+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: s50 springt nicht mehr an nach abbocken


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard s50 springt nicht mehr an nach abbocken

    Hey Leute,

    ich hab mal wieder ein Problem und zwar hatte ich vorgestern das Hinterrad nicht dran worauf ein Freund von mir nicht geachtet hat und sie abgebockt hat nazürlich auf den auspuff gefallen. Davor sprang sie immer top beim ersten Kick an. Da wollte ich sie heute anschmeißen aber nichts das hat mich ein wenig gewundert. Zündzeitpunkt und Unterbrecher geprüft. Die Zündkerze wurde nach einigen Kicken auch schon nass und auch der Zündfunke ist top da. Benzin läuft auch und Choke habe ich auch noch mal nachgezogen. Nach ein paar mal Kicken gab es einen Knall der sich anhörte als würde ein Druck ruckartig entweichen. Nachgeguckt vermutet dass es am auspuff lag, da ich keine Kümmerdichtung drin hab (Nur vorläufig, es kommt ein anderer Auspuff dran). Später stotterte sie ein wenig, ich konnte sie aber nicht am Leben halten. Was ist da los ?

    Danke schon einmal
    mfg Prossy

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Dann bau mal eine Krümmerdichtung ein .

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Und danach noch eine....
    Klaus-Kevin, lass das!

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard

    Wie gesagt es kommt ja ein neuer auspuff dran das lohnt nicht mehr und sie sprang auch ohne auspuff nicht mehr an ich habe mal gewartet und später noch mal versucht, falls zu viel Benzin im Zylinder ist aber auch das hat nicht geklappt

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    KANN natürlich sein, dass der Rückstau zu gering ist und das Moped so nicht angeht..

    Schraub die Zündkerze raus, leg nen Lappen über den Zylinderkopf und kicke ein bisschen, dann sollte überflüssiger Sprit aus dem Brennraum raus sein.
    Klaus-Kevin, lass das!

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Auch ohne die Krümmer-Dichtungen sollte es möglich sein, den Motor zum Laufen zu bringen.
    Oder ist der Krümmer bei der Aktion des "guten" Freundes kaputt gegangen, dass gar kein Gegendruck mehr aufgebaut wird?

    Peter

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard

    Der Krümmer sieht gut aus und beim kicken kommt auch druck aus dem auspuff. Wegen dem Benzin hab ich das Moped ja erst einmal stehen gelassen und auch bei rausgeschraubter Kerze mit zugedrehtem Benzinhahn ein paar mal gekickt. Sie lief vorher ja auch top und beim ersten Kicken ohne Auspuff. Man konnte sie sogar von Hand anwerfen ohne bekloppt den Kickstarter zu treten aber jetzt tut sich nichts mehr.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/2 L springt nach Ausfahrt nicht mehr an!
    Von Sturpen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 18:09
  2. S51 springt nach zweiten mal nicht mehr an
    Von miischka im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 16:13
  3. Nach Reserve Springt s51 Nicht mehr an.
    Von Harlekin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 18:17
  4. Springt nach kurzer Fahrt nicht mehr an
    Von Revalk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 20:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.