    Peter

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Hallo,

    vom zweiten Kick sind wir leider noch ein gutes Stück entfernt.
    Zündeinstellung müsste auch stimmen, da unsere S50 schon die Markierungen hat.
    Wenn der Motor verschlissen wäre, würde sie doch sicher warm nicht so gut laufen, oder?

    Gruß
    Falk

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Du glaubst gar nicht, wie fertig so ein Motor sein muss, bevor er mal merklich schlecht FÄHRT ... beim KaltSTART merkt man so Sachen wie Kompression, Nebenluft, Zündzeitpunkt (nicht glauben, messen!), Zündkraft aber mehr als deutlich.

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Falk_Henkel Beitrag anzeigen
    Zündeinstellung müsste auch stimmen, da unsere S50 schon die Markierungen hat.
    "Müsste" zählt nicht beim Fehlerausschluss. Zumal die Markierung eher grober Anhalt ist.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Danke,

    dann werde ich mal messen.
    Die Meßuhr vom Trabi müsste ja eigentlich passen.

    Gruß
    Falk

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Da muss ich nochmal meinen Senf dazu geben. Jeder Motor ist ja irgendwie anders und will auch anders gestartet werden, insbesondere kalt.
    Meine Schwalbe z.B. wünscht den Hebel des Kaltstartsystems nur ganz leicht angelupft zu haben beim starten. Dann kommt sie sofort. Ohne ziehen passiert gar nichts, mit komplett öffnen kriegt sie aber zuviel Sprit. Springt dann an kurz an, aber säuft sofort ab. Anschließend, beim nächsten Tritt mit geschlossenem Startvergaser springt sie an und zeigt kurzzeitig starke Rauchentwicklung durch das vorherige zuviel an Sprit.
    Da müsst ihr evtl. einfach mal ausprobieren. Mit dem Bing den ich vorher hatte wollte sie sogar nur ohne Hebel ziehen anspringen, dafür aber immer beim ersten Tritt. (lief nicht zu fett)
    Gegen minimales Gasgeben ist auch nichts einzuwenden wie ich finde. Ich spreche da aber nur von einer erhöhten Leerlaufdrehzahl und nicht den Hahn um die Hälfte aufdrehen.

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Nur mal so zur Info !

    Bei meiner Simson Schwalbe, habe ich den Bowdenzug vom Kaltstarter garnicht erst mit am Vergaser angeschlossen und sie läuft so auch jeden Tag, ohne irgendwelche Probleme.
    Jetzt in der Sommerzeit ist es warm genug und man braucht dann den Kaltstarter auch nicht
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  11. #11
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    also ich muss bei meiner S51 erst 2 mal so tretten und dann einmal mit chock, jeweils ohne gas zu geben.
    wenn sie warm ist muss ich nicht mal tretten, da reicht ein streicheln den kick starters aus.

    MfG Bohne
    Ewig lebt der toten taten Ruhm

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Was passiert wenn du nach Anleitung startest, also
    Motor kalt:
    - Zündung Stufe 1 oder 2, Leerlauf
    - 3x mit offenem Startvergaser kicken OHNE Gas zu geben
    - Läuft der Motor noch nicht, Startvergaser schließen und mit Halbgas weiterkicken

    Mit dieser Strategie starte ich immer meine Simsons (und auch Fremde) und das klappt echt gut. Klar, irgendwann kennt man die Eigenheiten und kann den Startvorgang optimieren, aber als grober Fahrplan ist diese Anleitung echt gut.
    PS: Nach spätestens 5 Kicks läuft der Motor dann, oftmals sogar schon nach dem 1ten oder 2ten - Außentemperaturabhängig.

    Ansonsten: Ist die Startvergaserdüse in der Vergaserwanne vorhanden? Nicht, dass der Brunnen einfach nicht mehr absinkt und der Motor extrem überfettet.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die meisten Motoren sind nach dreimal Kicken mit Startvergaser schon hoffnungslos abgesoffen, außer es hat minus zehn Grad draußen.

    Wer ohne Startvergaser kalt starten kann und das toll findet, der verschwendet hinterher im Leerlauf Sprit - da ist einfach das Standgas zu fett eingestellt.

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Wie gesagt, ich hatte damit immer glück, gerade wenn ich das Fahrzeug noch nicht kannte. Aber sicher reicht es aus bei 25+ °C 2x zu kicken, um das Risiko des Absaufens zu minimieren.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor geht aus und springt erst nach 15min wieder an!???
    Von stroffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 17:20
  2. schwalbe kr51/1 springt erst beim 4-5 mal an
    Von Golondrina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 21:46
  3. Stottert nach Kaltstart
    Von Simmel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2004, 21:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.